So stellen Sie kindersichere Lichtschalter her: die effektivsten Methoden

Kinder können eine Handvoll sein, wenn sie wachsen und neugieriger auf ihre Umgebung werden. Wenn sie mit Lichtschaltern spielen, können sie den Schalter oder die von ihm gesteuerte Glühbirne beschädigen. Sie setzen sich auch einem Stromschlag aus.

Wie also können Sie die Schalter kindersicher machen und schützen? Hier sind vier effektive Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Kaufen und installieren Sie einen Lichtschalterschutz
  • Installieren Sie eine DIY-Abdeckung auf Ihrem Lichtschalter
  • Decken Sie den Schalter vorübergehend ab
  • Sperren Sie den Zugriff auf den Switch

Der Rest des Artikels behandelt die oben genannten Methoden ausführlicher. Halten Sie Ausschau nach Produktempfehlungen von Amazon, um den Prozess für Sie zu vereinfachen, also fangen wir an.

1. Kaufen und installieren Sie einen Lichtschalterschutz

Der einfachste Weg, einen Lichtschalter kindersicher zu machen, ist der Kauf eines Lichtschalterschutzes. Sie können einen in einem Geschäft in Ihrer Nähe oder online kaufen.

Die LEBENSWERT Lichtschalterschutz und der LYOOWNG Schutzabdeckung für Lichtschalter sind zwei Beispiele, die Sie bekommen können. Sie sind einfach zu installieren und haben ein klares Design, das sich nahtlos in Ihre Einrichtung einfügt. Sobald Sie die Lichtschalterabdeckung gekauft haben, ist es Zeit, sie zu installieren.

Hier sind die Schritte für die Installation, die sowohl für Kippschalter als auch für Wippschalter funktioniert:

  1. Nimm den Schraubenzieher. Ihr standardmäßiger flacher oder sternförmiger Schraubendreher funktioniert für die meisten Schalterschutzvorrichtungen auf dem Markt.
  2. Packen Sie das Paket aus. Wenn Sie Ihre Lichtschalterabdeckung aus der Verpackung nehmen, achten Sie darauf, die Dokumentation und eventuelle Anweisungen nicht zu zerreißen. Es ist auch eine gute Idee, mit der Verpackung vorsichtig umzugehen, damit Sie keine Probleme haben, die Switch Guards zurückzusenden, wenn sie für Sie nicht richtig funktionieren.
  3. Bringen Sie die Lichtschalterabdeckung für die Installation an. Drücken Sie die vordere Abdeckung leicht nach oben. Achten Sie darauf, dass die Pfeile auf der Vorder- und Rückseite nach oben zeigen. Bewegen Sie die vordere Abdeckung so, dass sie etwa 0,64 cm nach oben gleitet.
  4. Trennen Sie die Vorderseite von der Rückseite. Entfernen Sie die vordere Abdeckung langsam von beiden Seiten entlang der Unterseite, um den Verriegelungsmechanismus zu öffnen. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie die vordere Abdeckung auf beiden Seiten näher zusammen, um die hintere Abdeckung vollständig zu entfernen.
  5. Entfernen Sie die Schrauben von der Schalterplatte mit dem Schraubendreher. Die Schalterplatte müssen Sie jedoch nicht entfernen, denn sie gehört auf den Lichtschalter. Auch die Schrauben sollten Sie behalten. Werfen Sie die Schrauben am Lichtschalter nicht weg, da Sie sie wahrscheinlich später verwenden werden, wenn Sie die Lichtschalterabdeckung entfernen, wenn Sie die Kindersicherung nicht mehr benötigen.
  6. Bringen Sie die Rückseite des Lichtschalterschutzes über Ihrem Lichtschalter an. Vergewissern Sie sich, dass der Pfeil immer noch nach oben zeigt, und platzieren Sie dann die Rückplatte vorsichtig über dem Lichtschalter. Verwenden Sie die mitgelieferten Schrauben, um die Rückplatte festzuschrauben.
  7. Bringen Sie die vordere Abdeckung an Ihrem Lichtschalter an. Prüfen Sie nochmals, ob der Signalpfeil nach oben zeigt. Platzieren Sie die vordere Abdeckung des Schutzes auf der Rückplatte des Schalters und drücken Sie sie vorsichtig zusammen, bevor Sie sie an ihren Platz schieben.
  Sofabezüge an Ort und Stelle halten: Best Practices

Wenn der Lichtschalterschutz installiert ist, können Sie jetzt Ihren Finger unter die vordere Abdeckung legen, wann immer Sie den Schalter verwenden möchten. Für Ihr Kind wird es schwierig sein, dasselbe zu tun.

