So verstecken Sie elektrische Kabel mitten im Raum

Wenn Sie dachten, es sei schwierig, Stromkabel hinter Möbeln und Geräten zu verstecken, ist es noch schwieriger, sie mitten im Raum zu verstecken. Wenn Ihre Armaturen nicht in Wandnähe oder in der Mitte stehen, sind lose Kabel nicht nur ein Dorn im Auge, sondern auch eine Stolperfalle. Wenn sich Ihre Steckdosen an der Wand befinden, müssen Sie herausfinden, wie Sie die Kabel außer Sichtweite halten können.

So verstecken Sie Stromkabel mitten im Raum:

  1. Bodenauslässe einbauen
  2. Nutzen Sie die Möbel
  3. Kunststoffkabel installieren
  4. Verwenden Sie die Teppiche
  5. Verstecken Sie die Steckdosenleiste
  6. Räumen Sie die Technikkisten weg
  7. Bündeln Sie die Schnüre zusammen
  8. Verwenden Sie Haken oder Körbe, um Kabel zu verstecken
  9. Fügen Sie eine dekorative Box hinzu, um die Drähte zu verstecken
  10. Erstellen Sie eine Ladestation

Wir haben einige geniale Möglichkeiten zusammengestellt, um Ihre Kabel und andere elektrische Unordnung zu verstecken, damit Sie ein sicheres und aufgeräumtes Zuhause haben können. Wenn das einzige Hindernis für eine schwebende Einrichtung im Wohnzimmer oder Büro lockere Kabel sind, lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Sie dagegen tun können.

1. Installieren Sie Bodenauslässe

Dies mag eine teure Option sein, aber es ist bei weitem die beste.

Mit einer Bodensteckdose müssen Ihre Kabel nicht zur Wand laufen und Sie können Ihren Computer und Ihre Lampen einfach dort anschließen.

Das will man natürlich nicht in einem Mietshaus machen oder wenn man vorhat, die Möbel umzustellen. Wenn es sinnvoll ist, rufen Sie einen Elektriker an, um eine oder zwei Steckdosen in der Nähe Ihrer Möbel zu installieren.

Was aber, wenn man sich den Luxus einer Bodensteckdose nicht leisten kann? Lesen Sie weiter für noch mehr großartige Optionen.

2. Nutzen Sie die Möbel

Ihre Möbel können beim Verstecken von Kabeln eine Rolle spielen. Alles, was Sie brauchen, sind einige selbstklebende Clips oder Klebeband, um die Drähte entlang der Möbelbeine und unter ihnen zu schlingen, anstatt sie über den Boden zu führen.

Um die Möbel optimal zu verbergen, verlegen Sie die Kabel an der Innenseite der Möbel, wo sie niemand sehen kann.

3. Installieren Sie die Kunststoffkabel

Es gibt einen langen und einen kurzen Weg, wenn das Kabel aus der Steckdose kommt.

Der kurze Weg führt über den Boden, was unserer Meinung nach eine Stolperfalle und unglaublich unansehnlich ist. Die zweite und bessere Möglichkeit besteht darin, die Drähte entlang der Wand bis zum nächsten Punkt zu führen.

Leider bedeutet dies, dass Sie immer noch Drähte entlang der Verkleidung oder der Wände Ihres Hauses sehen, und das ist nicht schön. Hier kommen Kabel oder Kabelkanäle aus Kunststoff ins Spiel. Sie sind in verschiedenen Größen und Formen erhältlich, was bedeutet, dass Sie mehr als ein Kabel darin verstecken können.

Zusätzlich zum Verstecken der Fäden an Ihrem Besatz ist es auch eine großartige Option Verstecken Sie die Kabel, die aus einem an der Wand montierten Fernseher kommen. Das Beste daran ist, dass Sie die Dachrinne so streichen können, dass sie der Farbe Ihrer Wände entspricht, oder sie trimmen, damit niemand sie sehen kann. Die Kabel kommen von der Steckdose bis zur nächsten Stelle, an der Sie eine andere Möglichkeit der Verdeckung verwenden können.

  So halten Sie Ihr Zuhause frei von Schädlingen [6 Tips]

Es ist immer besser, das Gerät in der Nähe einer Steckdose zu haben, da dies die Länge der zu verwendenden Kabel reduziert. Wenn Sie den Computer beispielsweise auf eine Seite des Schreibtischs stellen können, die der Steckdose am nächsten liegt, ist es einfacher, dieses Kabel zu verstecken. Sie können die Lampen nach Möglichkeit auch in der Nähe der Steckdose platzieren.

4. Verwenden Sie Teppiche

Aber wie verbirgt man ein kurzes Kabel oder eine Steckdosenleiste, die von der Steckdose in die Mitte des Raums führt? Die beste Option ist Ihr Teppich. Sie können das Kabel ordentlich unter Ihrem Teppich verstauen und befestigen, damit es sich nicht bewegt.

Außerdem sollten Sie darauf achten, dass das Kabel nicht durch stark frequentierte Bereiche verläuft, da jemand über eine kleine Beule im Teppich stolpern könnte. Manchmal bedeutet dies, einen kleinen Schlitz in den Teppich zu machen, damit das Kabel hindurchgeführt und darunter versteckt werden kann, bis es den Auslass erreicht.

Wenn Sie einen Holzboden und einen Zwischenraum zwischen dem Erdgeschoss und dem Unterboden haben, können Sie den Draht dazwischen verlegen. Sie müssen zwei kleine Löcher bohren: eines in der Nähe der Möbel und das andere in der Nähe der Steckdose. Die Idee ist, das Kabel von der Steckdose zu Ihren Möbeln völlig unsichtbar zu machen und die Steckdosenleiste unter Ihren Möbeln zu verstecken.

5. Verstecken Sie die Steckdosenleiste

Bei so vielen Elektrogeräten und einer begrenzten Anzahl von Steckdosen ist es am besten, eine oder zwei Steckdosenleisten zu verwenden. Es fasst vier bis acht Kabel, was auch bedeutet, dass es ein Dorn im Auge sein kann, besonders wenn sich die Drähte verheddern. Sie lösen dies, indem Sie den Streifen vom Boden abheben und ihn irgendwo außer Sichtweite verstecken.

Da wir von der Mitte eines Raumes sprechen, schrauben Sie die Steckdosenleiste unter den Tisch oder an die Möbelseite. Die meisten Steckdosenleisten haben Löcher auf der Rückseite, sodass das Einschrauben nicht schwierig sein wird. Wenn Ihr Unterhaltungssystem oder Schreibtisch lange Beine hat, installieren Sie die Steckdosenleiste an einem Bein, das nicht offen sichtbar ist.

Achten Sie darauf, die Steckdosenleiste so zu platzieren, dass Sie bei Bedarf problemlos Gegenstände anschließen oder entfernen können. Sie können auch fortfahren und jeden Draht beschriften, da Sie sie nicht klar sehen können. Die Kennzeichnung stellt sicher, dass Sie die richtige Steckdose einstecken und vermeidet Verwechslungen.

6. Verstauen Sie die Technikkisten

Ein typisches Zuhause hat ein paar Tech-Boxen der Kabelbox, Apple TV, Router und in einigen Häusern einen DVD-Player. Wenn Sie sich all die Kabel ansehen, die von diesen Boxen zueinander und zu den Steckdosen führen, haben Sie ein ziemliches Durcheinander.

Die beste Lösung ist, alle Kisten in einem anderen Möbelstück zu verstecken. Das kann eine Kommode sein, auf der Ihre Dekoration steht, ein Bücherregal in der Nähe oder auch ein spezieller Schrank für solche Dinge.

Bohren Sie vorsichtig ein Loch in die Rückseite des Gehäuses, damit die Drähte hindurchgeführt werden können. Wenn Ihr Fernsehschrank jedoch über abschließbare Schränke verfügt, können Sie diese zum Abschließen der Boxen verwenden.

  6 Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie Kunstrasen verlegen

7. Bündeln Sie die Kabel zusammen

Denken Sie auch hier an all die Kabel, die an Ihre zahlreichen Tech-Boxen angeschlossen sind, ganz zu schweigen vom Computer und anderer Büroelektronik. Das Bündeln dieser Drähte ist der ultimative Hack, um die Drähte an einem Ort zu halten und Verwicklungen zu vermeiden.

Die Verwendung einer Kabelummantelung, um die Drähte zusammenzuhalten und zu organisieren, hält die Dinge stromlinienförmig und weniger überladen.

Sie müssen die gebündelten Drähte jedoch nicht freilegen. Wickeln Sie sie in Jutegarn oder ein anderes neutrales Dekorationsmaterial, das sich leicht in den Hintergrund einfügt. Anstatt ein Bündel Drähte zusammen zu sehen, sehen die Leute nur ein schönes dekoratives Element.

8. Verwenden Sie Haken oder Körbe, um Kabel zu verstecken

Erinnern Sie sich, als wir sagten, dass das Anschrauben einer Steckdosenleiste unter/an der Möbelseite eine großartige Möglichkeit ist, Kabel zu verstecken? Sie können dies noch verbessern, indem Sie einen Korb oder Haken unter den Möbeln anbringen. Dies ist in Büros sehr verbreitet und wird normalerweise verwendet, um Ladekabel zu halten, damit sie nicht baumeln.

Sie können Ihr Telefon auf dieses Gestell stellen, wenn Sie es aufladen müssen, und das Kabel dort lassen, wenn es voll ist. Wenn Sie eine Million Kabel unter einem Schrank oder Fernsehschrank haben, kann ein Korb wie dieser helfen, sie an Ort und Stelle zu halten, damit Sie sie nicht mehr sehen können. Noch wichtiger ist, dass sie nicht auf dem Boden liegen, wo sie nicht mit Wasser oder Insekten in Kontakt kommen können.

9. Fügen Sie eine dekorative Box hinzu, um die Drähte zu verstecken

Dieser Trick funktioniert genauso gut, egal ob Ihre Möbel mittig stehen oder an der Wand lehnen.

Fügen Sie ein kleines Möbelstück hinzu, z. B. einen eleganten Nachttisch neben Ihrem Schreibtisch oder Ihren Stühlen. Wenn Sie Platz haben, fügen Sie einen auf jeder Seite des Sofas hinzu. Bohren Sie auch ein Loch hinter dieses schöne Dekorationsstück und legen Sie alle Hauskabel hinein.

Wenn Sie nicht das Budget oder den Platz für zusätzliche Möbel haben, verwenden Sie einen Korb mit Deckel. Sie können den Korb auf den Boden stellen und Kabel können durch die Löcher an der Seite Ihres Korbs geführt werden.

Alternativ die Aufbewahrungsbox für D-Kabel hält Ihre Steckdosenleiste, Ladegeräte und Kabel versteckt und organisiert im Inneren. Sie würden nicht einmal wissen, dass Kabel in der Nähe sind.

10. Erstellen Sie eine Ladestation

Zwischen all den Telefonen, Tablets und Powerbanks, die eine Familie hat, ist es leicht zu sehen, wie all diese Kabel zu einer Quelle von Unordnung im Wohnzimmer werden können. Sie können dieses Problem lösen, indem Sie an anderer Stelle im Haus eine ausgewiesene Ladestation einrichten. Sie können es auch im Wohnzimmer haben, solange es nicht sichtbar ist.

Eine Ladestation verfügt in der Regel über mehrere Steckplätze für alle Geräte und gekürzte Stromkabel. Auf diese Weise können Sie mehrere Artikel gleichzeitig aufladen, ohne dass es zu einem Durcheinander kommt.

  Hält das eingeschaltete Licht Kakerlaken fern?

