Wie man ein Licht eines Bewegungssensors dazu bringt, ein- oder ausgeschaltet zu bleiben

In dieser sicherheitsorientierten Gesellschaft bieten Bewegungssensorleuchten nachts ein zusätzliches Maß an Schutz für Ihr Eigentum. Im Dunkeln aktivieren sie automatisch die angeschlossenen Lichter, sobald jemand den Sensorbereich betritt. Nach einiger Zeit geht das Licht wieder aus.

Manchmal ist es jedoch wünschenswert, die Beleuchtung ein- oder ausschalten zu können. Und während einige Sensoren manuelle Übersteuerungen haben, mit denen Sie genau das tun können, sind andere so verkabelt, dass sie aktiv bleiben, bis sie von Ihrem Grundstück entfernt werden. Daher müssen Sie sich möglicherweise auf improvisierte Methoden verlassen, um das Licht ein- oder auszuschalten. Aber bevor Sie lernen, wie man diese Tricks macht, ist es wichtig zu verstehen, wie Ihre Bewegungssensor-Lichter funktionieren. Also lasst uns anfangen!

Wie funktionieren Bewegungssensoren?

Es mag überraschen, dass die meisten Bewegungssensoren nicht wirklich durch Bewegung ausgelöst werden. Eigentlich, Wohnbewegungssensorleuchten verlassen sich auf einen passiven Bewegungssensor, der Temperaturschwankungen erkennt. Diese Veränderungen treten häufig auf, wenn eine Person oder ein Tier über den abgedeckten Bereich läuft.

Es gibt auch aktive Bewegungssensoren, die Radar- oder LIDAR-Technologie verwenden, um einen bestimmten Bereich abzudecken. Ein Fehler in der Radarkontinuität löst einen Alarm aus oder lässt die Lichter aufleuchten. Einer der gebräuchlichsten aktiven Sensoren ist der Fotosensor. Es funktioniert, indem es einen Lichtstrahl aussendet, der, wenn er unterbrochen wird, den Sensor aktiviert. Tatsächlich verhindert der Sicherheitsmechanismus Ihres Garagentors mit einem ähnlichen Fotosensor, dass sich das Tor schließt.

Darüber hinaus verlassen sich Fotosensoren auf passive Sensoren, wenn sie zur Steuerung von Beleuchtungskörpern verwendet werden. Sie schalten damit tagsüber die Stromquelle ab, sodass der Sensor nur nachts arbeitet und Energie spart.

Was passiert, wenn der Sensor aktiviert wird?

Wenn ein Bewegungssensor eine Bewegung erkennt, hängt das, was als nächstes passiert, von Ihrer spezifischen Einrichtung ab. Für den Anfang kann es die primäre Lampe einschalten. Oder es kann auch andere sekundäre Lichter wie Verandalichter, Terrassenlichter und Lichter in Ihrem Haus oder Ihrer Garage einschalten.

Andere Hausbesitzer installieren gerne akustische Alarme, um sie auf unerwünschte Gäste aufmerksam zu machen. Diese bestehen aus Summern, elektronischen Soundeffekten, Sirenen oder Glocken. In einigen Fällen verwenden Menschen Aufnahmen menschlicher Stimmen, um Menschen abzuwehren, die ihr Grundstück betreten.

Einige komplexe Bewegungssensorsysteme können Ihnen auch Textbenachrichtigungen senden oder die örtliche Polizei anrufen. Mit anderen Worten, die Bandbreite der Reaktionen, die ein aktivierter Sensor haben kann, ist grenzenlos, mit Dutzenden praktischer und bequemer Möglichkeiten, Sie vor potenziellen Eindringlingen zu warnen.

  Kann man Pine Sol auf Teppich verwenden?

Warum möchten Sie, dass das Licht des Bewegungssensors ein- oder ausgeschaltet bleibt?

Jetzt, da Sie wissen, wie Bewegungssensoren funktionieren, fragen Sie sich vielleicht, warum ich möchte, dass die Lichter dauerhaft ein- oder ausgeschaltet bleiben? Es gibt jedoch Situationen, in denen dies die bessere Option sein könnte.

Beispielsweise eignen sich Bewegungsmelder-Leuchten hervorragend, um den Hof oder Hinterhof abzudecken. Aber manchmal möchten Sie Ihr Licht nachts anlassen, auch wenn es keine Bewegung gibt. Das gilt besonders, wenn Sie gerne spätabendliche Grillpartys veranstalten oder einfach nur möchten, dass die Leute glauben, dass jemand zu Hause ist, auch wenn Sie weit weg sind.