2. Installieren Sie eine DIY-Abdeckung auf Ihrem Lichtschalter

Wenn Sie lieber kein Geld für einen Lichtschalterschutz ausgeben möchten, können Sie Ihren eigenen zu Hause herstellen. Hier sind die Schritte, um Ihren DIY-Lichtschalter herzustellen:

  1. Schneiden Sie eine Plastikabdeckung aus. Die ausgeschnittene Kunststoffabdeckung sollte lang genug sein, um die Schalterplatte abzudecken. Erhöhen Sie die Messung etwas, um sicherzustellen, dass die Abdeckung den Lichtschalter vor Ihrem Kleinkind schützt und Ihnen dennoch genügend Platz zum Manövrieren des Schalters bietet. Möglicherweise müssen Sie ein etwas größeres Stück Plastik ausschneiden, wenn Sie Kippschalter anstelle von Kippschaltern haben.
  2. Verzieren Sie den Ausschnitt. Sie können diesen Schritt weglassen, aber es macht Spaß, den Ausschnitt so zu dekorieren, dass er zum Rest Ihrer Einrichtung passt. Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie durchsichtiges Plastik verwenden, da die Abdeckung nicht zu sehr auffällt. Wenn Sie sich für die Dekoration entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie damit nicht zu weit gehen. Wenn es zu süß aussieht, wird Ihr Kind es wahrscheinlich attraktiv finden.
  3. Löcher in der Aussparung öffnen. Entfernen Sie die Schrauben, die den Lichtschalter halten, und legen Sie das Plastikstück über die Vorderseite des Schalters, um die Positionen für die Schrauben zu markieren. Verwenden Sie den Schraubendreher, um Löcher um die Positionen zu stanzen, die Sie für die Schrauben abgebildet haben. Sie können auch die Schrauben verwenden, um die Löcher zu machen.
  4. Befestigen Sie den Deckel an Ort und Stelle. Legen Sie Ihre DIY-Abdeckung über den Lichtschalter und achten Sie darauf, dass sie mit den Löchern ausgerichtet ist. Setzen Sie dann die Schrauben ein und ziehen Sie sie fest, um die Abdeckung an Ort und Stelle zu halten.
  5. Nachdem Sie die Abdeckung festgezogen haben, können Sie von der Seite der Abdeckung auf den Schalter zugreifen, um den Schalter zu betätigen. Wenn Ihr Kind einen Weg um die Abdeckung herum findet, können Sie die Abdeckung größer machen.
  Diese 6 Dinge sollte eine voll ausgestattete Outdoor-Küche haben

3. Decken Sie den Schalter vorübergehend ab

Ein Ansatz, den Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie keine Lichtschalterabdeckungen kaufen oder herstellen möchten, besteht darin, den Schalter vorübergehend abzudecken. Es klingt drastisch, aber bei manchen Kindern ist es möglicherweise Ihre einzige Wahl, was sinnvoll sein kann, wenn Sie keinen regelmäßigen Zugriff auf den Schalter benötigen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, eine kleine Plastikabdeckung zu finden, den Schalter einzuschalten, ihn abzudecken und die Abdeckung mit etwas Klebeband an Ort und Stelle zu halten. Sie können das Klebeband auch direkt auf dem Lichtschalter verwenden, indem Sie den Schalter in die Position Ihrer Wahl kleben, die ein- oder ausgeschaltet sein kann.

