So bekommen Sie Kaugummi aus der Kleidung: 16 Tipps und Tricks

Kaugummi ist ein köstlicher Leckerbissen, der sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen genossen wird. Es kann jedoch ärgerlich sein, wenn der Kaugummi an Ihrer Lieblingskleidung klebt und es wie eine unmögliche Aufgabe erscheint, ihn zu entfernen.

Es gibt jedoch einige einfache Tricks, mit denen Sie Kaugummi aus Ihrer Kleidung entfernen können:

  1. Tragen Sie Zahnpasta auf das Zahnfleisch auf
  2. Eiswürfel darauf geben
  3. Verwenden Sie ein Bügeleisen
  4. Verwenden Sie Reinigungsalkohol
  5. Bewahren Sie Ihre Kleidung im Gefrierschrank auf
  6. Trage Erdnussbutter auf das Zahnfleisch auf
  7. Weichen Sie das Tuch in Zitronensaft ein
  8. Verwenden Sie Haarspray
  9. Weiche den Stoff in kochendem Wasser ein
  10. Verwenden Sie Essig
  11. Verwenden Sie Vaseline
  12. Verwenden Sie einen Haartrockner
  13. Verwenden Sie einen Teekessel
  14. Verwenden Sie einen Klebstoffentferner
  15. Trage Lanacane auf
  16. Verwende Kokosöl

Kaugummi ist hartnäckig und löst sich nicht so leicht, selbst wenn Sie das Tuch in die Waschmaschine stecken. Es gibt jedoch mehrere Hacks, mit denen Sie das Entfernen von Kaugummi von Kleidung erleichtern können. In diesem Artikel finden Sie sechzehn einfache Möglichkeiten, Kaugummi von Ihrer Kleidung zu entfernen.

1. Tragen Sie Zahnpasta auf das Zahnfleisch auf

Nehmen Sie eine kleine Menge Zahnpasta und tragen Sie sie auf das Zahnfleisch auf, das an Ihrem Kleidungsstück haftet. Die Menge, die Sie verwenden, sollte ausreichen, um die Oberfläche des Tuchs zu bedecken. Verteilen Sie die Zahnpasta auf dem Zahnfleisch und lassen Sie die Zahnpasta trocknen. Sobald die Zahnpasta trocknet, härtet das Zahnfleisch aus und Sie können es mit den Fingern abziehen.

Wenn du nicht warten möchtest, bis die Zahnpasta getrocknet ist, gibt es eine andere Technik, die du mit Zahnpasta ausprobieren kannst. Tragen Sie Zahnpasta auf das Zahnfleisch auf und reiben Sie weiter, bis das Zahnfleisch in mehrere Stücke zerbricht.

Sie können die Rückstände von Hand entfernen oder eine Zahnbürste verwenden. Um das Kleidungsstück vollständig zu reinigen, spülen Sie es unter kaltem Wasser aus und stecken Sie es bei hoher Wassertemperatur in die Waschmaschine.

Achten Sie darauf, keine aufhellende Zahnpasta zu verwenden, da sie Bleichmittel enthält und dazu führen kann, dass Ihre farbigen Kleidungsstücke ihre Farbe verlieren. Zahnpasta kann Ihre Kleidung verschmutzen.

Achte bei dieser Technik darauf, die Zahnpasta nicht versehentlich auf dem Stoff zu reiben. Wenn Sie versehentlich Zahnpasta auf das Tuch bekommen, werfen Sie das Tuch in die Waschmaschine und verwenden Sie ein fleckenentfernendes Reinigungsmittel.

2. Legen Sie Eiswürfel darauf

Nehmen Sie eine Handvoll Eiswürfel, geben Sie ein paar in zwei Plastiktüten und verschließen Sie die Tüten. Legen Sie einen Beutel mit Würfeln auf den Kaugummi und den anderen Beutel auf die gegenüberliegende Seite des Kleidungsstücks. Legen Sie die Eiswürfel nicht direkt auf das Kaugummi, da das Kaugummi am Eis haften bleiben und ein unordentliches Durcheinander verursachen kann.

Wenn du einen Eisbeutel auf beide Seiten des Stoffes aufträgst, wird das Kaugummi hart und steif. Sie können es dann abkratzen und die Rückstände mit einer Zahnbürste entfernen. Werfen Sie das Kleidungsstück in die Waschmaschine, um die Rückstände vollständig zu entfernen.