Das Gleiche gilt für den Innenbereich, da manche Leute konstantes Licht in ihrem Arbeitszimmer oder auf der Treppe wünschen. Wenn Sie nachts in einem Raum mit Bewegungssensor lesen möchten, kann das Umblättern das Licht je nach Empfindlichkeit des Sensors kontinuierlich ein- und ausschalten. Deshalb brauchen Sie eine Möglichkeit, Ihr Licht jederzeit aus- oder anzuschalten.

Schalten Sie die Lichter Ihres Bewegungssensors ein

Zunächst müssen Sie verstehen, dass die folgenden Methoden nur für Ihre eigenen Sensoren verwendet werden sollten. Sie sollten also nicht mit den Bewegungsmeldern Ihrer Nachbarn herumspielen, auch nicht als Scherz. Während die meisten Sensoren dieselben Prinzipien verwenden, sind einige teurere Produkte schwerer zu überlisten. Daher müssen Sie sich möglicherweise an Ihren Hersteller wenden, wenn eine dieser Methoden nicht funktioniert.

Lassen Sie uns ohne weiteres einen Blick darauf werfen, wie Sie die Lichter Ihres Bewegungssensors immer eingeschaltet lassen können.

Sensor ignorieren

Die meisten Standard-Lichtsysteme mit Bewegungserkennung lassen das Licht zwischen 2 und 20 Minuten eingeschaltet, wenn sie aktiviert werden. Wenn Sie möchten, dass das Licht viel länger als die voreingestellte Dauer eingeschaltet bleibt, müssen Sie den Sensor überschreiben. Während einige Bewegungssensoren anders funktionieren, ist das Override-Verfahren fast immer gleich. Dazu den Schalter zweimal schnell hintereinander umlegen. Das nimmt das System aus seiner Schleife und hält die Lichter an, bis Sie den Schalter wieder umlegen.

Wenn Sie möchten, dass das System zu seinem normalen Verhalten zurückkehrt, schalten Sie einfach den Schalter ein. Dadurch wird das Licht für die eingestellte Dauer eingeschaltet und dann ausgeschaltet, um das System zurückzusetzen.

Alufolie

Aluminiumfolie eignet sich nicht nur hervorragend zum Kochen, sondern kann auch verwendet werden, um das Licht Ihres Bewegungssensors eingeschaltet zu lassen. Nehmen Sie zunächst ein Stück Folie und machen Sie eine kleine Tasche in der Mitte. Wickeln Sie dann Ihren Sensor in die Folie ein. Abhängig von der Art Ihres Sensors sollte dieser seine eigene Wärmesignatur reflektieren und dauerhaft eingeschaltet bleiben. Dies ist eine großartige Möglichkeit, potenzielle Einbrecher abzuwehren, wenn Sie nicht zu Hause sind.

  Nehmen Ring-Kameras ständig auf?

Im Dunkeln leuchtende Bälle

Das Licht von im Dunkeln leuchtende Kugeln kann Ihren Bewegungssensor dazu bringen, zu glauben, dass sich eine Person in der Nähe befindet. Alles, was Sie tun müssen, ist, den Ball in die Nähe Ihres Sensors zu legen. Das sollte ihn daran hindern, das Licht auszuschalten. Diese Methode ist nicht nur effektiv, sondern auch kostengünstig, da die meisten im Dunkeln leuchtenden Kugeln weniger als 10 US-Dollar kosten.

Löffel

Es mag zwar komisch klingen, aber Sie können einen Löffel verwenden, um Ihren Sensor auszutricksen und das Licht dauerhaft eingeschaltet zu lassen. Das liegt daran, dass Löffel reflektierend sind. Wenn Sie also einen vor den Sensor stellen, sollte das aus ihm austretende Licht reflektiert werden.

Schaltung umgehen

Der Sicherungskasten ist für den gesamten Strom, der in Ihr Haus ein- und ausgeht, verantwortlich. Infolgedessen sollten auch Drähte mit Ihrem Bewegungssensor verbunden sein. Wenn du das Licht anlassen willst, finde diesen Draht und schneide ihn ab. Auf diese Weise sorgen Sie für dauerhaftes Licht in einem bestimmten Raum Ihres Hauses. Diese Methode ist jedoch riskant und sollte nur angewendet werden, wenn Sie Ihr Sensorlicht in Zukunft nie mehr ausschalten möchten.

