Warum pinkeln Hunde auf Briefkästen? (Und 4 Möglichkeiten, dies zu verhindern)

Teilen Sie diese Nachricht:

Postfächer sind wichtig, weil sie sicherstellen, dass Sie Ihre Post ordnungsgemäß erhalten können. Diese Briefkästen sind so konzipiert, dass sie Ihre Post schützen, damit sie in Ordnung ist, wenn Sie nach Hause kommen und Ihre Briefe oder Pakete erhalten.

Haben Sie bemerkt, dass Ihr Briefkasten nach Pisse riecht? Das kann daran liegen, dass verwilderte Hunde und die Hunde Ihrer Nachbarn gerne auf Briefkästen pinkeln.

Warum pinkeln Hunde so oft auf Briefkästen? Gibt es etwas an Briefkästen, das Hunde attraktiv finden?

Lesen Sie weiter für weitere Informationen zu diesem Thema. Außerdem erhalten Sie Tipps, was Sie tun können, um Ihr Postfach zu schützen.

Warum passiert das?

Warum also scheinen Hunde besonders gerne auf Briefkästen zu pinkeln? Es ist nicht klar, warum Briefkästen als Ort für Hunde attraktiv erscheinen, um sich zu erleichtern.

Es ist jedoch bekannt, dass Hunde als Kommunikationsmittel gerne urinieren. Wenn ein Hund in einem Bereich uriniert, können andere Hunde riechen, dass der Hund dort war.

Ein anderer Hund kann an dieselbe Stelle kommen und ungefähr an derselben Stelle urinieren. Ihr Briefkasten kann so oft von Hunden angepinkelt werden, weil die Hunde ständig den Urin anderer Hunde riechen.

So nervig das auch ist, für Hunde ist es völlig natürlich. Ein Hund versteht nicht, dass es für Sie unbequem ist, auf den Briefkasten zu pinkeln.

Es kann sein, dass es einfach auf den Briefkasten uriniert, weil es riecht, dass andere Hunde in der Nähe uriniert haben. Hunde pinkeln gerne auf Sachenihr Revier markieren,“ Zuguterletzt.

Was Sie also sehen, ist etwas so Einfaches wie Hunde, die ihr Territorium markieren und versuchen, den anderen Hunden in der Gegend zu sagen, dass dieser Ort ihnen gehört. Es ist in der Tat etwas, was Sie nicht wollen, dass die Hunde es tun, aber Sie können die Hunde nicht daran hindern, natürliche Instinkte zu haben.

  Warum tötet mein Fallrohr das Gras? (3 Gründe)

So verhindern Sie, dass Hunde auf den Briefkasten pinkeln

Es gibt ein paar verschiedene Methoden, die Sie ausprobieren können, wenn Sie verhindern möchten, dass Hunde auf Ihren Briefkasten pinkeln. Einige dieser Methoden können sehr praktisch sein, während andere es weniger sind.

Recherchieren Sie alle Optionen und entscheiden Sie dann, welche für Sie richtig klingen. Hoffentlich hilft Ihnen das, das Problem zu beheben, damit Ihr Postfach nicht nach Hundeurin riecht.

1 – Installieren Sie einen Zaun

Die Installation eines Zauns ist eine Möglichkeit, Hunde vom Briefkasten fernzuhalten. Es gibt einige Möglichkeiten, dies zu tun.

Sie können einen niedrigen Zaun um den Briefkasten herum anbringen. Dadurch hat der Postmitarbeiter zwar noch Zugriff auf den Briefkasten, der Hund kann ihn aber nicht erreichen.

Natürlich können manche Hunde ziemlich gut springen. Die Machbarkeit dieser Maßnahme kann sich je nach Situation nicht lohnen.

Eine andere Idee ist es, Ihren Briefkasten hinter einem eingezäunten Bereich zu platzieren. Wenn Ihr Garten einen guten Zaun hat, sollten Hunde nicht darüber springen können.

So bleiben Hunde aus Ihrem Garten fern und Ihr Briefkasten ist sicher. Der Postbote kann das Tor öffnen und die Post wie gewohnt zustellen, aber Hunde können das Tor nicht öffnen.

