Wie wird man Fruchtfliegen in der Küche los? 6 einfache Wege!

Haben Sie bemerkt, dass kleine Fliegen in Ihrer Küche herumschwirren?

Sie können Fruchtfliegen sein und zu einem ganzjährigen Problem werden, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Diese Fliegen werden von überreifen Früchten in der Küche angelockt.

Fruchtfliegen sind nicht nur lästig. Diese winzigen Fliegen können auch Lebensmittel kontaminieren und Krankheiten verursachen.

Die Schädlinge können schwierig zu kontrollieren sein, sobald der Befall beginnt, daher wird empfohlen, jährlich Maßnahmen zu ergreifen, um die Fliegen loszuwerden.

Hier erfahren Sie einige effektive Tipps Fruchtfliegen bekämpfen aus der Küche.

Fruchtfliegen erkennen

Fruchtfliegen (Drosophila melanogaster) unterscheiden sich von gewöhnlichen Stubenfliegen.

Fruchtfliegen

Sie sind kleiner – etwa fünf bis zehn Zentimeter – und haben gelbbraune Körper und rote Augen.

Sie können die Fliegen auch an den roten Ringen um ihren Bauch erkennen. Diese Fliegen werden auch mit anderen Namen wie Müllfliegen, Essigfliegen und Weinfliegen bezeichnet.

Sie müssen sicherstellen, dass die Fliegen in der Küche Fruchtfliegen sind und keine anderen Arten wie Mücken oder Abflussfliegen.

Mückenfliegen schweben im Allgemeinen um Zimmerpflanzen herum, während Abflussfliegen dunkle Bereiche wie Abflüsse bevorzugen.

Fruchtfliegen bevorzugen Mülltonnen und verderbliche Lebensmittel in der Küche. Sie können sie an ihren roten Augen und braunen Körpern erkennen.

Fruchtfliegenlarven entwickeln sich in feuchten Gebieten, in denen organische Stoffe und stehendes Wasser vorhanden sind.

Der gesamte Lebenszyklus dauert je nach Umweltbedingungen und Nahrungsverfügbarkeit 25 Tage oder länger.

Entgegen der landläufigen Meinung leben Fruchtfliegen länger als 24 Stunden. Unter guten Bedingungen können sie 40-50 Tage leben.

Verstehen Sie die Quelle von Fruchtfliegen in der Küche

Fruchtfliegen legen normalerweise Eier auf faulenden Früchten wie Melonen, Bananen, Tomaten, Äpfeln und Kürbis. Sie werden auch von faulen Kartoffeln und Zwiebeln angezogen.

Neben verrottendem Obst können sich Fruchtfliegen auch in Mülleimern, Abflüssen, Wischeimern und Küchenspülen vermehren.

Die Fliegen überleben normalerweise in einer feuchten Umgebung, was Küche und Badezimmer zu idealen Brutstätten macht.

Eines der charakteristischen Merkmale von Fruchtfliegen ist, dass sie sich schnell vermehren und bis zu 500 Eier gleichzeitig legen.

Weibliche Fruchtfliegen legen ihre Eier normalerweise auf verrottende Nahrung ab, vorzugsweise fermentierte Früchte und andere süße und organische Stoffe.

Fruchtfliegenlarven entwickeln sich in feuchten Gebieten, in denen stehendes Wasser vorhanden ist. Entgegen der landläufigen Meinung beträgt das Leben der Fruchtfliegen keine 24 Stunden.

  So entfernen Sie Sprühschaum von Ihren Händen (nasser oder getrockneter Schaum)

Der Lebenszyklus einer Fruchtfliege kann zwischen 25 und 50 Tagen betragen. Sie leben länger in feuchten Gebieten, weil dies die perfekte Umgebung für die Fliegen schafft.

Eliminiere die Fruchtfliegen

Sobald Sie die Fliegen identifiziert haben, besteht der nächste Schritt darin, die Fruchtfliegen zu beseitigen.

Das bedeutet, verrottete Lebensmittel wegzuwerfen und frisches Obst im Kühlschrank aufzubewahren.

Sie können verschiedene Techniken anwenden, um diese lästigen Küchenschädlinge zu fangen und sie ein für alle Mal loszuwerden.

Sie müssen jede Fruchtfliege entfernen oder sie werden sich vermehren und die Küche erneut befallen.

Anmerkung: Vermeiden Sie den Einsatz von Pestiziden, da diese Lebensmittel kontaminieren können. Eine effektivere und sicherere Methode ist die Verwendung natürlicher Schädlingsbekämpfungsmethoden, um Fruchtfliegen aus der Küche zu entfernen.

Halten Sie die Küche sauber

Sie müssen die Küche jederzeit sauber halten. Verdorbenes Essen auf der Theke lockt Fruchtfliegen an. Diese Fliegen gedeihen in feuchten Bereichen, also solltest du Verschüttungen aufwischen.

Fruchtfliegen gedeihen auch in warmen und feuchten Bereichen wie Mülltonnen.

Sie müssen also regelmäßig Müll entsorgen, um Fruchtfliegenbefall in der Küche vorzubeugen.

Nachdem du den Müll rausgebracht hast, solltest du erwägen, das Innere des Mülleimers mit Bleichmittel auszuwischen. Achte aber darauf, dass die Dose trocken ist, bevor du Bleichmittel verwendest.

Obst und Gemüse waschen

Obst und Gemüse, das Sie auf dem Markt kaufen, sollten Sie vor der Lagerung waschen. Durch das Waschen werden Fruchtfliegeneier auf der Frucht entfernt.

Kühlen Sie nach dem Waschen süße Früchte, die am ehesten Fruchtfliegen anziehen, wie Tomaten, Ananas, Orangen und Bananen.

Fruchtfliegen können bei einer kühlen Temperatur im Kühlschrank nicht überleben. Die kühle Temperatur tötet auch die Fruchtfliegeneier.

Sie können die Früchte nach dem Waschen auch in einer Box mit Deckelloch aufbewahren. Die Löcher halten die Früchte belüftet und verhindern, dass Fruchtfliegen in die Box gelangen.

Verwenden Sie Bleichmittel, um den Abfluss zu reinigen

Sie können Bleichmittel verwenden, um Fruchtfliegen aus Küchenabflüssen zu entfernen. Die Chemikalie kann die Larven töten und das Fruchtfliegenproblem beseitigen.

Allerdings musst du das Bleichmittel mehrmals gießen, um die Fliegen loszuwerden. Dies ist wichtig, damit keine Larve im Abfluss zurückbleibt.

Machen Sie eine DIY-Fruchtfliegenfalle

Schauen wir uns nun einige einfache DIY-Fallen an, die Sie herstellen können, um Fruchtfliegen aus Ihrem Haus loszuwerden.

  Lohnen sich Cutco-Messer?

1. Apfelessigfalle

Apfelessig ist wirksam bei der Beseitigung von Fruchtfliegen aus der Küche. Du kannst eine Fruchtfliegenfalle aus Plastikfolie und Essig herstellen.

Um eine DIY-Fruchtfliegenfalle herzustellen, gießen Sie Apfelessig in eine Schüssel. Sie müssen die Schüssel nicht füllen.

Eine kleine Schüssel, die halb mit der Flüssigkeit gefüllt ist, funktioniert. Dann decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie ab und befestigen sie mit einem Gummiband.

Stechen Sie kleine Löcher hinein, damit die Fruchtfliegen an die süße Flüssigkeit gelangen können.

Fruchtfliegen können dem Geruch von Apfelessig nicht widerstehen.

Aber sobald sie an die Flüssigkeit gelangen, bleiben sie im Darm stecken. Ziehe in Betracht, mehrere Schüsseln mit der zuckerhaltigen Flüssigkeit aufzustellen, um die besten Chancen zu haben, Fruchtfliegen zu beseitigen.

Du kannst auch ein Glas oder ein Glas anstelle einer Schüssel verwenden, um die DIY-Fruchtfliegenfalle herzustellen.

Rollen Sie etwas Papier in Form eines Kegels und kleben Sie es mit der schmalen Seite nach unten auf die Öffnung des Gefäßes oder Glases.

Gießen Sie Apfelessig und etwas reifes Obst hinein.

Fruchtfliegen können dem süßen Futter nicht widerstehen, bleiben aber stecken, weil der schmale Teil des Kegels sie am Herauskommen hindert.

2. Fliegen mit verdorbenem Essen fangen

Anstatt verrottendes Essen in den Müll zu werfen, kannst du verrottendes Essen verwenden, um Fruchtfliegen zu fangen. Sie können jedes faule Obst und Gemüse verwenden, um die Fliegen anzulocken.

Legen Sie das verdorbene Essen in ein Glas und decken Sie die Oberseite mit Plastikfolie ab. Dann stichst du ein paar Löcher in die Folie, damit Fruchtfliegen hineinkommen können.

