Wie kann man Kakerlaken im Schlafzimmer vorbeugen?

Stellen Sie sich Kakerlaken vor, die über Ihre frische Bettwäsche kriechen nur für die Nacht geändert. Allein der Gedanke ist haarsträubend!

Selbst wenn Sie eine einzelne Kakerlake in Ihrem Schlafzimmer sehen, sollten Sie sofort verstehen, dass sich irgendwo in Ihrem Zimmer noch mehr verstecken.

Ihre beste Wette gegen Kakerlaken ist, den Befall ganz zu vermeiden. Wir sagen es Ihnen wie es zu tun.

So verhindern Sie Kakerlaken im Schlafzimmer

Jetzt kennen Sie alle möglichen Gründe, warum Kakerlaken den Weg in Ihr Schlafzimmer gefunden haben. Kakerlakenbefall ist normalerweise das Ergebnis unserer Praktiken.

Wenn wir die Art und Weise ändern, wie wir Dinge im Haus tun, können wir einen Kakerlakenbefall von vornherein verhindern.

Werfen wir einen Blick darauf, wie man Kakerlaken im Schlafzimmer vorbeugt und dafür sorgt, dass unser Schlafzimmer ein sicherer und hygienischer Ort ist.

Reinige dein Schlafzimmer regelmäßig

Viele Menschen reinigen ihre Schlafzimmer nicht regelmäßig, weil Schlafzimmer nicht so grob genutzt werden wie der Rest des Hauses.

Dies kann jedoch die Wahrscheinlichkeit eines Kakerlakenbefalls im Schlafzimmer erhöhen.

Der Schlüssel zur Verhinderung von Kakerlaken im Schlafzimmer und in jedem anderen Teil Ihres Hauses ist Sauberkeit!

Reinigen Sie Ihr Schlafzimmer jeden Tag gründlich. Saugen Sie das Schlafzimmer gut ab, besonders unter dem Bett und um die Ecken herum.

Stellen Sie sicher, dass es nichts gibt, was Ihre Schlafzimmerumgebung so feucht machen kann wie ein Wassertopf mit frischen Pflanzen.

Stellen Sie sicher, dass im Badezimmer neben Ihrem Schlafzimmer keine undichten Rohre vorhanden sind. Reinigen Sie auch Ihr Schlafzimmer alle paar Tage, um sicherzustellen, dass es keine Verstecke für Kakerlaken gibt.

Wenn Sie keine Kakerlaken in Ihrem Schlafzimmer haben wollen, müssen Sie sich im Grunde dafür einsetzen und Ihr Schlafzimmer absolut sauber und ordentlich machen, damit nichts für die Kakerlaken darin ist!

Leeren Sie jeden Tag den Müll im Schlafzimmer

Wenn Sie einen Mülleimer in Ihrem Schlafzimmer haben, sollten Sie ihn jeden Tag reinigen. Lassen Sie Chips und Plätzchenverpackungen keinen einzigen Tag im Mülleimer.

Es wäre am besten, wenn Sie einen Mülleimer in Ihrem Schlafzimmer vermeiden könnten.

Das verringert das Risiko eines Kakerlakenbefalls im Schlafzimmer erheblich.

Sammeln Sie keinen Müll

Wenn Sie viele Zeitungen und Kartons in Ihrem Schlafzimmer haben, ist es an der Zeit, dass Sie darüber nachdenken, sie alle loszuwerden, bevor es zu spät ist.

Sie wissen es vielleicht nicht, aber Pappe und Papier nehmen Feuchtigkeit auf und sammeln Staub, was sie zu idealen Brut- und Versteckmöglichkeiten für Kakerlaken macht.

  So steigern Sie den ROI Ihres HELOC

Wenn Kakerlaken keine Nahrung finden, fressen sie Papier und Pappe.

Eine der effektivsten Methoden, um Kakerlaken aus Ihrem Schlafzimmer fernzuhalten, besteht darin, Ihr Schlafzimmer alle paar Tage aufzuräumen, um sicherzustellen, dass keine Papiere und Pappe herumliegen.

Essen Sie nicht in Ihrem Schlafzimmer

Wie wir bereits gesagt haben, ist Essen der größte einladende Faktor für Kakerlaken. Kakerlaken haben einen starken Geruchssinn und wissen, wo Futter ist.

Der Geruch von Essen kann einige Zeit in Ihrem Schlafzimmer verweilen, so dass Kakerlaken genügend Zeit haben, zu kommen und Ihr Schlafzimmer nach Essen zu durchsuchen.

Wenn Sie in Ihrem Schlafzimmer essen, können Sie ein paar Essenskrümel in den Raum fallen lassen, was Kakerlaken in Ihr Schlafzimmer lockt.

Sobald Kakerlaken in Ihr Schlafzimmer eindringen, wird ihre Kolonie nur noch wachsen.

Sie müssen sich also streng an eine No-Food-in-the-Bedroom-Richtlinie halten, wenn Sie nicht wollen, dass Kakerlaken ein Zimmer mit Ihnen teilen!

Halten Sie Ihr Schlafzimmer und das angrenzende Badezimmer trocken

Kakerlaken lieben Wasser nach dem Fressen. Tatsächlich werden Sie vielleicht überrascht sein zu erfahren, dass Kakerlaken tagelang ohne Nahrung auskommen können, aber sterben, wenn sie eine Woche lang kein Wasser bekommen.

Stellen Sie sicher, dass es in Ihrem Schlafzimmer keine undichten Rohre gibt. Überprüfen Sie Ihre Klimaanlage und stellen Sie sicher, dass die Wasserleitung intakt ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass im angrenzenden Badezimmer keine undichten Rohre vorhanden sind.

Viele Menschen lassen ihre Badewannen und Badezimmer nach dem Duschen nass, ohne zu wissen, dass die Feuchtigkeit Kakerlaken und andere feuchtigkeitsliebende Schädlinge anziehen kann.

Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr Badezimmer jedes Mal trocknen, wenn Sie duschen.

Schließen Sie alle Zugriffspunkte

Kakerlaken können durch die kleinsten Öffnungen in Ihr Schlafzimmer eindringen, z. B. durch einen Riss im Fensterrahmen. Eine Möglichkeit, Kakerlaken im Schlafzimmer vorzubeugen, besteht darin, dafür zu sorgen, dass es keine Eintrittspunkte gibt.

Überprüfen Sie Ihr Schlafzimmer und das angrenzende Badezimmer gründlich, um sicherzustellen, dass es keine Öffnungen oder Eintrittspunkte gibt, die Kakerlaken außerhalb Ihres Hauses benutzen können, um in Ihr Schlafzimmer einzudringen.

Wenn Sie auch nur eine kleine Öffnung sehen, die Ihrer Meinung nach für Kakerlaken zu klein ist, schließen Sie sie sofort, denn keine Eintrittsstelle ist für Kakerlaken zu klein!

Inspizieren Sie Ihr Schlafzimmer alle paar Monate

Nur weil es heute keine Kakerlaken in Ihrem Schlafzimmer gibt, heißt das nicht, dass es morgen keine Kakerlaken geben kann.

Eine der effektivsten Methoden, um einem Kakerlakenbefall in Ihrem Schlafzimmer vorzubeugen, besteht darin, Ihr Schlafzimmer alle paar Monate gründlich zu inspizieren.

  Schadet Salz Gusseisen?

Schauen Sie hinter dem Bett, unter der Matratze, hinter dem Schrank und in Ihrem Badezimmer nach, um sicherzustellen, dass sich keine Kakerlaken verstecken.

Sprühen Sie sofort einen Kakerlakentöter, um sicherzustellen, dass sich die Kakerlaken nicht vermehren und sich in Ihrem Haus ausbreiten.

Ein Kakerlakenbefall ist ein Albtraum für jeden Hausbesitzer. Wenn Sie jedoch alles richtig und zum richtigen Zeitpunkt tun, können Sie einen Schabenbefall ganz vermeiden!

Was bringt Kakerlaken in Ihr Schlafzimmer?

Die erste Frage, die Sie sich vielleicht stellen, wenn Sie eine Kakerlake in Ihrem Schlafzimmer sehen, lautet: „Wie um alles in der Welt ist eine Kakerlake hierher gekommen??‘

Die meisten Hausbesitzer müssen sich mindestens einmal in ihrem Leben mit einem Kakerlakenbefall auseinandersetzen.

Die häufigsten Orte im Haus, an denen Kakerlaken oft anzutreffen sind, SIND die Küche und das Badezimmer.

Kakerlaken lieben diese Orte im Haus für Nahrung und Feuchtigkeit.

Sie fragen sich vielleicht, warum es Kakerlaken in Ihrem Schlafzimmer gibt, wenn es keine Nahrung oder Feuchtigkeit gibt, die sie anziehen würde.

Das ist es richtig! Es könnte sein etwas in Ihrem Schlafzimmer, dessen Sie sich nicht bewusst sind, das Kakerlaken in Ihr Schlafzimmer einlädt.

Wir haben einige mögliche Gründe aufgelistet, warum Sie möglicherweise Kakerlaken in Ihrem Schlafzimmer hatten.

Essen

Nahrung ist der wichtigste Faktor, der eine Schlüsselrolle bei Schabenbefall spielt. Wenn Sie die Gewohnheit haben, in Ihrem Schlafzimmer zu essen, würde es Sie nicht überraschen, eine Kakerlake zu sehen. Du hast sie eingeladen!

Selbst wenn Sie alle Lebensmittel aus Ihrem Schlafzimmer entfernt haben, werden die Kakerlaken immer noch vom Geruch der Lebensmittel angezogen.

Es ist nicht nur der Geruch des Essens, der Kakerlaken anzieht. Sie rennen auf Ihr Zimmer, wenn auch nur die kleinsten Essenskrümel übrig sind, die Sie vielleicht beim Aufräumen übersehen haben.

Das Schlimmste an Kakerlaken ist, dass sie buchstäblich alles essen können, was verfügbar ist. Es bedeutet, dass es keine Lebensmittel gibt, von denen wir sagen können, dass sie in Ihrem Schlafzimmer sicher sind.

Akkumulation

Wissen Sie, was einen Kakerlakenbefall so lästig macht? Ihre rücksichtslosen Essgewohnheiten. Selbst wenn es in deinem Schlafzimmer kein Essen gibt, kannst du immer noch Kakerlaken in deinem Schlafzimmer bekommen, wenn es unordentlich ist.

Kakerlaken lieben vollgestopfte Räume. Unordnung gibt ihnen viel Versteckmöglichkeiten und bietet ihnen auch viele Nahrungsmöglichkeiten. Kakerlaken können sich auch von Papier, Pappe und verschiedenen Holzarten ernähren.

Wenn Ihr Zimmer vollgestopft und unordentlich ist, ist das Risiko eines Kakerlakenbefalls in Ihrem Schlafzimmer ziemlich hoch!

  Die 10 besten Fett- und Ölreiniger im Jahr 2022

Dunkelheit und Feuchtigkeit

Siehst du Kakerlaken in deinem Schlafzimmer, auch wenn du dort überhaupt nichts essen möchtest? Das könnte daran liegen, dass Ihr Zimmer dunkel und feucht ist, alles, was Kakerlaken lieben.

Wenn Sie keine Fenster in Ihrem Zimmer haben, die Sonnenlicht und frische Luft in Ihr Schlafzimmer lassen, finden Kakerlaken dort sehr wahrscheinlich ein Zuhause.

Ohne ein Fenster in Ihrem Zimmer kann Ihr Zimmer aufgrund mangelnder Belüftung und Luftzirkulation feucht bleiben.

Der fensterlose Raum bleibt nicht nur dunkel und feucht, auch starke Gerüche (wie Essen und Trinken) bleiben länger zurück, was auch ein wichtiger einladender Faktor für Kakerlaken ist.

Sie bringen von Kakerlaken befallene Gegenstände mit nach Hause

Niemand möchte etwas mit Kakerlaken in sein Schlafzimmer bringen. Aber es unbewusst zu bringen, ist eine Möglichkeit.

Sie können eine Kiste mit Winterkleidung in Ihr Schlafzimmer bringen, die Sie im Winter in Ihrem von Kakerlaken befallenen Keller aufbewahrt haben. Das Ergebnis sind Kakerlaken in Ihrem Schlafzimmer!

Alles kann ein Überträger von Kakerlaken sein. Das können alte Kleider, alte Möbel, eine alte Bücherkiste oder was auch immer sein!

Sie haben in Ihrem Haus Kakerlakenschutzmittel aufgetragen

Ein weiterer Grund, warum Kakerlaken in Ihr Schlafzimmer eindringen können, ist die Flucht.

Wenn Sie ein Kakerlaken-Abwehrmittel in Ihrer Küche oder an einem anderen Ort mit Kakerlakenbefall aufgetragen haben, finden die Kakerlaken sichere Verstecke in Bereichen, in denen keine Gefahr besteht, wie z. B. in Ihrem Schlafzimmer.

Wenn Sie auf einer Mission sind, Kakerlaken loszuwerden, stellen Sie sicher, dass Sie alle Öffnungen zu Ihrem Schlafzimmer und anderen Bereichen Ihres Hauses abdecken, in denen es noch keine Kakerlaken gibt.

Können Sie verhindern, dass Kakerlaken in Ihrem Schlafzimmer leben?

Während niemand Kakerlaken im ganzen Haus mag, ist es einfach unerträglich, Kakerlaken im Schlafzimmer zu haben!

Der Gedanke an Kakerlaken, die auf die Kissen kriechen, auf die Sie Ihr Gesicht legen, ist genug, um Sie zum Schreien zu bringen! Es macht nichts, eine Kakerlake zu haben über dich kriechen während Sie nachts ruhig schlafen!

Die gute Nachricht ist, dass Sie Kakerlaken in Ihrem Schlafzimmer vorbeugen können. Es erfordert viel aktive und konsequente Anstrengung, aber Sie können Ihr Schlafzimmer frei von Kakerlaken halten.

Andere Artikel, die Ihnen auch gefallen könnten:

  • Wie Insekten im Schlafzimmer loswerden?
  • 17 Möglichkeiten, Kakerlaken in Ihrer Küche loszuwerden
  • Wie Rüsselkäfer im Schlafzimmer loswerden?
  • Warum riecht das Schlafzimmer nach dem Schlafen?