Kann ich die Beleuchtungskörper in einer Wohnung oder Mietwohnung austauschen?

Wenn Sie Ihr Haus vermieten, kann es schwierig sein zu wissen, was Sie ändern können (oder nicht), und eine häufige Frage unter Mietern lautet: „Kann ich die Beleuchtungskörper in einer Wohnung wechseln?“

Im Allgemeinen können Sie die Leuchten in einer Wohnung austauschen, solange Sie die ursprünglichen Leuchten wieder installieren, bevor Sie umziehen. Allerdings haben verschiedene Vermieter unterschiedliche Richtlinien, und Sie sollten immer Ihren Mietvertrag überprüfen (oder sich direkt an Ihren Vermieter wenden), bevor Sie größere Änderungen vornehmen.

Okay, jetzt, wo wir die allgemeine Faustregel behandelt haben, lassen Sie uns die anderen Details durchgehen, die Sie wissen müssen, um diese hässlichen alten Vorrichtungen zu ändern!

1. Auswahl der richtigen Lampe

Nachdem Sie sich entschieden haben, die Beleuchtungskörper auszutauschen, müssen Sie als Erstes recherchieren, welche Arten von Beleuchtungskörpern verfügbar sind. Denken Sie daran, dass Wohnungen in der Regel nur begrenzt Platz bieten und die Wahl optimaler Beleuchtungskörper den Unterschied in einem Raum ausmachen kann. Einige Optionen, die in Betracht gezogen werden sollten, sind:

Einbauleuchten

Eine Einbauleuchte ist eigentlich eine kuppelförmige Leuchte, die flach an der Decke montiert wird. Es gibt auch Halbeinbauleuchten, die direkt unter der Decke hängen.

Dies können die Art von Beleuchtungskörpern sein, die bereits in Ihrer Wohnung hängen. Sie sind in der Regel relativ preiswert und gehören in der Regel zur Standardausstattung, die Vermieter wählen.

Diese Art der Beleuchtung erzeugt die Illusion höherer Decken und lässt Räume größer erscheinen. Diese eignen sich gut für fast jeden Raum in Ihrem Zuhause.

Wandlampen

Eine Wandleuchte ist eine Art Leuchte, die so an einer Wand befestigt wird, dass nur die Wand als Stütze verwendet wird. Das Licht ist normalerweise, aber nicht immer, nach oben gerichtet und hat keinen Sockel auf dem Boden. Sie können als allgemeine Raumbeleuchtung eingesetzt werden, werden aber meist dekorativ oder als Akzentbeleuchtung eingesetzt.

Rampen werden normalerweise paarweise installiert, um für Gleichgewicht zu sorgen, aber es gibt keine wirkliche Regel. Wenn Sie nur die Möglichkeit haben, eine aufzuhängen, ist das auch in Ordnung. Sie sind ideal in einem Badezimmer, um Platz auf dem Waschtisch zu sparen.

  Darf man Pappe in den Ofen schieben?

Manchmal werden sie in Form von Wandlampen mit Schwenkarmen im Schlafzimmer aufgehängt und neben dem Bett platziert, um eine Lichtquelle für die Arbeit zu bieten und Platz auf dem Nachttisch zu sparen.

Schienenbeleuchtung

Schienenbeleuchtung ist eine der effektivsten Lichtquellen für einen kleinen Wohnraum. Es bietet eine Oberflächen- oder Akzentbeleuchtung ohne das Durcheinander von zu vielen Steh- oder Tischlampen. Da es viele Köpfe an Schienenleuchten gibt, haben Sie die Möglichkeit, das Licht bewusst dorthin zu lenken, wo es benötigt wird.

Der Vorteil der Stromschienenbeleuchtung besteht darin, dass nur eine Installation erforderlich ist. Es ist eine großartige Option, wenn Sie viel Licht auf kleinem Raum benötigen.

Bei der Entscheidung, welche Art von Beleuchtungskörper in jedem Raum Ihres neuen Zuhauses aufgehängt werden soll, ist es hilfreich zu entscheiden, welche Aktivitäten in jedem Raum durchgeführt werden und welche Art von Licht benötigt wird. Es gibt 3 verschiedene Arten von Licht, die jeweils für einen bestimmten Zweck verwendet werden.

2. Verschiedene Arten von Licht

Umgebungslicht

Die Hauptlichtquelle in jedem Raum wird Allgemein- oder Umgebungslicht genannt. Diese Art der Beleuchtung sorgt für die allgemeine Ausleuchtung eines Raumes.

Es kann sich auf natürliches Außenlicht beziehen, das durch die Fenster einfällt, oder auf normales Raumlicht, das von Deckenlampen oder Tisch- und Stehlampen kommt. Umgebungslicht gibt dem Raum ein gleichmäßig verteiltes Licht für den Raum.

Arbeitsplatzbeleuchtung

Arbeitsbeleuchtung bietet zusätzliches Licht für bestimmte Aufgaben in einem Raum, der möglicherweise bereits über eine Stimmungsbeleuchtung oder eine allgemeine Beleuchtung verfügt. Die meisten Räume in einer Wohnung sind so klein, dass eine oder sogar zwei Leuchten für ausreichend Licht sorgen.

Manchmal ist es sinnvoll, eine Lampe auf dem Schreibtisch oder Beistelltisch zum konzentrierten Lesen zu haben, oder vielleicht etwas Licht unter der Küchentheke, zum Beispiel zum Messen beim Kochen. Arbeitsbeleuchtung ist eine großartige Option, wenn Sie die Funktionalität in einem Raum verbessern möchten.

Akzentbeleuchtung

Akzentbeleuchtung wird verwendet, um die Aufmerksamkeit direkt auf einen bestimmten Bereich oder ein bestimmtes Objekt zu lenken. Vielleicht haben Sie Kunstwerke, Pflanzen oder sogar ein Bücherregal, auf das Sie die Aufmerksamkeit lenken möchten. Der perfekte Weg, um diesen Effekt zu erzielen, ist eine Akzentbeleuchtung.

  Sind Toilettensitze universell? Standardgrößen, die Sie kennen sollten

Dies kann mit Kerzenlicht, Schienenbeleuchtung oder manchmal sogar Wandlampen erreicht werden. Akzentbeleuchtung wird am häufigsten verwendet, um visuelles Interesse in einem Raum zu erzeugen.

Sobald Sie entschieden haben, welche Art von Beleuchtung Sie in jedem Raum benötigen, müssen Sie auch die spezifischen Glühbirnen auswählen, die Sie verwenden möchten. Jetzt decken wir die Glühbirnen ab.

3. Die Wahl der perfekten Glühbirne

Wenn Sie kürzlich in einem Geschäft eingekauft haben, das Glühbirnen verkauft, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass es eine ziemlich große und verwirrende Glühbirnenabteilung gibt.

Nachdem Sie Ihre neuen Leuchten ausgewählt haben, ist es wichtig, diese mit genau dem richtigen Leuchtmittel auszustatten, um das beste Lichtergebnis zu erzielen.

Hier sind ein paar schnelle Tipps zur Auswahl von Glühbirnen und was sie bedeuten, damit Sie nicht den ganzen Nachmittag im Abschnitt Glühbirnen verbringen müssen, um die Details auf jeder Box zu verstehen.

Kugelfarbe

Die Farbe der Lampe wird anhand der Kelvin-Temperaturskala bestimmt. Niedrigere Kelvin-Zahlen bedeuten mehr gelbes Licht, höhere Kelvin-Zahlen machen das Licht weißer bzw. blauer.

  • Soft White liegt im gelblichen Bereich und ist perfekt für Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Höhlen
  • Warmweiß liegt zwischen dem gelblichen und weißen Bereich und ist schön für Küche und Bad
  • Helles Weiß liegt zwischen dem weißen und blauen Bereich und passt gut in Küchen oder Badezimmer mit verchromten oder weißen Armaturen
  • Tageslicht liegt im blauen Bereich und eignet sich gut zum Lesen

Leistung

Jede Glühbirne oder Leuchte, die Sie für Ihr Zuhause kaufen, sollte mit einer Anleitung geliefert werden, die die maximale Wattzahl auflistet.

Sie können jede Lichtfarbe wählen, die Ihnen am besten gefällt. Stellen Sie jedoch bei der Auswahl der Wattzahl sicher, dass Sie die empfohlene Nennleistung einhalten, um zu verhindern, dass Ihr Gerät überhitzt und möglicherweise Feuer fängt.

Nachdem wir uns nun mit Leuchten, Beleuchtungsarten und Glühbirnen befasst haben, schauen wir uns Ihre Optionen zum Wechseln Ihrer Leuchten an.

4. So ändern Sie eine Leuchte

Die sicherste Möglichkeit, eine Glühbirne auszutauschen, ist immer, einen Elektriker zu rufen. Wenn Sie sie jedoch selbst austauschen möchten, tun Sie dies auf sichere Weise und schalten Sie den Strom ab.

  Wie schmeckt Zucchini? [Answered]

Hier sind 5 grundlegende Schritte, die Ihnen helfen, Ihre Beleuchtungskörper auszutauschen:

  1. Zu machen bestimmt der Strom ist aus
  2. Entfernen Sie die alte Halterung
  3. Lokalisieren Sie die weißen (neutralen), schwarzen (Strom) und grünen oder blanken (Masse) Drähte und entfernen Sie die Drahtmuttern
  4. Befestigen Sie diese Drahtmuttern an der neuen Halterung
  5. Befestigen Sie die neue Leuchte an der Decke oder Wand

Um eine klarere Vorstellung davon zu bekommen, wie das funktioniert, fand ich dieses kurze Video super hilfreich:

Fazit

Denken Sie immer daran, dass die Investition in hochwertige Beleuchtung einen großen Einfluss auf das Gesamtgefühl und das Erscheinungsbild Ihres Raums hat. Wenn Ihr Mieter/Vermieter Ihnen erlaubt, die Beleuchtung und die Leuchten in Ihrer Wohnung zu ändern, kann dies eine großartige Möglichkeit sein, Ihr Zuhause zu verändern, um es komfortabler und einladender zu machen.

Finden Sie heraus, was den Rest Ihrer Einrichtung ergänzt, und verwenden Sie dies, um den richtigen Ton zu treffen. Scheuen Sie sich nicht, mehr als eine Lichtquelle in jedem Raum zu verwenden. Mehrere Lichtschichten können genau das sein, was Sie brauchen, um die perfekte Atmosphäre zu schaffen.

Sie können verschiedene Arten von Tischlampen, Stehlampen und Leuchten verwenden, um Ihr Zuhause besonders gemütlich zu machen. fröhliche Beleuchtung ????

Verwandte Fragen

Kann ich den Wasserhahn in meiner Wohnung ersetzen?

Den Wasserhahn in Ihrer Wohnung auszutauschen ist eine Frage, die Sie direkt mit Ihrem Vermieter besprechen sollten. Sie stimmen möglicherweise nicht zu, da Sie bei falscher Ausführung erheblichen Schaden anrichten können. Aus diesem Grund ist es keine gute Idee, das Risiko einzugehen, Ihren Wasserhahn ohne schriftliche Genehmigung Ihres Vermieters auszutauschen.

Sind Mieter oder Vermieter für den Austausch von Glühbirnen verantwortlich?

Mieter (Mieter) sind in der Regel für den Austausch von Glühbirnen in ihren Mietobjekten verantwortlich. Dazu gehört auch die Anschaffung neuer Lampen. Dies kann jedoch variieren und Sie sollten Ihren Mietvertrag auf spezifische Erwartungen überprüfen. Einige Vermieter ziehen es zum Beispiel vor, den Austausch selbst vorzunehmen.