Wenn Sie diesen Vorgang überspringen und die Kleidung direkt in die Waschmaschine stecken, wird das Gummi nicht entfernt, da Wasser und Waschmittel allein den Stoff nicht entfernen. Das liegt daran, dass Kaugummi aus einer unlöslichen Basis besteht, die sich nicht leicht in Wasser auflöst.

Außerdem kann das Gerät beschädigt werden, wenn Sie die Kleidung mit Kaugummi direkt in Ihre Waschmaschine geben. Das Kaugummi kann in der Maschine stecken bleiben und ein größeres Problem verursachen. Daher ist es wichtig, den Kaugummi vor dem Waschen zu entfernen.

3. Verwenden Sie ein Bügeleisen

Nehmen Sie ein Stück Pappe und legen Sie es auf Ihr Bügelbrett. Legen Sie Ihr Kleidungsstück mit der Gummiseite nach unten auf den Karton. Beginnen Sie damit, das Tuch bei mittlerer Hitze zu bügeln. Verwenden Sie das Bügeleisen nur an der Stelle des Stoffes, an der das Gummi haftet.

  Kann man Farbe draußen lagern?

Die Verwendung von Hitze macht das Kaugummi sehr weich und lässt sich leicht entfernen. Nachdem Sie den Kaugummi entfernt haben, waschen Sie Ihr Kleidungsstück wie gewohnt in der Waschmaschine.

Es gibt eine andere Bügeltechnik, die Sie verwenden können. Sprühen Sie etwas Wasser auf das Kaugummi und legen Sie ein gefaltetes, mitteldickes Stück Seidenpapier darauf. Bügeln Sie das Seidenpapier einige Minuten bei mittlerer Hitze. Wenn Sie das Stück Papier anheben, wird der Kaugummi höchstwahrscheinlich daran haften bleiben.

4. Verwenden Sie Reinigungsalkohol

Die Verwendung von Franzbranntwein ist eine der schnellsten Methoden, um Kaugummi von deiner Kleidung zu entfernen. Ein Stylist der Rachael Ray Show hat sich diese Technik ausgedacht. Alles, was Sie brauchen, ist ein Wattestäbchen, Klebeband und etwas Reinigungsalkohol. Sehen Sie es hier in Aktion:

Bereiten Sie etwas Reinigungsalkohol vor und tauchen Sie ein Wattestäbchen darin ein. Tupfen Sie das nasse Wattestäbchen auf das Zahnfleisch. Tupfen Sie es weiter über die gesamte Oberfläche des Kaugummis und lassen Sie es dreißig Sekunden lang trocknen.

Auch wenn du keinen Unterschied in der Textur siehst, klebe nach 30 Sekunden sofort Klebeband auf das Zahnfleisch und ziehe es ab.

Denken Sie daran, das Klebeband langsam abzuziehen. Ziehe das Klebeband mit einer schnellen Bewegung ab, ähnlich wie beim Entfernen von Wachsstreifen. Der Kaugummi sollte sich mit dem Klebeband in einem Zug leicht lösen lassen.

5. Bewahren Sie Ihre Kleidung im Gefrierschrank auf

Wenn du deine Kleidung einfrierst, verliert der Kaugummi seine Klebrigkeit. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie das geht:

  1. Legen Sie Ihr Kleidungsstück in eine Plastiktüte und verschließen Sie diese. Achten Sie darauf, dass der Kaugummi nicht an der Plastiktüte klebt.
  2. Lassen Sie es für etwa zwei Stunden einfrieren.
  3. Nehmen Sie nach zwei Stunden Ihre Kleidung aus der Plastiktüte.
  4. Schabe mit einem Buttermesser an den Rändern des Kaugummis entlang, um ihn zu entfernen.

Achten Sie darauf, schnell zu handeln, nachdem Sie das Tuch aus dem Gefrierschrank genommen haben. Wenn Sie das Tuch ruhen lassen und auf Raumtemperatur zurückkehren, funktioniert diese Technik nicht. Das Entfernen des Kaugummis im kalten Zustand erleichtert das Entfernen, da das Kaugummi nicht mehr klebrig ist.