Fliegen, die in das Glas geraten, bleiben stecken. Die verdorbenen Lebensmittel können Sie dann in den Mülleimer vor dem Haus werfen.

3. Erstellen Sie ein Fruchtfliegenbecken

Eine weitere effektive Do-it-yourself-Methode zur Bekämpfung von Fruchtfliegen in der Küche ist die Herstellung einer Teichfalle aus Spülmittel und süßem Fruchtsaft.

Geben Sie etwas Saft in eine Schüssel und fügen Sie Spülmittel hinzu. Mischen Sie die Lösung mit einem Löffel und bedecken Sie sie mit Plastikfolie.

Als nächstes müssen Sie einige Löcher in die Plastikfolie stechen, damit Fliegen hineinkommen können.

Süße Früchte ziehen die Fliegen an, während das Waschmittel sie im Inneren einfängt. Leeren Sie das Glas und wiederholen Sie den Vorgang, bis keine Fruchtfliegen mehr in der Küche sind.

  Rechtliche Möglichkeiten, sich vor schädlichen und giftigen Baustoffen zu schützen

Kaufe eine handelsübliche Fruchtfliegenfalle

Wenn du keine Zeit hast, selbst eine Fruchtfliegenfalle herzustellen, kannst du eine kommerzielle Falle in einem Geschäft kaufen.

TERRO T2502 Fruchtfliegenfalle - 2 Stk

Sie können klebrige Fliegenfallen in Ihrem örtlichen Baumarkt finden. Diese Fallen sind wirksam gegen alle Arten von Fliegen, einschließlich Stubenfliegen, Mücken und Fruchtfliegen.

Um die Fliegen zu eliminieren, platzieren Sie die Falle in Bereichen, in denen Sie Fruchtfliegen in der Küche sehen.

Werfen Sie die Fangfalle weg, sobald sie voller Fruchtfliegen ist. Möglicherweise müssen Sie zwei oder drei klebrige Fliegenfallen kaufen, um Fruchtfliegenbefall aus der Küche zu entfernen.

Wenden Sie sich an eine Schädlingsbekämpfungsfirma

Die Beauftragung eines Schädlingsbekämpfungsunternehmens sollte Ihre letzte Option sein, um Fruchtfliegen aus der Küche loszuwerden.

Sie sollten diese Option nur in Betracht ziehen, wenn Sie alle Optionen zur Bekämpfung von Fruchtfliegenbefall ausprobiert haben, da die Dienste von Schädlingsbekämpfungsunternehmen kostspielig sein können.

Aber die Einstellung eines Schädlingsbekämpfers kann die beste Lösung sein, wenn Sie sich die Dienste leisten können.

Erfahrene Schädlingsbekämpfer wenden sichere und wirksame Techniken an, um Fliegenbefall aus der Küche zu entfernen.

Sie verwenden spezielle Werkzeuge, die Fliegen schnell aus der Küche entfernen können. Und wenn die Fliegen nach der Behandlung wiederkommen, behandeln die Unternehmen den Bereich in der Regel kostenlos oder zu einem ermäßigten Preis.

Fazit

Einen Fliegenbefall loszuwerden, erfordert ständige Wachsamkeit. Achten Sie darauf, die Küche sauber zu halten, indem Sie Verschüttungen aufwischen.

Außerdem sollten Sie den Boden regelmäßig wischen, um stehendes Wasser zu vermeiden. Außerdem sollten Sie den Küchenabfluss einmal im Monat reinigen, um Fruchtfliegen zu beseitigen.

Selbstgemachte Fliegenfallen sind eine effektive Möglichkeit, Fruchtfliegen aus der Küche zu entfernen.

Aber wenn Sie keine Zeit haben, Fallen zu bauen, können Sie jederzeit einen Schädlingsbekämpfer anrufen, um die lästigen Schädlinge loszuwerden.

Andere Artikel, die Ihnen auch gefallen könnten:

  • Wie man Mäuse in der Küche loswird (8 effektive Wege)
  • Warum kommen Ameisen aus meinem Waschbecken?
  • Wie man Motten in der Küche loswird
  • Warum gibt es Maden in der Küche? 11 Tipps, um es zu vermeiden
  • Wie kann man Insekten in der Küche loswerden?
  • Schnecken in der Küche – 7 einfache Wege, sie loszuwerden
  • Maden im Schlafzimmer: Was tun?