CD-Spindeln

Wie ein Löffel haben CDs reflektierende Eigenschaften, die Ihren Bewegungssensor täuschen können. Indem Sie ein paar CDs auf eine Spindel legen und sie dann vor Ihren Sensor legen, erzeugen Sie eine leuchtende Kugel, die aussieht, als würden Menschen hin und her gehen. Diese kostengünstige Methode eignet sich hervorragend für Sensoren in Verbraucherqualität, funktioniert jedoch selten mit teureren Produkten.

Sicherheitslicht

Sicherheitslichter sind eine großartige Möglichkeit, Ihre Outdoor-Bewegungssensoren jederzeit aktiv zu halten. Indem Sie einen über oder in der Nähe des Sensors installieren, täuschen Sie ihn vor, dass jemand draußen ist, und lassen das Licht an. Dies ist eine praktische Methode für diejenigen, die nachts ihre Hintertür offen lassen.

Ferngesteuertes Spielzeug

Zu guter Letzt haben einige Leute empfohlen, ein ferngesteuertes Spielzeug wie ein Auto oder ein falsches Haustier zu verwenden, um Ihren Bewegungssensor auszutricksen, wenn Sie unterwegs sind. Während diese Methode funktionieren kann, besonders wenn Sie eine haben programmierbares RC-Spielzeug das eine Patrouilleneinstellung hat, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass dieses Spielzeug eine kurze Befehlsreichweite hat. Sie müssen also in der Nähe sein, um das RC-Spielzeug zu aktivieren, und es alle paar Minuten ein paar Mal bewegen, um den Sensor zu täuschen.

  Bodenübergänge von der Küche zum Wohnzimmer: eine vollständige Anleitung

Lassen Sie die Lichter Ihres Bewegungssensors ausgeschaltet

Wenn es darum geht, die Lichter Ihres Bewegungssensors auszuschalten, sollten Sie sich darauf konzentrieren, zu verhindern, dass der Sensor Bewegungen erkennt. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihren Sensor mit dem mitgelieferten Schalter auszuschalten. Aber wenn es keine hat, müssen Sie sich auf eine dieser Methoden verlassen:

Empfindlichkeitseinstellung

Bewegungsmelder-Leuchten sind oft mit einer Empfindlichkeitseinstellung ausgestattet. Dies muss als Bereich ausgedrückt werden, was zu Verwirrung führt. Einfach ausgedrückt glauben die Leute, dass der Sensor bei der höchsten Einstellung Bewegungen erkennt, die weiter entfernt stattfinden.

In Wirklichkeit hat ein Bewegungssensor keine Vorstellung von Entfernung. Es kennt nur Wärme und Licht. Wenn Sie ihn also auf den größten Bereich einstellen, passen Sie tatsächlich die Empfindlichkeit an eines dieser Elemente an. Infolgedessen wird alles das System auslösen, wenn es auf max eingestellt ist. Dasselbe gilt für Vögel, kleine Tiere und sogar die Hitzewellen, die in warmen Sommernächten vom Bürgersteig aufsteigen.

Auf der anderen Seite, wenn es auf ein Minimum eingestellt ist, wird fast nichts das System aktivieren. Wenn Sie möchten, dass das Licht Ihres Bewegungssensors dauerhaft ausgeschaltet bleibt, müssen Sie daher den Empfindlichkeitsbereich anpassen. Denken Sie daran, dass sich das Zifferblatt oft direkt neben dem Licht befindet, sodass Sie möglicherweise eine Leiter hinaufsteigen müssen, um dorthin zu gelangen.

Klebeband

Wenn Ihr Sensor keine Empfindlichkeitseinstellung hat, können Sie das Aufleuchten nur verhindern, indem Sie etwas Klebeband auf den Sensor kleben. Dann können Sie es einfach entfernen, wenn Sie möchten, dass der Sensor wie vorgesehen funktioniert. Trotzdem sollten Sie Isolierband verwenden, da normale Alternativen immer noch Infrarotlicht übertragen können.

Etwas zusammenfassen

Bewegungsmelder sind äußerst nützlich, weshalb sie bei Hausbesitzern und Unternehmen so beliebt sind. Es gibt jedoch viele Situationen, in denen Sie möchten, dass die Lichter unabhängig von der Bewegung ein- oder ausgeschaltet bleiben. Aber keine Sorge, es gibt mehrere Methoden, die Sie verwenden können. Zu diesen Methoden gehören Aluminiumfolie, Sicherheitslichter oder sogar Klebeband. Und denken Sie daran, dass Sie jederzeit Ihren Hersteller anrufen und seine Hilfe erhalten können, wenn keine dieser Methoden funktioniert.