6. Tragen Sie Erdnussbutter auf das Zahnfleisch auf

Während Erdnussbutter ein gesunder Snack ist, ist sie auch nützlich, um Kaugummi von deiner Kleidung zu entfernen. Schäume den Kaugummi auf deinem Tuch großzügig mit Erdnussbutter auf. Lasse die Erdnussbutter etwa eine Minute lang auf dem Kaugummi sitzen. Das Öl aus der Erdnussbutter bewirkt, dass der Kaugummi seine Klebrigkeit verliert. Nach einer Minute kannst du das Kaugummi mit einem Buttermesser abkratzen.

Bei dieser Technik laufen Sie jedoch Gefahr, Ihre Kleidung zu verschmutzen. Erdnussbutter ist fettig und kann einen Ölfleck hinterlassen. Während es relativ einfach ist, Erdnussbutterflecken von deiner Kleidung zu entfernen, vermeide diese Methode, wenn du weiße oder helle Stoffe hast.

Wenn Sie diese Methode anwenden, waschen Sie Ihr Tuch sofort mit einem fleckenentfernenden Reinigungsmittel in der Maschine.

7. Tränken Sie das Tuch in Zitronensaft

Tauchen Sie den Teil Ihrer Kleidung, an dem Kaugummi klebt, in etwas Zitronensaft. Überprüfen Sie weiterhin Ihre Kleidung, um zu sehen, ob das Zahnfleisch locker ist und sich lösen kann. Sie können das Zahnfleisch mit den Fingern berühren und fühlen, ob es locker ist.

Sie können auch versuchen, es mit einem Buttermesser abzukratzen. Ein Buttermesser hat eine stumpfe Schneide und reißt nicht durch deine Kleidung.

Bei dieser Technik laufen Sie Gefahr, Ihre Leinwand zu verschmutzen. Zitronensaft kann als Bleichmittel wirken und dazu führen, dass deine Kleidung ihre Farbe verliert. Bewahren Sie Ihr Tuch daher nicht zu lange in Zitronensaft auf. Behalte den Stoff ständig im Auge, um zu sehen, ob er Farbe verliert.

Waschen Sie das Kleidungsstück nach dem Entfernen des Kaugummis sofort, um Flecken zu vermeiden.

8. Verwenden Sie Haarspray

Während ein Haarspray Ihnen hilft, schlechte Haartage zu bewältigen, ist es ein großartiges Produkt zum Entfernen von Kaugummi. Diese Technik funktioniert nur, wenn dein Haarspray Alkohol enthält. Der Alkoholgehalt härtet das Zahnfleisch und lässt sich leichter entfernen.

  6 Tipps, um ein altes Haus trocken und stabil zu halten

Bestimmte Haarsprays enthalten auch ätherische Öle für den Duft. Ein Haarspray auf Ölbasis kann Flecken auf deinem Kleidungsstück hinterlassen. Überprüfen Sie den Inhalt auf dem Etikett Ihrer Flasche.

Achten Sie darauf, beim Sprühen auf das Zahnfleisch zu zielen. Vermeiden Sie es, Flüssigkeit auf den Stoff zu bekommen. Nach dem Sprühen trocknen lassen. Sie können das Kaugummi abkratzen, wenn es hart ist. Möglicherweise müssen Sie Ihr Tuch waschen, um alle verbleibenden Kaugummireste zu entfernen.

Wenn Sie versehentlich etwas Haarspray auf Ihr Tuch bekommen, kann es einen wachsartigen Fleck hinterlassen. Wenn das passiert, handeln Sie schnell und verwenden Sie ein fleckenentfernendes Waschmittel, wenn Sie Ihre Kleidung in der Waschmaschine waschen.

9. Weichen Sie das Tuch in kochendem Wasser ein

Kochen Sie etwas Wasser in einem Topf auf Ihrem Herd auf höchster Stufe. Das Wasser muss kochen, damit diese Technik funktioniert. Als nächstes tauche den Teil deines Tuchs mit dem Kaugummi darauf in das kochende Wasser. Während der Stoff in heißem Wasser liegt, versuchen Sie, den Kaugummi mit einem Buttermesser oder einer Zahnbürste zu entfernen.

