Können Sie trocken abwischbare Marker auf Spiegeln verwenden?

Alle Eltern wissen, dass Sie, wenn Sie Kinder haben, trocken abwischbare Marker zur Hand haben müssen. Diese farbenfrohen Schreibgeräte sind die perfekten Werkzeuge, um Ihre Kleinen zu unterhalten. Sie können damit auf Papier, Leinwand oder Whiteboards zeichnen. Alternativ können sie eine nützliche Bildungseinrichtung sein, wenn Sie Ihr Kind zu Hause unterrichten.

Am Ende werden jedoch Markierungen für das Schreiben von Nachrichten gemacht. Die hellen, kräftigen Farben und kräftigen Linien heben Ihre Botschaften hervor. Und wenn Sie sie an einer gut sichtbaren Stelle wie Ihrem Spiegel aufschreiben, werden Sie sie bestimmt nicht vermissen.

Während Spiegel ein unkonventioneller Ort für Notizen sind, funktionieren sie tatsächlich sehr gut. Die reflektierende Oberfläche bietet einen scharfen Hintergrund für das Schreiben und macht es gut sichtbar. Außerdem sehen Sie Ihren Spiegel jeden Tag, besonders morgens. Deshalb ist es eine großartige Möglichkeit, sich an all die kleinen Aufgaben zu erinnern, die Sie an diesem Tag erledigen sollten.

Aber ist es sicher, Trockenmarker auf Spiegeln zu verwenden? Einige Markierungen sind notorisch schwer zu entfernen. Daher kann das Schreiben von Nachrichten Ihren Spiegel dauerhaft beschädigen. Können Sie trocken abwischbare Marker auf Spiegeln verwenden? Bleiben Sie dran für diese vollständige Aufschlüsselung der Flaggen und ob sie sicher für Ihre Posts verwendet werden können.

Arten von Markierungen

Die meisten Leute kaufen Marker basierend auf zwei Dingen: Preis und Farbpalette. Erfahrene Künstler wissen jedoch, dass es so viel mehr gibt, was Marker und damit auch ihre Qualität ausmacht.

Marker gibt es seit dem 20. Jahrhundert. Erfinder Sidney Rosenthal kam auf das Konzept, als er versehentlich einen Filzstift in eine Flasche mit permanenter Tinte steckte. Er beschloss, seine Erfindung „magische Markierungen“ zu nennen, und der Rest ist so ziemlich Geschichte.

Seitdem haben die Hersteller eine Fülle verschiedener Arten von Markierungen entwickelt, die für unterschiedliche Zwecke geeignet sind. Bei der Unterscheidung verwenden wir jedoch zwei unterschiedliche Kriterien.

1. Spitzenform

Die Form der Markierungsspitze ist das charakteristischste Merkmal dieses Werkzeugs. Sie bestimmt, wofür der Markierer am besten geeignet ist. Während die gebräuchlichste Form der klassische Meißel ist, gibt es mehrere andere Typen, aus denen Sie wählen können, um Ihren Schreibanforderungen gerecht zu werden.

  Entwerfen Sie Ihr Traumhaus: 6 großartige Ideen zum Ausprobieren

Pinselspitze

Wenn Sie an Kunst denken, denken Sie wahrscheinlich an Pinsel. Die Form der Spitze ermöglicht es Ihnen, beim Zeichnen dünne, feine Striche zu machen. Sie können diesen Punkt aber auch zu einem stumpferen Punkt abflachen, um größere Bereiche auszufüllen und Linien mit variabler Breite zu erstellen. Insgesamt ist es eine der vielseitigsten Spitzenformen, die es gibt.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Hersteller es so umfunktioniert haben, dass es auf Marker passt. Mit der lebendigen Tinte können Sie wunderschöne und präzise Kunstwerke unterschiedlicher Komplexität erstellen. Der einzige Nachteil ist jedoch, dass diese Stifte recht schnell verschleißen, besonders wenn Sie sie täglich verwenden. Glücklicherweise können Sie bei einigen Marken die Spitze austauschen, sodass Ihr Maker so gut wie neu sein kann!

Meißelspitze

Das Meißelspitze ist das, was die meisten Menschen als die klassische Markierungsform bezeichnen. Es hat eine flache Oberseite, die leicht abgeschrägt ist, wodurch es sich perfekt zum Hervorheben eignet. Die Spitze selbst eignet sich hervorragend für dünnere Striche, ist aber im Allgemeinen nicht so genau wie die meisten feineren Spitzen. Aber für alltägliche Nachrichten kann es gut funktionieren!

Schöner Tipp

Wenn Sie nach Präzision suchen, ist der Marker mit feiner Spitze genau das Richtige für Sie. Dieses Werkzeug hat ein scharfes, spitzes Ende, das nur 1 Millimeter dick ist! Daher ist es ein beliebtes Werkzeug von Architekten, deren Zeichnungen enorme Präzision und Liebe zum Detail erfordern.

Es ist jedoch nicht ideal zum Färben, da die kleine Spitze das Füllen großer Flächen sehr anstrengend macht.

Bullet-Tipp

Wie der Meißel ist die Spitze des Geschosses einer der typischsten Markierungspunkte. Es hat die gleiche Form wie eine feine Spitze, aber eine viel dickere Basis. Daher eignet es sich besser zum Ausmalen und Schreiben fetter, gut sichtbarer Botschaften.

Aber das dicke Ende ist auch ein kleines Manko in der Präzisionsabteilung. Im Gegensatz zum Meißel ist die Kugel völlig stumpf und hat scharfe Kanten, damit Sie diese feineren Linien herausziehen können. Ebenso riskieren Sie, wenn Sie etwas fester auf die Spitze drücken, dass zu viel Tinte spritzt und Ihre Zeichnung verschmiert.

