Können Sie Aluminiumfolie in einen Crock Pot legen? Ist es sicher?

Kann man Alufolie in einen Schongarer geben?

Wenn Sie wie ich oft einen Schmortopf verwenden, haben Sie sich wahrscheinlich irgendwann gefragt: „Kann man Alufolie in einen Schmortopf geben?“

Sie können Alufolie in Ihrem Schmortopf verwenden. Es hat sich gezeigt, dass das Kochen mit Alufolie den Aluminiumgehalt von Lebensmitteln erhöht um nicht weniger als 378 %. Jedoch, medizinische Forscher Betrachten Sie das Kochen mit Aluminiumfolie im Allgemeinen als unbedenklich, und es hat sich nicht gezeigt, dass die erhöhte Exposition gegenüber Aluminium gesundheitliche Probleme verursacht.

Allerdings verwende ich persönlich keine Alufolie in meinem Schmortopf, und dafür gibt es einige Gründe. Lassen Sie uns also tiefer in dieses Thema eintauchen. Das decken wir ab:

Ist es sicher, Aluminiumfolie in einen Crock Pot zu legen?

1. Krankheitsrisiko

Sie haben vielleicht schon davon gehört, dass ein erhöhter Aluminiumkonsum mit Krankheiten wie der Alzheimer-Krankheit in Verbindung gebracht wird.

Wenn Sie sich in erster Linie Sorgen über das erhöhte Krankheitsrisiko beim Kochen mit Alufolie machen, machen Sie sich keine allzu großen Sorgen.

Ich bin kein Arzt oder Wissenschaftler, aber mehrere angesehene Gesundheitsorganisationen/Publikationen haben die Auswirkungen des Aluminiumgehalts in der Ernährung von Menschen untersucht, und die Ergebnisse haben keine eindeutigen Zusammenhänge mit Krankheiten gezeigt.

Zum Beispiel, Gesundheitslinie drücke es so aus:

Derzeit gibt es keine eindeutigen Beweise dafür, dass die Verwendung von Aluminiumfolie mit einem erhöhten Krankheitsrisiko in Verbindung gebracht wird

Und diese Aussage bezog sich direkt auf die Forschung aus der US-amerikanische Nationalbibliothek für Medizin.

2. Aluminium gelangt in Lebensmittel

Mit dem oben Gesagten hat sich gezeigt, dass Aluminiumfolie den Aluminiumgehalt von Lebensmitteln erhöht, wenn sie zum Kochen verwendet wird.

Zum Beispiel, diese Studie an in Alufolie gebackenem Fleisch zeigte, dass der Aluminiumgehalt des Fleisches um „89-378 % bei rotem Fleisch und 76-215 % bei Geflügel“ anstieg.

Interessant ist auch, dass die Menge von Auslaugung kann zunehmen, wenn…

  • Sie erhöhen die Temperaturen, bei denen Sie kochen
  • Sie kochen mit säurehaltigen Lebensmitteln
  • Sie verwenden bestimmte Gewürze beim Kochen

Nebenbei bemerkt, Aluminiumfolie ist dünn und Stücke können auch abgerissen und in Ihr Essen gemischt werden. Ich habe auf Campingausflügen oft Alufolie gegessen, nur um zu wissen, dass es nicht angenehm ist, versehentlich ein Stück Alufolie in den Mund zu bekommen.

  6 Schongarer-Einlagen ersetzen: Sparen Sie Geld, einfache Reinigung

3. Macht ein Crock Pot es schlimmer?

Und jetzt, zurück zu unseren Crockpots, können Sie feststellen, dass Sie möglicherweise alle 3 Auslaugungsfaktoren (aus dem vorherigen Abschnitt) treffen, wenn Sie einen Slow Cooker verwenden.

Mit anderen Worten, Topftöpfe können bei ziemlich hohen Temperaturen kochen, Sie können säurehaltige Lebensmittel zubereiten (z. B. Chili enthält säurehaltige Zutaten) und in den meisten Fällen werden Sie wahrscheinlich etwas Gewürz verwenden (Salz, Pfeffer usw.).