Sobald sich das Gummi ablöst, kannst du das Tuch weiter in heißem Wasser schrubben, um alle Rückstände zu entfernen. Bei dieser Methode ist es am besten, äußerst vorsichtig zu sein, da es schwierig sein kann, das Kaugummi in kochendem Wasser abzukratzen. Seien Sie vorsichtig und wachsam, um Verbrennungen zu vermeiden.

Seien Sie bei dieser Technik vorsichtig, da kochendes Wasser dazu führen kann, dass Kleidungsstücke ihre Farbe verlieren. Verwenden Sie diese Methode nicht, wenn Sie mit einem dunklen Kleidungsstück arbeiten. Diese Methode funktioniert am besten mit hellen Kleidungsstücken.

10. Verwenden Sie Essig

Erhitzen Sie ein oder zwei Esslöffel Essig in der Mikrowelle. Tragen Sie den Essig mit einer Zahnbürste auf das Zahnfleisch auf. Reibe den Essig weiter auf das Zahnfleisch, bis er weicher wird und du ihn abziehen kannst. Sie müssen bei dieser Methode vorsichtig sein, da sie auch dazu führen kann, dass Ihr Stoff Farbe verliert.

Um zu überprüfen, ob Ihr Stoff Farbe verliert, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Tragen Sie eine kleine Menge Essig mit einem Wattestäbchen in einem kleinen Bereich auf die Innenseite des Stoffes auf.
  2. Lassen Sie es für ein oder zwei Minuten ruhen.
  3. Verwenden Sie Küchenpapier und tupfen Sie auf die Stelle. Wenn sich keine Farbe löst, kannst du Essig verwenden, um Kaugummi zu entfernen.

11. Verwenden Sie Vaseline

Die Verwendung von Vaseline ist eine gute Technik, wenn das Kaugummi getrocknet ist oder wenn Sie Ihre Kleidung versehentlich mit dem Kaugummi darauf in den Trockner gelegt haben.

Sie können ein Wattestäbchen in Vaseline tauchen und es auf das Zahnfleisch auftragen, um es zu lösen. Tragen Sie das Gelee auf die Ränder des Zahnfleisches auf. Dies sollte das Zahnfleisch aufweichen und es leichter machen, es zu entfernen.

Um den Petroleumfleck auf Ihrem Stoff zu entfernen, legen Sie Ihren Stoff sofort in die Waschmaschine und verwenden Sie ein fleckenentfernendes Waschmittel.

12. Verwenden Sie einen Haartrockner

Wenn der Kaugummi auf Baumwollstoff klebt, können Sie einen Fön verwenden. Achten Sie darauf, einen normalen Haartrockner mit Wärmeregulierungseinstellungen zu verwenden. Die kühle Einstellung in einem Haartrockner funktioniert nicht.

Wenn Sie eine bessere Chance haben möchten, den Zahnfleischfleck schneller zu entfernen, können Sie die höchste Hitzeeinstellung verwenden. Die heiße Luft aus dem Trockner bewirkt, dass der Kaugummi schmilzt und sich löst. Sobald du bemerkst, dass das Zahnfleisch weicher wird, kannst du es abziehen oder mit einem Buttermesser abkratzen.

13. Verwenden Sie einen Teekessel

Kaugummi mit Dampf zu entfernen ist eine großartige Technik. Etwas Wasser in einem Teekessel erhitzen. Sobald das Wasser zu dampfen beginnt, halte dein Tuch nahe an den Dampf. Der Dampf macht das Zahnfleisch weich und Sie können es mit einer Zahnbürste abkratzen.

  13 Gründe, warum Ihre Katze Ihnen auf die Toilette folgt

Wenn Sie einen Kleiderdampfer haben, können Sie diesen auch verwenden. Sie können den oben genannten Schritten folgen.

14. Verwenden Sie einen Klebstoffentferner

Sie kaufen gebrauchsfertige Klebstoffentferner, um Ihre Arbeit zu erleichtern. Hier sind einige Kleberentferner von Amazon, die Sie verwenden können:

