Was tun, wenn Ihr Briefkasten von einem Auto angefahren wird?

Teilen Sie diese Nachricht:

Briefkästen werden regelmäßig von Autos angefahren. Die Nähe zum Bordstein macht sie zu idealen Zielen für Fahrschüler, Rasenpfleger, Schneepflüge oder sogar Besucher, die nach Einbruch der Dunkelheit den Hof verlassen. Da es einen erheblichen Größenunterschied gibt, stehen Postfächer bei diesen Begegnungen normalerweise an zweiter Stelle.

Wenn Ihr Briefkasten von einem Auto angefahren wird, bestimmen die Umstände das weitere Vorgehen. Wie bei jedem anderen Verkehrsunfall muss der Vorfall der Polizei und dem Briefkastenbesitzer gemeldet werden. Für Autofahrer, die den Briefkastenbesitzer nicht benachrichtigen und den Tatort verlassen, kann dies schwerwiegende Folgen haben.

Kein Vorfall ist wie der andere und es kann verwirrend sein, zu wissen, wie man vorgeht, wenn ein eiliger Lieferwagenfahrer Ihren Briefkasten zerdrückt hat oder Ihre ältere Tante gegen Ihren Briefkasten gefahren ist.

Der Antragsprozess ist in den meisten Fällen relativ einfach, obwohl es einige Dinge zu beachten gilt.

Mein Briefkasten wurde von einem Auto angefahren

Wie bei allen Verkehrsereignissen sind alle Details des Ereignisses wichtig. Wissen Sie, wer das Auto gefahren hat, haben Sie den Vorfall gesehen, war es ein Unfall oder mutwilliger Vandalismus?

Diese und viele weitere Fragen bestimmen, ob der Vorfall beabsichtigt oder versehentlich war. Normalerweise weiß jemand, dass er einen Briefkasten beschädigt hat und möglicherweise sogar einen Schaden an seinem Auto hat.

Es kann vorkommen, dass Ihr Briefkasten beschädigt wird und der Fahrer nicht weiß, dass er einen Schaden verursacht hat. Dies ist häufig bei großen Lastkraftwagen wie Umzugslastwagen oder Schneepflügen der Fall, die Schäden verursachen können, indem sie zu viel Schnee gegen die Briefkastenstruktur drücken.

Im Gegensatz zu einer Kollision mit einem Baum oder einer anderen Struktur auf einem Grundstück kann die Beschädigung eines Briefkastens schwerwiegende Folgen haben, wenn der Vorfall nicht ordnungsgemäß gehandhabt wird. Der Eigentümer stellt ein Postfach zur Verfügung, aber sobald es für den Empfang von Post vom USPS positioniert ist, sind sie durch Bundesgesetze geschützt.

Wenn Ihr Postfach so beschädigt ist, dass es die Postzustellung stört, ist das erste und wichtigste, dass Sie es sofort ersetzen oder Anfrage, Ihre E-Mail zurückzuhalten um dir Zeit zu geben, es zu beheben. Der USPS bewahrt Ihre Post bis zu 30 Tage lang sicher bei der Post auf.

Wenn Ihr Briefkasten von jemand anderem beschädigt wurde, müssen Sie unbedingt alle Belege über den Austausch oder die Reparatur des Briefkastens aufbewahren. Ansprüche gegen ihre Versicherung werden möglicherweise nicht sofort bearbeitet, aber Sie sollten Ihr Postfach so schnell wie möglich wieder zum Laufen bringen.

  Was Sie bei der Entscheidung für den Kauf oder Bau eines Eigenheims beachten sollten

Mal sehen, wie Sie mit der Situation umgehen, wenn Ihr Briefkasten von einem Auto angefahren wird.

Was tun, wenn Sie bemerken, dass Ihr Briefkasten von einem Auto angefahren wurde?

Wenn jemand in Ihren Briefkasten stößt, handelt es sich normalerweise um einen Unfall, und Sie werden benachrichtigt. Wenn Sie nach Hause kommen und feststellen, dass Ihr Briefkasten beschädigt ist, suchen Sie zuerst unter Ihrer Tür nach einer Notiz, fragen Sie Ihre Nachbarn oder sehen Sie sich nach Details um, die der Fahrer möglicherweise hinterlassen hat, um Sie über den Unfall zu informieren.

Es ist auch möglich, dass der Fahrer den Vorfall direkt der Polizei und ihrer Versicherung gemeldet hat. Wenn Sie keine Notiz finden, wenden Sie sich an Ihre örtliche Polizeidienststelle, um zu erfahren, ob der Unfall gemeldet wurde.

