Kann man in einem Abstellraum schlafen?

In einer Abstellkammer zu schlafen, mag eine gute Idee sein, zumal die Mieten heutzutage vielerorts so hoch sind. Wenn Sie Miete und Rechnungen sparen möchten, denken Sie vielleicht, dass die Nutzung Ihres Lagerraums als Wohnraum eine effiziente Möglichkeit ist, Geld zu sparen, insbesondere wenn Sie kurz davor stehen, obdachlos zu werden. Aber kann man in einem Abstellraum schlafen?

Sie können nicht in einem Lagerraum schlafen, da dies unabhängig von den Umständen illegal ist. Die Nutzung einer Lagereinheit für etwas anderes als die Aufbewahrung Ihrer Sachen gilt als Straftat. Zudem ist sie einem gesicherten Lebensstandard nicht förderlich. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden können darunter leiden.

Im Rest dieses Artikels werde ich durchgehen, warum es illegal ist, in einer Lagereinheit zu schlafen, die zahlreichen Gefahren für die Sicherheit und das persönliche Wohlbefinden und warum Sie andere Optionen in Betracht ziehen sollten, wenn Sie das Gefühl haben, keine andere Wahl zu haben.

Warum es illegal ist, in einem Lagerraum zu schlafen

Obwohl es wie eine gute Idee erscheinen mag, werden Sie unweigerlich feststellen, dass es einige rechtliche Probleme mit dem Schlafen in einer Lagereinheit gibt.

Sie könnten denken, Sie können es verwenden, wie Sie möchten, da Sie für die Nutzung Ihres Speicherplatzes bezahlen. Nichtsdestotrotz hat der Wohnservice keine Priorität Ihres Lagerunternehmens und ist nicht Teil der von ihm angebotenen Dienstleistungen.

Sie werden höchstwahrscheinlich feststellen, dass der Vertrag, den Sie zu Beginn Ihres Mietverhältnisses unterzeichnet haben, festlegt, wofür Sie den Lagerraum nutzen dürfen (und auch nicht), und aller Wahrscheinlichkeit nach wird er aussagen, dass Sie ihn nicht als Ort nutzen schlafen.

  So kombinieren Sie hochwertige LED-Beleuchtung mit Ihrem Wohndesign

Das liegt in erster Linie an der Versicherungspolice der Lagereinheit, da diese nicht für Verletzungen oder Schäden haftbar gemacht werden kann, die Ihnen beim Schlafen in einer der Einheiten passieren könnten.

In jedem Fall wäre es hilfreich, sich daran zu erinnern, dass es illegal ist, an einem Ort zu leben, der nicht als Wohnort zugelassen ist, und dass mehrere lokale und staatliche Wohnungsgesetze dies verbieten.

Außerdem wird die Strafe für das Schlafen in Ihrem Lagerraum viel schwerer sein, wenn Sie Kinder haben, die dort schlafen. Sie werden strafrechtlich verfolgt und möglicherweise inhaftiert.

Warum ist es gefährlich, in einem Lagerraum zu schlafen?

Aufgrund der vielen Gesundheits- und Sicherheitsprobleme, die auftreten können, ist es gefährlich, in einem Lagerraum zu schlafen. Sie haben nicht immer Zugang zu Strom und riskieren, sich selbst in Brand zu setzen. Außerdem können Sie von innen nach außen austrocknen oder sogar eingeklemmt werden.

Sie sehen, die meisten Lagereinrichtungen haben keine 24-Stunden-Stromversorgung und viele Einrichtungen implementieren Sicherheitsmaßnahmen, wie das Abschalten des Stroms nach Geschäftsschluss, um eine Überbeanspruchung zu verhindern.

Sie müssen auch auf Brandgefahren achten. Da brennbare Gegenstände und potenziell gefährliche Geräte in Lagereinrichtungen gelagert werden, können leicht Brände ausbrechen und Sie möglicherweise in Ihrer Einheit gefangen halten, ohne dass Sie sich zurückziehen können.

Denken Sie bei der Entscheidung, wo Sie Ihren Kopf nachts ausruhen möchten, an die Badezimmereinrichtungen. Die meisten Lagerbereiche haben keine öffentlichen Toiletten oder fließendes Wasser außerhalb des Haupteingangsgebäudes.

Aus diesem Grund können Sie, wenn Sie versuchen, in Ihrem Lagerraum zu leben, leicht Probleme wie Dehydration und Probleme im Zusammenhang mit der persönlichen Hygiene bekommen.

  Nützliche Tipps für Heimwerker zur Reparatur ihres Daches

Wie bereits erwähnt, können Sie sich im Speicherplatz einsperren. Viele Einheiten haben selbstschließende Türen und die meisten Rolltore sind nicht so konstruiert, dass sie sich von innen öffnen lassen. Wenn Sie versuchen, das Schließen der Tür zu verhindern, werden Sie wahrscheinlich von der Lagerraumverwaltung entdeckt. Im schlimmsten Fall ist man drinnen eingesperrt und kann lange nicht raus.

Sie müssen natürliches Licht bekommen und Ihr Wohlbefinden erhalten

Bei der Entscheidung für einen Wohnort sollte Ihr Wohlbefinden im Vordergrund stehen. Fast alle Lagerräume sind ohne Fenster oder richtige BelüftungSie werden also wahrscheinlich depressiv, ängstlich und lethargisch.

Ihre Gesundheit wird unweigerlich leiden, wenn Sie den ganzen Tag in einem Lagerraum eingesperrt verbringen und versuchen, kein Geräusch zu machen. Ohne Zugang zu natürlichem Licht wird Ihr Immunsystem irgendwann leiden, Sie werden ständig erschöpft sein und Ihrem Körper wird ein schwerer Mangel an Vitamin D entstehen.

Während es wie ein letzter Ausweg erscheinen mag und es ein letzter Versuch sein kann, sich von der Straße fernzuhalten, ist das Schlafen in Ihrer Lagereinheit für Ihre geistige und körperliche Gesundheit nicht nachhaltig.

Du könntest abgeschoben oder strafrechtlich verfolgt werden, weil du illegal schläfst

Denken Sie daran, dass Lagerräume fast immer über Sicherheitsmaßnahmen verfügen, die Sie daran hindern können, in Ihrer gemieteten Einheit bequem zu leben.

CCTV ist dauerhaft in Lagereinrichtungen, codierten Toren und Eingängen und Personal vor Ort installiert, dessen Aufgabe es ist, die Vermögenswerte in den Einheiten zu schützen. Wenn sie feststellen, dass Sie in einer der Einheiten leben, müssen sie Sie leider räumen (und möglicherweise strafrechtlich verfolgen), auch wenn sie dies nicht wollen.

  6 Dachmaterialien, die Sie sich für Ihr Zuhause ansehen müssen

Wenn Sie in Ihrem Lagerraum nicht vollkommen leise sind, Ihr Kommen und Gehen auf ein Minimum beschränken und sicherstellen, dass Sie in Ihrem Lagerraum nicht kochen oder rauchen, werden Sie möglicherweise nicht lange damit davonkommen.

Es gibt jedoch keine praktikable Möglichkeit, Ihre Anwesenheit auf lange Sicht unbemerkt zu halten. Die Verwaltung des Speicherplatzes kann Sie entdecken.

Schließlich sind die meisten Lagereinheiten nicht 24 Stunden am Tag in Betrieb und haben oft normale Geschäftszeiten. Während dieser Zeit können Sie kommen und gehen, wie Sie möchten, aber nach der Schließung der Einheit werden Sie bis zum nächsten Tag eingesperrt.

Siehe auch: Kann man einen Lagerraum als Werkstatt nutzen?

Abschließende Gedanken

Es ist nie eine gute Idee, in einer Lagereinheit zu leben. Abgesehen von den Gesundheits- und Sicherheitsrisiken und Sicherheitsmaßnahmen, die unweigerlich zu Ihrer Abschiebung und Strafverfolgung führen werden, ist es auch ein unglaublich unbequemer Ort zum Leben.

Es sollte auch selbstverständlich sein, dass Sie Kinder niemals solchen schlechten Lebensbedingungen aussetzen sollten, und wenn Sie dies tun, droht Ihnen unweigerlich eine Gefängnisstrafe.

Es ist keine langfristige Lösung für Obdachlosigkeit und wird Sie mit mehr Problemen als zuvor zurücklassen.

Siehe auch: Können Sie Ihre Garage in ein Schlafzimmer umwandeln?