  • 3M Zahnfleischentferner: Dies hilft Ihnen, Kaugummi ohne klebrige Rückstände zu entfernen. Ursprünglich für die Verwendung auf Teppichen entwickelt, haben viele mit der Verwendung auf Kleidung großartige Ergebnisse erzielt. Alles, was Sie tun müssen, ist, die Entfernungsflüssigkeit auf die Oberfläche des Zahnfleischs aufzutragen und eine Minute einwirken zu lassen, um das Zahnfleisch weicher zu machen. Du kannst dann einen Löffel, ein Buttermesser oder einen Spatel verwenden, um das Kaugummi von den Rändern abzuheben. Dieses Produkt kann die Haut reizen, also verwenden Sie es unbedingt mit Handschuhen.
  • Goo Gone Kleberentferner: Dieser Klebstoffentferner kann auf Teppichen, Kleidung und harten Oberflächen verwendet werden, um Kaugummi, Aufkleber und Abziehbilder zu entfernen. Tragen Sie den Entferner auf die Oberfläche des Kaugummis auf und kratzen Sie ihn nach einer Minute mit einem Buttermesser ab. Nachdem Sie den Kaugummi entfernt haben, werfen Sie Ihre Kleidung separat in die Waschmaschine. Es ist wichtig zu beachten, dass dieses Produkt nicht für die Verwendung auf Wildleder, Leder oder Seide vorgesehen ist.
  • WD-40: WD-40 ist ein Mehrzweck-Aerosol. Dies ist eine der schnellsten Methoden, um Kaugummi aus deiner Kleidung zu entfernen. Sie müssen nur ein oder zwei Minuten lang eine kleine Menge WD-40 auf die Oberfläche des Zahnfleischs sprühen. Verwenden Sie ein Buttermesser oder eine Zahnbürste, um es abzukratzen. Dies ist eine schnelle und problemlose Methode und hinterlässt keine Spuren.

15. Tragen Sie Lanacane auf

Lanacane ist eine Creme, die bei Hauterkrankungen wie Insektenstichen und Juckreiz verwendet wird. Es funktioniert auch, um Kaugummi von der Kleidung zu entfernen. Lanacane ist in jeder Drogerie erhältlich. Tragen Sie etwas Lanacane auf die Oberfläche des Zahnfleisches auf und lassen Sie es 30 Sekunden oder weniger einwirken.

Die Chemikalien im Lanacane, wie Glykol und Ethanol, beschleunigen den Prozess der Entfernung des Kaugummis. Verwenden Sie nach 30 Sekunden ein Buttermesser, um den Kaugummi abzukratzen. Stecke dein Tuch nach dem Entfernen des Kaugummis in die Waschmaschine.

16. Verwenden Sie Kokosöl

Wenn der Kaugummi an einem synthetischen Kleidungsstück klebt, kannst du Kokosöl verwenden, um den Kaugummi zu entfernen. Nehmen Sie einen Esslöffel Kokosöl und gießen Sie es in eine kleine Schüssel. Stellen Sie diese Schüssel für dreißig Sekunden oder weniger in die Mikrowelle. Das Öl sollte warm und nicht zu heiß sein.

Tragen Sie das warme Kokosöl mit einer Zahnbürste auf die Zahnfleischoberfläche auf. Reibe weiter, bis das Zahnfleisch weicher wird und du anfangen kannst, mit der Zahnbürste wegzukratzen.

Sobald sich der Kaugummi löst, waschen Sie Ihr Kleidungsstück mit warmem Wasser in der Maschine, um Kokosölgeruch oder Flecken zu entfernen. Verwenden Sie am besten Spülmittel wirksam gegen Öl oder Fett.

Abschließende Gedanken

Kaugummi ist hartnäckig und löst sich in der Waschmaschine nicht so leicht. Glücklicherweise müssen Sie sich keine Sorgen um Zahnfleischflecken machen, da es mehrere Möglichkeiten gibt, sie zu beheben.

Wenn Sie nach schnellen Möglichkeiten suchen, Zahnfleisch zu entfernen, können Sie fertige Klebstoffentferner verwenden, die auf dem Markt erhältlich sind.

Wenn du helle Kleidung hast, kannst du sie in kochendem Wasser einweichen und das Zahnfleisch mit einer Zahnbürste abkratzen. Eine andere Technik besteht darin, den betroffenen Bereich in Zitronensaft zu tränken, bevor Sie ihn abkratzen. Bei dunklen Kleidungsstücken kannst du Erdnussbutter auf das Kaugummi auftragen, bevor du es entfernst.

Siehe auch:

  • Wie man mit Hausmitteln Tinte aus der Kleidung bekommt
  • Welche Farben kann man zusammen in der Waschmaschine waschen?