Wenn Sie feststellen, dass der Unfall nicht gemeldet wurde und Sie keine Notiz des Fahrers finden können, müssen Sie dies Ihrer Polizeidienststelle melden. Dieser Schritt wird hoffentlich dazu führen, dass der Treiber identifiziert wird und Sie die Möglichkeit haben, die Kosten für den Austausch Ihres Postfachs wieder hereinzuholen.

Was tun, wenn Sie die Mailbox einer anderen Person getroffen haben?

Unfälle passieren und Briefkästen sind manchmal schwer zu sehen. Wenn Sie also während der Fahrt auf den Briefkasten einer anderen Person stoßen, bleiben Sie ruhig und befolgen Sie diese Vorgehensweise.

  • Bringen Sie das Auto zum Parken an einen sicheren Ort.
  • Sehen Sie, ob ein Besitzer in der Nähe ist, um die Kollision zu melden.
  • Benachrichtigen Sie die Polizei – sie kann vorschlagen, dass Sie dem Eigentümer eine Notiz mit Ihren Kontaktdaten hinterlassen.
  • Wenn der Schaden am Briefkasten oder Fahrzeug erheblich ist, müssen Sie möglicherweise einen Polizeibericht einholen, um einen Anspruch bei Ihrer Versicherungsgesellschaft geltend zu machen.

Verlassen Sie unbedingt den Tatort nicht, ohne den Besitzer des Briefkastens zu verständigen und dies der Polizei zu melden. Postfächer gelten als Eigentum des Bundes. Wenn Sie also den Tatort verlassen, ohne die richtigen Parteien zu benachrichtigen, könnten Sie mit schwerwiegenderen Anklagen konfrontiert werden, z. B. wegen eines Vergehens oder eines Vergehens.

Wenn das richtige Meldeverfahren befolgt wird, müssen Sie sich keine Sorgen über eine versehentliche Kollision mit einem Postfach machen. Sie oder Ihre Versicherungsgesellschaft werden wahrscheinlich für die Reparatur oder den Austausch des Briefkastens haftbar gemacht.

Was tun, wenn Sie mit Ihrem eigenen Postfach kollidieren?

Besitzer, die in ihren eigenen Postfächern graben, sind häufiger als Sie denken. Wenn Sie sich verschätzen, wo sich Ihr Briefkasten befindet, und hineinfahren, liegt es an Ihnen, wie Sie vorgehen.

  • Wenn Ihr Fahrzeug beschädigt ist, müssen Sie möglicherweise einen Polizeibericht einreichen, um einen Bericht zu erhalten, damit Sie einen Anspruch bei Ihrer Kfz-Versicherung geltend machen können.
  • Wenn Ihr Auto nicht beschädigt wurde und nur der Briefkasten zerstört wurde, wird Ihre Autoversicherung die Kosten für den Ersatz wahrscheinlich nicht übernehmen, weil Sie Ihr eigenes Eigentum beschädigt haben. Außerdem sind die Kosten für den Austausch Ihres Postfachs wahrscheinlich geringer als die Erhöhung Ihrer Prämie, wenn Sie einen Anspruch geltend machen.
  • Wenn Sie mieten, kann Ihr Vermieter einen Kollisionsbericht für seine Versicherung anfordern, um einen neuen Briefkasten zu bezahlen.
  So konditionieren Sie ein Ledersofa auf natürliche Weise

Unterm Strich ist es bei einem Schaden am eigenen Postfach wahrscheinlich vorteilhafter, es selbst zu reparieren oder auszutauschen, als eine Schadensmeldung einzureichen.

Was tun, wenn ein Schneepflug meinen Briefkasten beschädigt?

Da Briefkästen am Bordstein stehen, können sie durch Schneepflüge direkt oder indirekt beschädigt werden. Es ist oft unvermeidlich, wenn Winterstürme aufziehen und Schneepflugfahrer in der Stadt versuchen, die Straßen für Autofahrer passierbar zu halten.

Glücklicherweise haben Städte und Gemeinden Budget für dieses Szenario und die meisten Hausbesitzer zahlen für den Austausch oder die Reparatur ihrer Briefkästen. Es gibt jedoch einige Einschränkungen, und Ihr Ersatzpostfach wird normalerweise 50 US-Dollar pro Jahr nicht überschreiten, obwohl dies von Stadt zu Stadt unterschiedlich ist.

Entscheidend für den Erfolg einer Schadensersatzklage durch einen Schneepflug ist, ob die Maschine direkt mit dem Briefkasten kollidiert ist oder ob die Wucht des Schnees den Schaden verursacht hat.