Wenn Sie auf den Schalter zugreifen müssen, können Sie das Klebeband entfernen und wieder anbringen, wenn Sie fertig sind.

Es ist nicht der flexibelste Ansatz, aber es erledigt die Arbeit.

4. Sperren Sie den Zugriff auf den Switch

Die bisherigen Lösungen zielen alle darauf ab, den Switch direkt zu schützen. Sie können einen Lichtschalter aber auch indirekt kindersicher machen, indem Sie den Zugriff darauf sperren. Denken Sie an einige praktische Möglichkeiten, um Ihrem Kind den Übergang zu erschweren.

Hier sind einige Beispiele:

  • Verstecken Sie den Schalter hinter einer Blumenvase. Sie können eine Blumenvase strategisch so platzieren, dass die Pflanze den Schalter abdecken kann. Die Pflanze muss nicht echt sein, wenn man keine Lust auf Pflegestress hat. Eine mit Kunstblumen gefüllte Vase kann den Schalter gut verdecken.
  • Bewegen Sie den Stuhl. Haben Sie einen Stuhl oder ein Kissen, für das Ihr Kind ein Bein hat, um den Schalter zu erreichen? Erwägen Sie, es von der Wand wegzubewegen, wenn dies praktikabel ist. Ein paar vergebliche Versuche, den Schalter zu erreichen, und das Kind wird es höchstwahrscheinlich vergessen.
  • Bewegen Sie Ihr Bücherregal. Sie können auch Ihr Bücherregal verwenden, um den Schalter abzudecken. Ziehen Sie es in Richtung des Schalters, lassen Sie genug Platz für Ihre Finger und schalten Sie den Schalter ein oder aus, wenn Sie ihn brauchen.
  • Verwenden Sie dekorative Tarnung. Wenn Sie gut malen können, können Sie den Lichtschalter mit etwas Kunst übermalen, die sich in das Dekor einfügt. Verwenden Sie Farben, um den Schalter gut zu verstecken, und Sie können loslegen.
  Warum riecht das Schlafzimmer nach dem Schlafen?

Das Sperren des Schalters funktioniert gut bei Kindern, da sie dazu neigen, nach dem Prinzip „Aus den Augen, aus dem Sinn“ zu arbeiten. Wenn sie den Schalter nicht sehen, werden sie wahrscheinlich nicht damit spielen.

Andere Möglichkeiten, Ihr Kind vom Lichtschalter fernzuhalten

Einige zusätzliche Ansätze, um Ihr Kind vom Lichtschalter fernzuhalten, sind:

  • Sprechen Sie mit ihnen über die Gefahren beim Spielen mit einem Lichtschalter. Je nach Alter können Sie Ihrem Kind die Risiken beibringen, den Lichtschalter als Spielzeug zu verwenden. Es wird sich nicht sofort durchsetzen, aber mit einigen Erziehungsfähigkeiten können Sie Ergebnisse erzielen. Ansätze wie die Belohnung guten Verhaltens werden nie aus der Mode kommen.
  • Beschäftigen Sie das Kind. Mit welchen anderen Spielzeugen spielen sie gerne? Kannst du sie noch ein bisschen rausholen? Wenn das Kind genug Spielzeit hat und andere Spielsachen hat, um es zu beschäftigen, müssen Sie möglicherweise nicht zu viel Zeit damit verbringen, den Lichtschalter wegzujagen.

Abschließende Gedanken

Bei der Kindersicherung eines Lichtschalters geht es darum, das Kind vom Schalter fernzuhalten. Lichtschalterabdeckungen, Markenprodukte und DIY sind die gängigsten Ansätze, aber mit ein wenig Kreativität können Sie den Schalter außerhalb der Reichweite Ihres Kindes herstellen.

Manchmal braucht es nur eine Beratung und ein paar mehr Spielsachen, um den Schalter endgültig aus dem Kopf des Kindes zu verbannen. Andere Male müssen Sie etwas härter arbeiten. Wählen Sie eine der oben beschriebenen Methoden, die für Sie am praktischsten ist.

Verwandt: Was ist die Standardhöhe für Lichtschalter?