Wenn Sie lieber eine DIY-Ladestation bauen möchten, können Sie ganz einfach eine mit einem Schuhkarton herstellen. Stanzen Sie einfach Löcher in die Seite des Schuhkartons und verstecken Sie die Steckdosenleiste darin. Die Telefone sind immer noch draußen, aber Sie werden keine Kabel sehen.

Häufig gestellte Fragen zum Verstecken von Stromkabeln

Werden Stromkabel heiß, wenn Sie sie unter dem Teppich verstecken?

Stromkabel werden nicht heiß, wenn Sie sie unter dem Teppich verstecken. Zwei Gründe, warum sie heiß werden, sind, wenn sie überlastet oder beschädigt sind.

Wenn Sie Kabel unter einem Teppich verstecken, legen Sie sie in einen Bereich mit der geringsten Bewegung. Wenn Sie immer wieder über das Kabel gehen, kann es sich abnutzen und überhitzen. Dies könnte schließlich zu einem Brand führen, wenn Drahtstücke abbrechen, aber ein Schutzschalter sollte dies verhindern.

Wenn Sie ein Verlängerungskabel von der Steckdose zur Steckdosenleiste verwenden, kann es durch Überlastung heiß werden. Stromkabel haben eine begrenzte Kapazität und sollten nicht überlastet werden. Allerdings sollten Sie eine Steckdosenleiste nicht unter einem Teppich verstecken, weil sie Luft braucht.

Können Sie mehrere Verlängerungskabel miteinander verbinden?

Die Aufgabe eines Verlängerungskabels besteht darin, elektrischen Strom über eine längere Distanz zu transportieren.

Sie können mehrere Verlängerungskabel miteinander verketten, wenn Sie nur eine Steckdose im Raum haben, aber viele Dinge haben, die Strom benötigen. Diese Idee ist jedoch gefährlich und kann die Steckdose leicht überlasten und zu einer Überhitzung führen.

Die beste Lösung besteht darin, eine lange Steckdosenleiste mit sechs bis acht Anschlüssen zu kaufen, damit Sie so viele Geräte wie möglich anschließen können, ohne sich Gedanken über eine Überlastung der Steckdose und möglicherweise eine Überhitzung und, schlimmer noch, einen Brand machen zu müssen.

Siehe auch: Können Sie einen Mini-Kühlschrank an ein Verlängerungskabel anschließen?

Ist ein Bodenabzug sicher?

Eine Steckdose kann nur unsicher werden, wenn sie überlastet ist oder mit Wasser in Berührung kommt.

Ein Bodenabzug ist sicher, wenn Sie Ihr Haus mit einem Staubsauger und einem trockenen Wischmopp reinigen. In den meisten Fällen wird der Bodenauslass unter Möbeln versteckt, wo er nicht mit Wasser in Berührung kommen kann.

Wenn Sie Ihr Haus jedoch mit Wasser wischen, ist ein Bodenschalldämpfer möglicherweise nicht die beste Idee. Es ist auch darauf zu achten, dass Kinder es nicht herausfinden und versuchen, Stifte und Metallgegenstände dort zu befestigen.

Wichtige Lernpunkte

Möchten Sie eine Büroeinrichtung oder träumen Sie von einem schwebenden Schlaf- oder Wohnzimmer, lassen Sie sich nicht von Elektrokabeln aufhalten. Jeder der oben besprochenen zehn Tipps kann Ihnen helfen, diese Kabel zu verstecken und trotzdem ein schönes und sicheres Zuhause zu haben.

Es ist jedoch nicht immer möglich, alle Kabel in Ihrem Haus vollständig zu verstecken, insbesondere wenn Sie eine Aufstellung in der Mitte des Raums haben. Umarmen Sie in diesem Fall die Kordeln und machen Sie sie zu einem Teil Ihres Interieurs, indem Sie etwas dekorativen Stoff über die gesamte Länge der Kordel wickeln.

Sie können auch mögen …

  • So verstecken Sie Verlängerungskabel im Freien
  • So malen Sie Steckdosen