Normalerweise schickt eine Stadt jemanden, der den Schaden begutachtet. Es werden nur Reklamationen bearbeitet, bei denen der Schneepflug selbst den Briefkasten beschädigt hat. Die Highway Crews sind nicht verantwortlich für die Menge oder das Gewicht des Schnees, der bewegt wird.

Sehr teure oder ausgefallene Briefkästen, die Schneepflügen zum Opfer fallen, sind kostenmäßig schwieriger zu navigieren. Ein Hausbesitzer kann aufgefordert werden, einen Versicherungsanspruch einzureichen, den die Stadt einreichen würde.

So verhindern Sie, dass Ihr Briefkasten von Autos angefahren wird

Wenn ein Fahrzeug in Ihren Briefkasten fährt, liegt es normalerweise daran, dass der Fahrer es nicht gesehen hat. Vielleicht fahren sie nachts rückwärts aus Ihrer Einfahrt, oder ein Schneepflug konnte es unter einem riesigen Schneehaufen nicht sehen.

Eine der besten Möglichkeiten, Ihren Briefkasten zu schützen, besteht darin, ihn gut sichtbar zu machen – ob es regnet oder in einer dunklen Nacht, das Anbringen von Postreflektoren am Briefkasten hilft den Fahrern, ihn besser zu sehen. Reflektoren können als selbstklebendes Band oder zum Anschrauben geliefert werden.

Vergessen Sie beim Hinzufügen von Reflektoren nicht, die Rückseite Ihres Briefkastens einzubeziehen, damit Besucher, die rückwärts aus Ihrer Einfahrt herausfahren, Ihren Briefkasten sehen, bevor sie ihn an ihrer Stoßstange spüren.

  Wie man Pilling von einem Sofa entfernt (und was es verursacht)

Es ist unmöglich, Winterschneefall vorherzusagen, und in kalten Regionen sind Schneepflugunfälle sehr wahrscheinlich eine jährliche Herausforderung. Hausbesitzer aus dem Norden haben sich jedoch viele originelle Lösungen einfallen lassen, um Schäden an ihren Briefkästen zu vermeiden.

Direkte Kollisionen zwischen Schneepflügen und Briefkästen sind eigentlich relativ selten, aber Briefkästen werden oft durch das Gewicht und den Druck von Schneewänden beschädigt, die von der Straße geschoben werden.

Wenn Sie eine Maßnahme zum Schutz Ihres Postfachs vor Schneewänden entwickeln, die es beschädigen können, denken Sie daran, dass Sie sicherstellen müssen, dass das Postfach immer noch den USPS-Richtlinien entspricht. Größe, Höhe und Position von Bordsteinbriefkästen sind streng reglementiert.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie verhindern können, dass Ihr Postfach durch Schnee beschädigt wird, der von städtischen Schneepflügen geräumt wird

  • Stellen Sie den Briefkasten so ein, dass er an einem Kabel schwingt, damit der Ständer weiter hinten platziert werden kann
  • Betonen Sie den Pfosten fest in den Boden – Beschädigungen entstehen oft, wenn der Briefkastenpfosten umgestoßen wird.
  • Stellen Sie Ihren Briefkasten auf Federn an der Unterseite – das ist ein sogenanntes Bounce-Back-System. Das Gewicht des Schnees wirft den Briefkasten um, ohne ihn von seiner Halterung zu reißen.
  • Installieren Sie einen Briefkasten-Wetterschutz. Die Idee ist, dass die Barriere den Aufprall der Schneewand absorbiert und Ihren Briefkasten schützt. Wenn Sie keine hergestellte kaufen möchten, können Sie eine bekommen Holzpalette.
  • Einige Hausbesitzer mit großen Vorgärten haben den Kampf aufgegeben und sich etwas weiter vom Bordstein entfernt einen kleinen Ein- und Ausgang für ihre Briefkästen geschaffen, der für den Postboten gut erreichbar ist. Wenden Sie sich unbedingt an den Postangestellten, bevor Sie Ihren Briefkasten umziehen.

Abschließende Gedanken

Wenn Ihr Briefkasten von einem Auto angefahren wurde, reparieren oder ersetzen Sie ihn so schnell wie möglich und bewahren Sie die Quittungen auf. Die Kfz-Versicherung des Fahrers sollte die Beschädigung oder Reparatur des Briefkastens übernehmen. Wenn Sie die Daten des Fahrers nicht haben, sollten Sie den Vorfall Ihrer örtlichen Polizeidienststelle melden.

Teilen Sie diese Nachricht: