Kann man Wasser in einem Crock Pot kochen? Getestet mit 2 Schongarern

Kann man Wasser in einem Schmortopf kochen

Manchmal wünsche ich mir, ich könnte alles in meinem Crockpot zubereiten. Wenn Sie eine ähnliche Denkweise haben, haben Sie sich vielleicht die folgende Frage gestellt:

Kann man Wasser in einem Schmortopf kochen?

Du kannst Wasser in einem Schmortopf kochen, aber es dauert etwa 2 Stunden oder länger bei der hohen Einstellung. Die genaue Zeit hängt von der Wassermenge und dem Slow Cooker-Modell ab. Darüber hinaus stabilisiert sich das Wasser in einem Schmortopf wahrscheinlich bei einem siedenden Siedepunkt und kommt möglicherweise nie zum vollständigen Sieden.

Ich habe dies selbst mit einem 7-Liter-Slow-Cooker und einem 4-Liter-Slow-Cooker getestet. In diesem Beitrag werde ich Ihnen alle Einzelheiten meines Experiments und meiner Forschung mitteilen.

Kann man Wasser in einem Crock Pot kochen?

Ich war neugierig, ob man Wasser in einem Slow Cooker kochen kann, und anstatt Vermutungen anzustellen, beschloss ich, es tatsächlich mit unseren 2 Topftöpfen zu testen.

langsame Kocher

Also habe ich gestern Morgen 6 Tassen Wasser in den 7-Liter- und den 4-Liter-Crockpot gegeben und sie auf die hohe Einstellung gestellt.

Ich schaltete die Slow Cooker gegen 10:30 Uhr ein und bemerkte dann, dass der größere Schmortopf (7 Quart) gegen 12:30 Uhr kochte.

Ich überprüfte es alle paar Minuten, aber ich starrte es nicht die ganze Zeit an. Also hat es wahrscheinlich kurz vor 12:30 Uhr angefangen zu kochen, was auch immer das bedeutet Es dauerte knapp 2 Stunden, um Wasser in dem 7-Liter-Slow Cooker zu kochen.

  Wozu dient das Metallgestell in meiner Mikrowelle?

Sie müssen die schlechte Bildqualität verzeihen, aber so sah es aus:

Kann man Wasser in einem Slowcooker kochen

Es köchelte und von außerhalb des Glases (vor dem Entfernen des Deckels) schien es nicht vollständig gekocht zu haben.

Interessant ist auch, dass die Temperatur sinkt, sobald man den Deckel abnimmt. Und nachdem ich den Deckel für ein oder zwei Minuten entfernt hatte, hörte das Wasser auf zu kochen.

Bei dem kleineren 4-Liter-Slow Cooker habe ich zugegebenermaßen etwas die Zeit aus den Augen verloren, aber ich glaube, er hat etwa eine Stunde später (z. B. ~13:30 Uhr) mit dem Kochen begonnen. So, Für den 4-Liter-Slow Cooker dauerte es ungefähr 3 Stunden, bis der Siedepunkt erreicht war.

Kann man Wasser in einem Slowcooker kochen

Wie beim 7-Liter-Slow Cooker begann der 4-Liter-Slow Cooker zu kochen, aber es schien nicht vollständig zu kochen. Und als ich den Deckel entfernte, hörte das Wasser nach einer Weile auf zu kochen.

Nach diesen ersten Schüssen des kochenden Wassers ließ ich beide Schongarer wieder aufkochen und ließ sie bis etwa 16:30 Uhr auf hoher Stufe (z. B. insgesamt 6 Stunden auf hoher Stufe).

Selbst nachdem das Wasser 6 Stunden lang gekocht hatte, schien keiner der Slow Cooker vollständig zu kochen, obwohl beide weiter köchelten.

Diese Ergebnisse sind interessant, aber sie sind letztendlich das, was ich angesichts des Zwecks eines Crockpots und der Temperatur, bei der Slow Cooker kochen, erwarten würde.

Ein weiterer Grund, warum Sie sich vielleicht fragen, ob ein Topf Wasser kochen kann, ist, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihr Essen während Ihrer Abwesenheit überkocht. Wir werden uns jetzt mit diesem Thema befassen …

  Kann man Löcher in Wohnungswände bohren? Ein Ratgeber für Mieter

Kann ein Crock Pot überkochen?

Ein Slow Cooker kann DEFINITIV überkochen. Woher soll ich das wissen? Ich hab es gemacht. Mehrmals und sogar mit verschiedenen Schongarern.

Also, was bewirkt, dass ein Crockpot überkocht?

Der größte Faktor, der dazu führen kann, dass Ihr Crockpot überkocht, ist das Überfüllen der Pfanne. Die Marke Crock-Pot empfiehlt Sie nur Füllen Sie das Glas zu 2/3 voll.

Außerdem kann die Verwendung der hohen Hitzeeinstellung die Sache verschlimmern, da sie dazu führen kann, dass der Schongarer schneller überkocht.

Wenn Sie vorhaben, Ihren Slow Cooker unbeaufsichtigt zu betreiben, sollten Sie wahrscheinlich konservativ sein und sicherstellen, dass Sie die Pfanne weniger als 2/3 voll füllen.

Als zusätzlicher Tipp: Wenn Sie Ihren Crockpot noch nie lange unbeaufsichtigt gekocht haben oder wenn Sie kürzlich einen neuen Slow Cooker bekommen haben, sollten Sie ihn vielleicht zum ersten Mal verwenden, wenn Sie wissen, dass Sie zu Hause sein können.

Vielleicht planst du zum Beispiel die erste große Mahlzeit, die du in deinen Slow Cooker stellst, für ein Wochenende oder einen freien Tag, an dem du zu Hause sein und den Überblick behalten kannst. Das ist vielleicht nicht unbedingt notwendig, aber ich persönlich würde mich nach einem solchen Test besser fühlen, bevor ich den Schongarer das nächste Mal unbeaufsichtigt lasse.

Kannst du einen Crock Pot auf den Herd stellen?

Das ist wirklich interessant und etwas, das ich erst gestern gelernt habe.

Crock-Pot stellt jetzt Slow Cooker mit Einsätzen her, die zum Kochen oder Bräunen von Fleisch auf einem Herd verwendet werden können. Sie können dann den Crock-Pot-Einsatz nehmen und ihn zusammen mit anderen Zutaten in den Schongarer geben. Super cool. Sehen:

  Sind Toilettensitzbezüge spülbar? [Answered]

https://www.youtube.com/watch?v=IuvdIIKPCnA

Wenn Sie denken, dass das genauso cool ist wie ich, und mehr wissen möchten, können Sie sich den 6-Liter-Crock-Pot unten ansehen, der die Kochfunktion auf dem Herd enthält. Sie können die Funktionsdetails für diesen Crock-Pot anzeigen hier auf Amazon.

Und wenn Sie interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, den obigen Link zu verwenden, da wir Provisionen (ohne zusätzliche Kosten für Sie) auf Amazon-Verkäufe erhalten und Sie unseren Blog unterstützen können. Danke dir!

Verwandte Fragen

Wie lange dauert es, Wasser in einem Schmortopf zu kochen?

Es dauert etwa 2 bis 3 Stunden, um 6 Tassen Wasser in einem Topf auf höchster Stufe zum Kochen zu bringen. Wie lange es genau dauert, bis das Wasser in einem Crockpot kocht, hängt von der Größe und dem Modell des Slow Cookers ab, den du verwendest, und von der Wassermenge, die du kochst.

Ist es besser, langsam auf niedriger oder hoher Stufe zu garen?

Die meisten Slow-Cooker-Rezepte gelingen mit der Einstellung „Niedrig“ etwas besser. Die Einstellung Hoch wird in den meisten Fällen immer noch gut funktionieren. Je langsamer Sie jedoch auf niedriger Stufe garen, desto zarter und schmackhafter kann die Mahlzeit sein. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass Ihr Essen vor dem Essen vollständig gekocht ist.