  So fügen Sie einem Haus günstig ein Zimmer hinzu: 10 Ideen

Doppelseitige Markierungen

Benötigen Sie einen Meißelspitzenmarker, möchten aber auch einen Pinselspitzenmarker zur Hand haben? Keine Sorgen! Jetzt können Sie mit Doppelmarkern das Beste aus beiden Welten haben! Wie der Name schon sagt, haben diese Marker auf beiden Seiten Punkte, die mit einem zentralen Tintenreservoir verbunden sind.

Sie haben normalerweise an einem Ende eine Pinselspitze und am anderen eine Meißelspitze, aber Sie können andere Arten in Fachgeschäften finden. Diese Marker sind die perfekte Lösung, wenn Sie eine abwechslungsreiche Auswahl an Markern wünschen, aber nicht viel Geld ausgeben möchten, um zwei Arten von Markern separat zu kaufen.

2. Tintentyp

Neben der Spitzenform ist ein weiteres Unterscheidungsmerkmal von Markern die Art der Tinte, die sie verwenden. Dabei kann zwischen permanenten und löschbaren Markierungen unterschieden werden. Wie der Name schon sagt, hinterlassen Permanentmarker Tinte, die Sie nicht löschen können. Sie enthalten ein unpolares Tintenharz, das sich bei Kontakt mit Wasser nicht auflöst.

Löschbare Marker hingegen haben polares Harz. So können Sie es einfach mit einem Tuch abwischen. Die Art des Tuchs, das Sie zum Entfernen des Markers verwenden, unterscheidet jedoch trocken abwischbare Marker von nass abwischbaren Markern. Trocken abwischbare Marker enthalten SD-Alkohol, Isopropanol und Harz. Daher können Sie es problemlos mit einem trockenen Tuch von nicht porösen Oberflächen abwischen.

Nass abwischbare Marker verwenden eine Paste anstelle von Tinte auf Alkoholbasis, was bedeutet, dass die Markierungen semi-permanent sind. Allerdings reagiert die Paste auf Wasser, das ist also möglich entfernen Sie es mit einem feuchten Tuch und verschiedenen Reinigungsmitteln. Diese Marker blasen nicht unter extremer Hitze oder verblassen, wenn sie den Elementen ausgesetzt werden. Daher sind sie ideal für ein Klassenzimmer, in dem Sie Projektoren auf dem Whiteboard verwenden.

Verwendung von trocken abwischbaren Markern auf Spiegeln: ja oder nein?

Jetzt, da Sie die grundlegenden Arten von Markern kennen, die auf dem Markt erhältlich sind, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie sie verwenden können, um auf Spiegel zu schreiben? Die Antwort ist ein klares Ja!

Entfernen Sie den Trockenlöschmarker.

Beide Arten von Markern können auf nicht porösen Oberflächen wie Glas, Kunststoff, Metall, Whiteboards und schwarzen Markerboards verwendet werden. Allerdings, wenn es darauf ankommt Spiegel schreiben Vor allem Trockenlöschmarker sind die beste Wahl.

  Ein Haus mieten? Hier sind einige wichtige Ratschläge

Erstens sind Nasslöschmarker semipermanent. Daher eignen sie sich besser zum Schreiben komplexer Nachrichten, die Sie griffbereit haben möchten, z. B. Tagesordnungen, Zeitpläne oder Boards. Außerdem entfernt das Abwischen mit einem feuchten Tuch die Tinte, kann aber auch Spuren hinterlassen.

Dies kann deinen Spiegel verunreinigen und dazu führen, dass du zusätzliche 5 Minuten damit verbringst, ihn mit einer Fensterreinigungslösung abzuwischen. Wenn sich Ihr Spiegel im Badezimmer befindet, laufen Sie außerdem Gefahr, dass der Marker verschmiert, bevor jemand die Gelegenheit hatte, Ihre beabsichtigte Nachricht zu lesen. Wieso den? Nun, Badezimmer haben eine hohe Luftfeuchtigkeit. Jedes Mal, wenn Sie den Wasserhahn aufdrehen, kann die verbleibende Tinte auf dem Spiegel reagieren und sich aufzulösen beginnen. Deshalb ist es viel besser, trocken abwischbare Marker zu verwenden.

Sie lassen sich nicht nur leicht abwischen, sondern die Tinte bleibt auch dann fest an Ort und Stelle, wenn Sie sie Dampf aussetzen. Diese Marker sind perfekt, um tägliche Erinnerungen zu schreiben oder Notizen für Ihre Familienmitglieder oder wichtige andere zu hinterlassen. Das macht sie zum ultimativen Schreibwerkzeug zum Kritzeln auf Ihrem Spiegel.

Abschließende Gedanken

Dinge mit Markern zu schreiben kann Spaß machen! Sie können sie verwenden, um kreative Zeichnungen zu erstellen, Anti-Stress-Doodles zu erstellen oder Nachrichten auf verschiedenen Oberflächen zu hinterlassen.

Aber können Sie trocken abwischbare Marker auf Spiegeln verwenden? Die Antwort ist ja! Trocken abwischbare Marker sind absolut sicher auf Spiegeln zu verwenden, da Sie sie einfach mit einem trockenen Tuch abwischen können. Sie eignen sich daher ideal zum Schreiben einfacher täglicher Erinnerungen, Einkaufslisten oder liebenswerter Nachrichten, die Ihre Lieben zum Lächeln bringen!