Einbaumöbel: Mehrwert für Ihr Zuhause? (Hier herausfinden)

Hausrenovierungen sind eine großartige Möglichkeit, den erforderlichen Wert für Ihren eventuellen Wiederverkauf zu steigern. Obwohl sie manchmal als Luxusartikel angesehen werden, sind Einbaumöbel und -dekorationen eine großartige Möglichkeit, ein Zuhause zu modernisieren. Richtig installiert, eignen sich Einbaugeräte perfekt zur Wertsteigerung von Immobilien.

Aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit können Einbauschränke einen enormen Mehrwert für Ihre Hausrenovierung darstellen. Solange Ihre Einbaugeräte nicht zu nischenhaft oder unpraktisch sind, eignen sie sich perfekt, um den Immobilienwert und den Wiederverkaufswert Ihres Hauses schnell zu steigern.

Nicht alle Einbaumöbel lohnen sich. Viele Betriebsstätten können jedoch bei sorgfältiger Planung und Ausführung unglaublich hohe Auszahlungen erbringen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie mit Einbaumöbeln den Wert Ihrer Immobilie richtig steigern.

Der Mehrwert von Einbaumöbeln

Nicht alle Einbaumöbel sind gleich. Viele Standardanpassungen erhöhen den Wiederverkaufswert erheblich. Vielleicht möchten Sie es sich jedoch zweimal überlegen, bevor Sie sich das hellviolette Bücherregal oder die platzraubende Frühstücksecke sichern.

Je seltener Ihre eingebauten sind, desto schwieriger wird es sein, den Wert eines Wiederverkaufsversuchs zu erkennen. Bei der Betrachtung des Mehrwerts sollten Sie auch die Installationskosten berücksichtigen. Jedes eingebaute Möbelstück hat einen unabhängigen Preis. Sie können sich aber auch einbringen $30 bis $130 pro Stunde bei den Arbeitskosten.

Wenn Sie eingebaute Installationen in Betracht ziehen, überlegen Sie, ob sie für Ihre Anforderungen kosteneffektiv sind. Wenn Sie nach einem schnellen Wiederverkauf suchen, sind Einbaugeräte möglicherweise nicht die Kosten wert, es sei denn, Sie planen DIY-Projekte. Laut einem Bundesdurchschnitt von 2020 haben sich Einbauten nur selbst bezahlt gemacht ungefähr 67% der Kosten pro Projekt.

Dies hängt natürlich von der Art des Projekts, den Materialkosten und den Arbeitskosten ab. Abhängig von persönlichen Verbindungen, der Bereitschaft, Gelegenheitsjobs zu übernehmen, und dem Qualifikationsniveau können Sie möglicherweise mehr Renditen erzielen.

Auch wenn die Renditen bestimmter Bauprojekte sich nicht lohnen, können die Artikel oft dazu beitragen, ein Haus viel schneller zu verkaufen. Da Einbaugeräte so beliebt sind, kann dies bei der Kaufentscheidung ausschlaggebend sein.

Was sind Einbaumöbel?

Einbaumöbel werden in ein Zuhause eingebaut und bleiben ein fester Bestandteil. Es gibt viele Arten von Einbaugeräten, von denen viele ein Zuhause komfortabler oder luxuriöser machen. Einige dieser eingebauten Möbelstücke können Folgendes umfassen:

  • Schreibtische
  • Sitzplätze
  • Schränke
  • Kamine
  • Gestelle
  • Schränke

Während einige Hausbesitzer sich dafür entscheiden, ihre Einbaugeräte zu entfernen, um sie in ihrem neuen Zuhause zu platzieren, sollten diese Möbelstücke als fester Bestandteil des Hauses fungieren. Zum Beispiel, Dies wären Vorrichtungen, die in die Wand eingebaut oder an einem Stück Boden befestigt sind.

Wie hoch sollten Einbauten sein?

Die Standardhöhe eines Einbaumöbels kann je nach Projekt, Bedarf, Zeitdruck und verfügbaren Ressourcen variieren. Der Standard der Einbauten ist jedoch wie folgt:

Einbaumöbel Höhe Breite Länge / Tiefe
Schreibtische 30 Zoll 48 Zoll 60 Zoll
Sitzplatz (zwei Personen) 20 Zoll 42 Zoll 50 Zoll
Schränke (Küche) 35 Zoll 30 Zoll 25 Zoll
Kamine 29 Zoll 30 Zoll 16 Zoll
Gestelle 76 Zoll 36 Zoll 12 Zoll
Schränke 84 Zoll 48 Zoll 48 Zoll

(Quelle: Architektonische Zusammenfassung)

Wie Sie sehen können, variiert jedes gebaute Projekt in der Dimension. Diese Abmessungen können auch an die Bedürfnisse Ihres Hauses und des Verwendungszwecks angepasst werden. Sie können Ihren Bücherregalen jederzeit zusätzliche Höhe hinzufügen, tiefere Schränke bauen oder einen luxuriösen begehbaren Kleiderschrank schaffen.

Im Allgemeinen kann Ihr Projekt in vielen Formen und Größen flexibel sein. Bestimmen Sie zunächst, welchen Platz diese Funktion benötigt, und passen Sie Ihre Messungen von dort aus an.

Sind Einbaumöbel zum selber bauen günstiger?

Möbel können oft billiger gebaut werden selbst basierend auf durchschnittlichen Arbeitskosten und Ihren Materialpräferenzen. Sie sollten jedoch auch Ihre Erfahrung und Ihr Können berücksichtigen, bevor Sie große oder komplexe Bauprojekte übernehmen.

  10 Gründe, warum Schubladen Einlagen brauchen

Wenn Sie vorhaben, eine einfache Konstruktion in allgemeiner Größe zu erstellen, finden Sie häufig Online-Videos oder Anleitungen, die Sie durch den Prozess führen. Dies wird die Baukosten ohne zusätzliche Arbeitskosten drastisch reduzieren.

Der Bau Ihrer eigenen Möbel nach Maß ist die wirtschaftlichste Wahl, wenn Sie Zeit, Energie und Ressourcen zur Verfügung haben.

Was sind Möbelsysteme?

Ein Möbelsystem ist eine Organisation aus mehreren Möbelstücken, die zusammen als Einheit funktionieren. Wenn Sie an Einbauschränke denken, denken Sie an ein „System“ von Regalen, die zusammenarbeiten, um als Bücherregal zu fungieren.

Möbelsysteme gibt es in vielen Formen und Größen. Beim Bau eines Einbauprojekts können Sie immer überlegen, ob ein System geeignet ist oder nicht. Viele Systeme schaffen Mehrwert, wie zum Beispiel:

  • Bücherregale
  • Unterhaltungssysteme
  • Begehbare Kleiderschränke
  • Klappbetten mit Regalen
  • Fensterplätze mit Stauraum
  • Multifunktionsschränke oder Schubladen

(Quelle: Architektonische Zusammenfassung)

Nicht alles eingebaut Möbel müssen als System funktionieren. Allerdings multifunktional eingebaut Einheiten erhöhen oft den Gesamtwert von Immobilien.

Bieten eingebaute Sitzgelegenheiten einen Mehrwert?

Nicht nur der Gesamteintauschwert wird steigen, sondern Sie können auch einen größeren Zustrom potenzieller Käufer mit den richtigen Sitzplatzoptionen feststellen. Denn eingebaute Sitzgelegenheiten machen ein Zuhause für viele moderne Käufer komfortabler und praktischer. Achten Sie also bei der Installation von Sitzmöbeln darauf, dass sie nicht nur gut gebaut aussehen, sondern auch für die maximale Funktionalität des Hauses platziert sind.

Sitzen ist eine davon die häufigsten Arten von Möbeln, die in ein Haus eingebaut werden sollen. Dies liegt wahrscheinlich an der Notwendigkeit, hochwertige Plätze zu finden, ohne die Bank zu sprengen.

Die Sitzmöglichkeiten reichen von einem einzelnen Fensterplatz bis hin zu einem ausgeklügelten Mehrsitzsystem. Sie finden diese größeren Systeme möglicherweise in Räumen wie einem Esszimmer, Spielzimmer oder Wohnzimmer.

Abhängig von Material und Arbeit können kleine Sitzbereiche bis zu 50 US-Dollar kosten fast 2000 $. Da Stühle normalerweise eher funktional als ästhetisch sind, werden diese Artikel im Allgemeinen mehr Wert haben als andere Projekte.

Bieten eingebaute Schreibtische einen Mehrwert?

Eingebaute Schreibtische

Heutzutage besteht mehr denn je ein großer Bedarf an dedizierten Home-Office-Räumen. Obwohl Home-Office-Räume früher alltäglich waren ein Prunkstück, sind sie für moderne Familien immer mehr zu einer Notwendigkeit geworden. Wahrscheinlich benötigt mindestens ein Mitglied eines Haushalts eine Hausaufgabenstation für die Arbeit oder die Schule.

Allerdings schaffen Agenturen mehr Marktwert als Geldwert. Aufgrund der aktuellen Liegenschaftsgesetzgebung wird weiterhin über Homeoffice nachgedacht ein Luxusartikel. Während ein schöner Schreibtisch und spezielle Büroräume Ihnen helfen können, bei potenziellen Käufern zu werben, tragen diese eingebauten Annehmlichkeiten möglicherweise nicht viel zum Gesamtwert Ihrer Immobilie bei.

Trotzdem ist ein Beistelltisch immer noch ein funktionales Möbelstück, das in Form von Einrichtung einen geldwerten Mehrwert bringt. Der durchschnittliche Schreibtisch kostet etwa 500 US-Dollar. Je schöner Ihr Einbaugerät ist, desto mehr Wert wird es schaffen. Berücksichtigen Sie nur die potenziellen Kosten und den erwarteten Wert, bevor Sie dieses integrierte Projekt in Angriff nehmen.

Wie modernisiert man Einbauten?

Moderne Möbel neigen dazu, sich an eine Reihe von Merkmalen zu halten, die in fast jeder Umgebung kombiniert werden können. Diese Eigenschaften können sein:

  • Minimalistische Struktur
  • Gleichmäßige Oberflächen
  • Geradliniges Design
  • Neutrale Farben mit kleinen Pigmentakzenten
  • Überwiegend natürliche Materialien (einige Metalle)

(Quelle: Basset)

Wenn Sie derzeit veraltete oder beschädigte Einbaugeräte haben, kann die Modernisierung mit einer Auswahl an natürlichen Materialien beginnen. Ein schönes Massivholz wird für die meisten modernen Möbel bevorzugt und kann im Stil Ihrer Wahl gebeizt oder lackiert werden. Erinnere dich aber daran Moderne Möbel neigen dazu, bei neutralen Farben wie Beige, Grau und Weiß zu bleiben.

Bei der Renovierung von Einbaumöbeln können Sie sich von modernen Regalen oder minimalistischen Stauräumen inspirieren lassen. Es ist nicht notwendig, ehrgeizige und kunstvolle Designs zu haben, da sie oft mit den verfügbaren Möbeln kollidieren.

  Wo hängt man eine Lampe im Schlafzimmer auf?

Moderne Möbel werden normalerweise um die Idee herum gebaut, sich in die Umgebung einzufügen, anstatt ein mutiges Statement abzugeben. Wenn Sie sich an minimalistische und natürliche Materialien halten, wird Ihr Zuhause für Käufer relevant bleiben, da Verkäufe erwartet werden, und Projekte kosteneffektiv halten.

Wo platzieren Sie Einbauten?

Einbauschränke können fast überall im Haus platziert werden. Wo Sie Ihre Wunsch-Einbaumöbel platzieren, hängt davon ab, was Sie mit dem Projekt erreichen wollen. Zum Beispiel:

  • Schlafmöglichkeiten für Kinder – Wenn Sie mehrere Kinder haben, die sich denselben Raum teilen, ist ein Satz schwedischer Einbaubetten oder Etagenbetten eine perfekte Ergänzung für Ihr Zuhause. Fügen Sie ein wenig Stauraum um die Betten herum hinzu und Sie haben ein unglaubliches Raumdesign in Arbeit.
  • Lagerfläche – Stauraum kann in fast jedem Teil eines Hauses benötigt werden. Die gute Nachricht ist, dass moderne Schränke und Regale nicht viel Platz einnehmen müssen. Sie können sich bei der Installation von eingebautem Stauraum von minimalistischen Regalen oder Schrankorganisatoren inspirieren lassen.
  • Allgemeine Bestuhlung – Sitzgelegenheiten werden am meisten in Familienbereichen wie Esszimmern, Wohnzimmern usw. benötigt. Große Einbaumöbel in diesen Bereichen können jedoch enorme Kosten verursachen, ohne einen großen Mehrwert zu schaffen. Ziehen Sie stattdessen kleine Sitzbereiche wie Fensterplätze, Lernbereiche oder Wohnzimmer in Betracht.
  • Arbeitsplatz zu Hause – Die Arbeit von zu Hause aus ist eine dieser „neuen Normalitäten“, die höchstwahrscheinlich weiterhin ein Teil des Lebens vieler Menschen sein wird. Dies bietet Ihnen die perfekte Möglichkeit, einen eingebauten Schreibtisch, Bücherregale, Staufächer usw. Wenn Sie Gewinne erzielen möchten, denken Sie an die täglichen Bedürfnisse aller, die ein Heimbüro suchen, bevor Sie große Änderungen vornehmen.
  • Buch zeigen – Ein Bücherregal oder eine Hausbibliothek kann an vielen Stellen im Haus aufgestellt werden. Dies kann in Familienbereichen, Lofts, Schlafzimmern, Heimbüros, Esszimmern oder großen Fluren platziert werden. Achten Sie nur darauf, die Gehbereiche nicht eng oder unangenehm zu gestalten.
  • Haus für Küchengeräte – Wenn Sie eine angeschlossene Speisekammer oder alte Schränke haben, die umgebaut werden können, ist das Hinzufügen oder Renovieren von Regalen eine gute Option. Sie können auch ungenutzte Schränke öffnen und stationäre oder verschiebbare Regale hinzufügen, um sperrige oder selten verwendete Küchengeräte unterzubringen.

Die besten Einbaustrahler werden aufgrund der Notwendigkeit platziert, also überlegen Sie sorgfältig, welche Bereiche dieses zusätzliche Stück benötigen. Wenn Sie Ihre gewünschten Einbaugeräte nicht brauchen, werden es die zukünftigen Käufer wahrscheinlich auch nicht.

Gelten Einbauschränke als Möbel?

Die Klassifizierung als Möbel hängt davon ab, wie ein Gegenstand verwendet oder installiert wird. In der Regel gelten Schränke und andere dauerhafte Möbel als Einbauten. Aufgrund ihrer Verwendung können sie jedoch auch als Möbelstück betrachtet werden.

Die Tatsache, dass ein Stuhl beispielsweise an einem bestimmten Ort eingebaut wird, bedeutet nicht, dass er kein Möbel mehr ist. Da freistehende Schränke als Möbel gelten, sind Einbauschränke sowohl Möbel als auch Einbauten.

Was gilt als Einbauschrank?

Wie die meisten Einbaumöbel sind Einbauschränke als Teil der dauerhaften Struktur eines Hauses konzipiert. Daher können sie nicht einfach entfernt werden.

Es gibt viele Möglichkeiten, diese Art von Nischen zu installieren, je nachdem, in welchem ​​​​Raum und an welcher Stelle sie benötigt werden. Einige dieser Installationen sind:

  • Anheften an eine Plattform
  • An die Wand schrauben
  • Befestigung an bestehenden Schränken
  • Verwenden Sie Schrauben, um zusätzliche Platinen zu befestigen

Schränke sind am häufigsten in Küchen zu finden, sodass sie an den Wänden entlanglaufen und direkt unter Ihrer Theke stehen können. Es können aber auch zusätzliche Schränke im ganzen Haus hinzugefügt werden, wo mehr Stauraum oder Regale benötigt werden.

  Der ideale Platz für einen Billardtisch

Wie tief sollten Einbauschränke sein?

Schränke müssen so gebaut werden, dass sie in den Raum passen, in dem sie aufgestellt werden. Es gibt jedoch Standardmaße, die Sie als Standardreferenz verwenden können.

Typische Schränke sind durchschnittlich 25 Zoll tief, aber dies kann an Ihre Bedürfnisse oder Ihren Platz angepasst werden. Wenn der Schrank beispielsweise für kleine Gegenstände mit wenig Platz zum Arbeiten gedacht ist, möchten Sie möglicherweise nur etwa 12 Zoll Tiefe.

Wenn Sie mit einem viel größeren Raum arbeiten, möchten Sie vielleicht etwas Tieferes. Es gibt Einbauschränke, die bis zu 48 Zoll messen. Größere Gegenstände können jedoch den Wiederverkaufswert senken, es sei denn, sie haben einen universellen Zweck.

Die Kosten für Einbauten rund um einen Kamin

Alte und veraltete Kamine können mit einer Reihe von maßgefertigten Einbaukaminen leicht wieder zum Leben erweckt werden. Regale und Kaminsimse sind oft eine beliebte Wahl, um den Raum um den Kamin herum zu modernisieren, da sie dem Raum eine intime Atmosphäre verleihen können.

Dies ist eine großartige Option, da Regale vielseitig an die Bedürfnisse anderer Personen angepasst werden können und gleichzeitig das moderne, saubere Aussehen beibehalten, das so gefragt ist. Am wichtigsten ist vielleicht der Kosten- und Nachfragefaktor.

Kamine können einen Raum zusammenbringen und hinterlassen oft einen bleibenden Eindruck bei potenziellen Käufern. Ein renovierter Kamin kann oft der entscheidende Faktor für Käufer sein, die ihr Traumhaus suchen. Glücklicherweise ist die Installation von Einbauschränken um einen Kamin herum nicht viel teurer als ein eingebautes Bücherregalsystem.

Je nach gewünschtem Material, Ausführungsmaß und Arbeitsaufwand müssen Sie mit ca 2000 bis 6000 Dollar bei großen Einbauprojekten rund um Ihren bestehenden Kamin. Da Kamine so gefragt sind, ist dies ein großartiges Projekt, um den Immobilienwert zu steigern und dauerhaft zu erhalten.

Werten Einbauschränke ein Zuhause auf?

Für manche Käufer können Einbauschränke ausschlaggebend sein, ob sie interessiert bleiben. Viele potenzielle Käufer haben jetzt das Gefühl, dass es keine eingebauten gibt Schrank im Schlafzimmer ist ein Deal Breaker.

Einen Schrank von Grund auf neu zu bauen, kann perfekt sein, um schnell einen Mehrwert zu schaffen, solange es richtig gemacht wird. Die Installation von Einbauschränken kann bis zu 200 US-Dollar kosten, viel größere Projekte mit teureren Materialien können jedoch bis zu 6.000 US-Dollar kosten.

Beim Einbau eines neuen Schrankes gibt es einiges zu beachten. Diese schließen ein:

  • Wo wird es platziert?
  • Wird dadurch die Anzahl der Zimmer reduziert?
  • Wird die Zahl der Zimmer steigen?
  • Wie teuer sind die Materialien?
  • Kann dieses Projekt von Ihnen selbst gemacht werden?

Wenn der einzige Ort, an dem ein neuer Schrank installiert werden kann, für den täglichen Gebrauch nicht praktikabel ist, kann dies den Wert Ihres Hauses tatsächlich mindern. Zudem reduziert der Umbau eines Schlafzimmers in einen großen begehbaren Kleiderschrank die ausgeschriebene nutzbare Wohnfläche. Diese Szenarien würden dem Wert Ihrer Immobilie mehr schaden als nützen.

Das Hinzufügen eines Schranks zu einem Einwegraum (z. B. Spielzimmer, Nähzimmer, Heimbüro usw.) kann die Gesamtfläche der Wohnfläche tatsächlich erhöhen. Zimmer können nicht als Schlafzimmer betrachtet werden, es sei denn, sie haben eine Art Schrank. Das Hinzufügen eines Schranks zu dieser Art von Raum würde den Wert Ihrer Immobilie erheblich steigern.

Der Materialpreis sollte gegen die erwarteten Arbeitskosten abgewogen werden. Erwarten Sie, dass Sie durchschnittlich 100 US-Dollar pro Stunde für Arbeit ausgeben, es sei denn, Sie haben die Fähigkeit, den Schrank selbst zu installieren. Wenn Sie das obere Ende der Installationskosten von 6000 US-Dollar erreichen, werden Sie wahrscheinlich keine so große Rendite sehen.

Allgemeiner Wert

Denken Sie bei der Installation von Einbaumöbeln daran, dass die meisten Projekte nur etwa 67 % direkte Rendite auf die Installationskosten bringen. Einbaustrahler finden jedoch oft Anklang bei Käufern und werden zum entscheidenden Faktor bei der Wahl eines Eigenheims. Bevor Sie diese Installationen durchführen, wägen Sie Ihre Bedürfnisse ab und wie schnell Sie hoffen, dass sich Ihre Investition auszahlt.