Daher denke ich, dass es fair ist zu schließen, dass, wenn Sie mit Aluminiumfolie in Ihrem Topf kochen, ein Teil dieses Aluminiums in Ihre Mahlzeit gelangt.

Denken Sie daran, dass es immer noch allgemein als sicher gilt, mit Alufolie zu kochen. Aber ich persönlich mag die Idee nicht, dass zusätzliches Aluminium in mein Essen gelangt. Das ist ein Grund, warum ich mich entscheide, keine Folie in meinem Crockpot zu verwenden.

Ich sage nicht, dass Sie es nicht tun sollten, das ist nur meine persönliche Entscheidung. Aber bevor ich auf die Waffe springe, lassen Sie uns die Gründe besprechen, warum jemand überhaupt Folie in seinem Crockpot verwenden möchte.

Top 5 Anwendungen für Folie in einem Crock Pot

Kann man Alufolie in einen Schongarer geben?

Es gibt 5 Hauptarten, wie Menschen Aluminiumfolie in ihren Topftöpfen verwenden.

Da sind sie:

  1. Beschichtung
  2. Folienkragen
  3. Lebensmittel verpacken
  4. Folienkugeln
  5. Foliendeckel

Darauf gehen wir nun etwas genauer ein.

1. Wie kleidet man einen Crock Pot mit Alufolie aus?

Um die Reinigung zu erleichtern, kleiden manche Leute ihren Crockpot gerne mit Aluminiumfolie aus. Ich habe auch gehört, dass die Verwendung von Folie dazu beitragen kann, dass Lebensmittel gleichmäßiger garen.

Dazu müssen Sie einige grundlegende Schritte ausführen:

  • Folienblätter messen
    • Idealerweise erstreckt sich ein Stück von einer Seite über den Boden und die andere Seite nach oben
    • Einige Leute fügen gerne zusätzliche Länge hinzu, damit sie in Griffe gerollt werden können
  • Blätter in den Crockpot geben, bis die gesamte Innenfläche bedeckt ist
  • Möglicherweise möchten Sie zusätzliche Schichten hinzufügen, um es stärker zu machen
  Mixer vs. Mixer (Unterschiede und Verwendung)

Das ist der grundlegende Prozess. Denken Sie daran, dass es auch von der Art der Speisen abhängt, die Sie zubereiten, wie gut dies funktioniert.

Sie können zum Beispiel eine gebackene Quiche herausnehmen, wenn Sie ausreichend geschichtete Folie haben. Aber wenn Sie eine Suppe gekocht haben, können Sie wahrscheinlich nicht viel tun, bis das Essen fertig ist.

2. Wie man einen Folienkragen für einen Slow Cooker herstellt

Crockpots sind oft hinten heißer als vorne, je nach Alter, Marke und Modell.

Dies kann dazu führen, dass Speisen ungleichmäßig garen oder sogar anbrennen. Um dieses Problem zu lösen, machen einige Leute gerne einen „Kragen“ aus Folie auf der Rückseite des Schongarers, um einen Teil der Hitze zu reduzieren, die auf das Essen gelangt.

Um einen Kragen zu machen, Du musst nur:

  • Messen Sie die Länge der Rückseite Ihres Crockpots
  • Machen Sie 6 Lagen Alufolie (gleiche Länge)
  • Lege deine Alufolie auf die Rückseite des Crockpots
    • Beachten Sie, dass die Folie in den „Topf“ geht, sodass sie sich auf der Rückseite der Innenseite des Glases befindet. Es wird Ihr Essen berühren.
  • Geben Sie Lebensmittel in den Crockpot

Hier hast du es. Es ist ganz einfach zu tun.

3. Können Sie Fleisch und Gemüse für einen Crock Pot in Folie einwickeln?

Sie können Fleisch und Gemüse in Folie einwickeln und diese einzeln verpackten Lebensmittel dann zum Kochen in Ihren Topf legen.

Du kannst zum Beispiel Kartoffeln in Alufolie einwickeln und die eingewickelten Kartoffeln dann zum Kochen in einen Schmortopf geben.

Hier ist ein Video, das den grundlegenden Prozess zeigt:

4. Warum Folienkugeln in einen Crock Pot geben?

Folienbällchen können verwendet werden, um Lebensmittel (insbesondere Fleisch) in einem Schmortopf aufzuziehen, um sie von einigen der Säfte, die sich im Topf ansammeln, getrennt zu halten.

Ich habe diese Methode selbst noch nicht angewendet und weiß nicht, ob ich die Gelegenheit dazu haben werde. Wenn ich in meinem Crockpot koche, koche ich normalerweise Dinge, bei denen ich möchte, dass sich all die verschiedenen Zutaten und Säfte mischen (wie Schmorbraten, Chili usw.)

5. Kann man Folie als Deckel für einen Crock Pot verwenden?

Wenn Sie in Not sind, könnten Sie theoretisch einen Deckel aus Aluminiumfolie herstellen, den Sie mit Ihrem Crockpot verwenden können. Wenn Ihr Crockpot-Deckel jedoch kaputt geht oder verloren geht, ist es wahrscheinlich besser, einen Ersatz oder einen neuen Crockpot zu kaufen.

  Schwimmt Lego? Entdecken Sie es auf epische Weise

Meiner Meinung nach ist es sinnvoller, Aluminiumfolie (im Zusammenhang mit Deckeln) zu verwenden, um eine bessere Abdichtung an den Rändern des Deckels zu erzielen, wenn Ihr Deckel die Wärme nicht besonders gut speichert.

Zum Beispiel habe ich zwei Crockpots. Einer hat eine Gummidichtung an der Unterseite des Deckels und der andere hat keine Gummidichtung. Die ohne Gummidichtung speichert auch keine Wärme, daher würde ich mir vorstellen, ein bisschen Folie hinzuzufügen, um eine bessere Abdichtung zu erzielen.

Fazit

Okay, jetzt zum Abschluss. Lassen Sie mich damit beginnen, Sie einzuladen, Ihre eigenen Schlussfolgerungen zu ziehen und Ihr eigenes Urteilsvermögen zu verwenden, wenn Sie entscheiden, ob Sie Aluminiumfolie in Ihrem Topf verwenden. Ich bin kein Arzt oder Wissenschaftler.

Basierend auf den verfügbaren Informationen scheint es, dass Aluminiumfolie von medizinischen Experten im Allgemeinen als unbedenklich zum Kochen angesehen wird.

Ich denke jedoch nicht, dass die Vorteile der Verwendung von Aluminiumfolie in einem Crockpot es wirklich wert sind. Zumindest nicht nach meiner Erfahrung. Zum Beispiel gibt es mehrere Alternativen zu Crock Pot Liner, und ich würde lieber überhaupt keinen Liner verwenden.

Ich persönlich plane also, in meinem Schmortopf KEINE Alufolie mehr zu verwenden. Wahrscheinlich für immer, oder zumindest bis ich einen wirklich überzeugenden Grund finde, es zu benutzen.

Verwandte Fragen

Was sind die Ersatzstoffe für Slow Cooker Liner?

Pergamentpapier und Aluminiumfolie sind zwei gängige Ersatzstoffe für Slow Cooker-Einlagen, die in den meisten Küchen zu finden sind. Wenn Sie die Einsätze ganz entfernen möchten, können Sie Ihren Crockpot auch ölen, um ihn später leichter zu reinigen.

Bei welcher Temperatur kocht ein Slow Cooker?

Langsamkocher erhitzen sich im Allgemeinen auf etwa 190–210 Grad Fahrenheit (~87–99 Grad Celsius) bei niedriger Einstellung und können bis zu etwa 300 Grad Fahrenheit (~149 Grad Celsius) bei hoher Einstellung erreichen. Die Temperaturen des Schongarers variieren jedoch je nach Garzeit, Marke, Modell usw.