2 – Cayennepfeffer und Chilipulver

Diese nächste Methode mag etwas gemein erscheinen. Sie können Cayennepfeffer und Chilipulver mischen, um eine Abschreckung zu erzeugen.

Die Grundidee ist, diese Mischung rund um den Briefkasten zu verwenden. Wenn Hunde zum Briefkasten gehen, werden sie durch das Vorhandensein von Pfeffer und Chilipulver gereizt.

In einigen Fällen können Hunde jucken und einen leichten Hautausschlag entwickeln. Die meisten Hunde gehen einfach nicht in die Nähe des Briefkastens, weil sie den Geruch nicht mögen.

  Wasser aus einem Fallrohr verlangsamen (in 6 einfachen Schritten)

Normalerweise funktioniert diese Methode gut, um zu verhindern, dass Hunde in die Nähe des Briefkastens kommen. Auch Ihre örtlichen Postboten schätzen den Geruch möglicherweise nicht.

Dasselbe gilt für die Verwendung von Essig. Essig hilft normalerweise, Hunde in Schach zu halten, aber er lässt den Briefkasten auch ein wenig stinken.

3 – Vogelzähne/Spikes

Einige sind sogar so weit gegangen, Vogelzähne um den Briefkasten zu platzieren. Dies sind im Wesentlichen kleine Stacheln, mit denen Menschen verhindern, dass sich Vögel auf Zäunen oder anderen Bereichen niederlassen.

Wenn Sie die gleichen Spikes auf dem Boden in der Nähe des Briefkastens platzieren, wird verhindert, dass Hunde zu nahe kommen. Anekdotische Beweise deuten darauf hin, dass diese Idee recht gut funktionieren kann.

Es schadet den Hunden nicht wirklich, aber es hindert sie daran, sich dem Briefkasten zu nähern. Sie könnten dies als eine gute Möglichkeit nutzen, um zu verhindern, dass Hunde auf den Briefkasten pinkeln.

Ihre örtlichen Postboten tragen Schuhe und sollten kein Problem mit den Vogelstiften haben. Es könnte einen Versuch wert sein.

4 – Versuchen Sie, mit Ihren Nachbarn zu sprechen

Sind es die Hunde Ihres Nachbarn, die auf Ihren Briefkasten pinkeln? Wenn ja, könntest du einfach versuchen, mit ihnen darüber zu sprechen.

Versuchen Sie, sie höflich zu fragen, ob sie die Hunde von Ihrem Briefkasten fernhalten können. Dies kann ausreichen, um die Hunde aufzuhalten, da die Besitzer besser daran tun werden, sie daran zu hindern, in diese Richtung zu gehen.

Wenn dies nicht funktioniert, ist es möglicherweise am besten, die oben genannten Abschreckungsoptionen auszuprobieren. Mit manchen Menschen ist es vernünftiger, mit ihnen zu reden als mit anderen.

  Was Sie bei der Entscheidung für den Kauf oder Bau eines Eigenheims beachten sollten

Abschließende Gedanken

Hunde pinkeln auf Briefkästen, weil sie gerne ihr Revier markieren. Wenn ein Hund auf einen aufrechten Gegenstand pinkelt, kommuniziert er mit anderen Hunden in der Nähe.

Er lässt die anderen Hunde wissen, dass er da ist und das Territorium beansprucht. Natürlich werden andere Hunde als Reaktion oft lästig auf den Gegenstand pinkeln.

Um dies zu verhindern, können Sie abschreckende Methoden anwenden. Versuchen Sie, Cayennepfeffer und Chilipulver zu verwenden, um die Hunde davon abzuhalten, sich dem Briefkasten zu nähern.

Vogelspitzen können gut funktionieren, um es Hunden zu erschweren, sich dem Briefkasten zu nähern. Sie können auch einen kleinen Zaun um den Briefkasten legen, um ihn zu schützen.

Hoffentlich können Sie dieses Problem beheben und verhindern, dass einheimische Hunde auf Ihren Briefkasten urinieren. Es kann ein echtes Ärgernis sein, aber es gibt Dinge, die Sie ausprobieren können, um das Problem zu verringern.

Teilen Sie diese Nachricht: