Ein Leitfaden zur Auswahl eines Kopfteils

Ein Kopfteil ist ein Teil, das an der Oberseite des Bettes befestigt wird. Sie verleihen dem Raum einen dramatischen Mittelpunkt und dem Bett etwas Höhe und bieten eine Reihe von Stilen von plüschig und gemütlich bis schick und elegant.

Obwohl nicht jeder ein Kopfteil hat oder will, können sie eine brillante Bereicherung für den Raum sein und dabei helfen, den ganzen Raum zusammenzubinden oder sogar zusätzlichen Stauraum hinzuzufügen. Lesen Sie weiter, um mehr über Kopfteile zu erfahren und wie Sie das perfekte für den Raum auswählen.

Soll Ihr Kopfteil zum Bettrahmen passen?

Das tut es nicht, denn es geht um den persönlichen Stil. Die meisten Menschen wählen jedoch die Einrichtung des Zimmers und wählen dann ein passendes Kopfteil. Meistens wird der Rahmen des Bettes ohnehin durch das Kopfteil, das Fußteil und die Bezüge verdeckt, sodass die Auswahl eines Kopfteils in der Regel später erfolgen kann. Einige Rahmen und Kopfteile können jedoch nicht immer zusammen montiert werden, was bei der Auswahl des Stücks berücksichtigt werden sollte.

Braucht ein Kopfteil ein passendes Fußteil?

Es braucht keinen. Es liegt an den individuellen Vorlieben. Es hilft jedoch, größere, sperrigere Kopfteile auszugleichen und dem gesamten Set ein Gefühl der Einheit zu verleihen. Leichtere Fußteile können aufgrund des Gewichts des Bettes nicht wie ein Kopfteil an der Wand befestigt werden, daher müssen sie zusammen mit einem Bettrahmen aufgestellt werden, an dem sie montiert werden. Schwerere, freistehende Stücke können einfach auf den Boden gelegt werden und das ist in Ordnung.

Arten von Kopfteilen

Kopfteile können am Bett montiert oder für einen moderneren Look frei schwebend montiert werden. Es gibt jedoch mehrere Begriffe, um die Gesamtform und den Stil zu bezeichnen, die helfen können, die Suche nach dem perfekten Kopfteil einzugrenzen.

Tafel Kopfteile

Panel-Kopfteile
Kopfteilplatte

Ein Paneelkopfteil ist ein flaches und rechteckiges Stück, das normalerweise mit Holz oder Stoff verkleidet ist. Sie sind sehr beliebt und in jedem Stil erhältlich, um den persönlichen Vorlieben gerecht zu werden. Die Paneele sind normalerweise horizontal oder vertikal, aber sie können auch in einzigartigeren Stilen erhältlich sein, einschließlich diagonal und kreuz und quer, was für eine große Auswahl sorgt.

lat Kopfteile

Kopfteil mit Lattenrost
Kopfteil mit Lattenrost

Lattenroste haben Latten aus Holz, Metall oder Naturfasern. Sie sind äußerst vielseitig im Stil, mit flachen oder gebogenen Seiten und vielen verschiedenen Looks von rustikal bis küstennah. Sie haben oft offene Räume ohne irgendetwas darin, um dem Stück einen etwas luftigeren Fluss zu verleihen. Kopfteile im Lamellenstil werden auch als Mission Style bezeichnet.

Wingback Kopfteile

Wingback-Kopfteile
Wingback-Kopfteil

Wingback-Kopfteile haben einen Satz von zwei Paneelen, die sich von den Seiten der Kopffreiheit erstrecken, was zu einem geflügelten Aussehen führt. Sie sind fast vollständig gepolsterte Stücke und werden in den letzten Jahren immer beliebter. Viele dieser Stücke sind sehr groß und bieten einen älteren Stil und einen klassischen Look.

  5 beste Einzelbetten mit Stauraum

Traditionell Kopfteile

Traditionelle Kopfteile
Traditionelles Kopfteil

Ein traditionelles Kopfteil ist normalerweise ein einfaches, am Rahmen montiertes Kopfteil, das direkt am Bett befestigt wird. Sie können in praktisch jedem Material oder Stil erhältlich sein, oft mit dekorativen Holzelementen oder kräftigen Farben.

Rahmen öffnen Kopfteile

Kopfteil mit offenem Rahmen
Kopfteil mit offenem Rahmen

Ein Open-Frame-Kopfteil ist ein schlichter äußerer Bettrahmen mit extrem aufwändigen inneren Stangen oder Latten. Sie sind normalerweise in verzierten Metallrahmen zu sehen, aber sie können auch aus anderen Materialien hergestellt werden.

Schlitten Kopfteile

Kopf des Schlittens
Kopf des Schlittens

Kopfteile von Schlitten sind diejenigen, die eine Rückwärtsneigung haben, wie altmodische Schlitten, daher der Name. Sie sind in der Regel sehr schwere Stücke, die dem Raum viel Eleganz verleihen, und sie können sehr sauber und einfach, komplex und reich an Design oder sogar luxuriös und gepolstert für maximalen Komfort sein.

Nachdem der eigentliche Stil ausgewählt wurde, müssen als nächstes die verwendeten Materialien berücksichtigt werden.

Arten von Materialien für Kopfteile

Die Materialien eines Kopfteils können das Aussehen eines Raums wirklich bestimmen. Sie sind eines der größten und auffälligsten Stücke, die im Raum stehen werden, also stellen Sie sicher, dass sie das richtige Gefühl haben, um zum Dekor und zu den individuellen Vorlieben zu passen.

Gepolstert Kopfteile

Gepolstertes Kopfteil
Gepolstertes Kopfteil

Ein Polsterkopfteil ist ein Kopfteil, das mit Stoffen wie Samt, Leinen oder Mikrofaser bezogen ist, die dem gesamten Raum eine gemütliche Atmosphäre verleihen. Sie sind auch perfekt für Menschen, die gerne im Bett sitzen, da sie zusätzlichen Komfort bieten. Sie sind in vielen verschiedenen Designs erhältlich, von stark gepolstert bis hin zu getuftet mit luxuriösen Details.

Die langlebigsten Polsterkopfteile sind:

  • Lernen
  • Wildleder-
  • Vinyl
  • Baumwolle
  • Schwere Polyestermischungen

Unabhängig vom Stoff können sie bei Verschmutzung fast alle mit einem Stoff- oder Polsterreiniger behandelt werden. Der Stoff selbst kann dazu beitragen, das Gesamtbild des Raums zu verändern, und eignet sich für jedes Schlafzimmer, wobei verschiedene Stoffe dem Raum ein anderes Gefühl verleihen. Darüber hinaus können sie in vielen Farben und Mustern erhältlich sein, um den Bedürfnissen, Wünschen und Vorlieben aller Besitzer gerecht zu werden, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl macht.

Holz Kopfteile

Kopfteil aus Holz
Kopfteil aus Holz

Kopfteile aus Holz sind das traditionellste und am weitesten verbreitete Material. Es kann extrem einfach oder kunstvoll sein, passt zu jeder Art von Einrichtung und ist ein zeitloses Statement-Stück, das in allen möglichen Stilen erhältlich ist, um dem Raum gerecht zu werden. Sie sind häufig zu finden und können eine der budgetfreundlichsten Optionen der Partie sein.

Metall Kopfteile

Kopfteil aus Metall
Kopfteil aus Metall

Metallkopfteile sind ein weiteres klassisches, zeitloses Stück, das bei richtiger Pflege extrem langlebig und langlebig sein kann. Sie haben fast immer ein offenes Design, das dazu beiträgt, in kleineren Räumen eine Illusion von Raum zu schaffen, passen zu verschiedenen Designstilen, verleihen einem ansonsten tristen Raum einen Hauch von kühler Eleganz und können mit ihrer Komplexität wirklich Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Lernen Kopfteile

Kopfteil aus Leder
Kopfteil aus Leder

Lederkopfteile sind sehr elegante, moderne Ergänzungen für das Schlafzimmer. Sie sind extrem strapazierfähig und leicht zu reinigen. Leder wird fast immer aus Rindsleder oder anderen Tieren hergestellt, es gibt aber auch vegane Varianten aus Kunstleder.

  Sind Möbel billiger zu bauen? (Die Wahrheit)

Die Qualität des Leders wird in vier Kategorien eingeteilt:

  • Vollkorn
  • Spaltleder
  • Korn korrigiert
  • Anilinleder

Leder ist in einer Vielzahl von Farben und Mustern erhältlich und kann für einen drastischeren Effekt sogar gefärbt werden. Sie sind große Statements und sorgen für einen sehr klassischen Look.

Naturfasern Kopfteile

Kopfteil aus Naturfaser
Kopfteil aus Naturfaser

Kopfteile aus Naturfaser spiegeln die Sorge um Nachhaltigkeit wider und haben eine sehr natürliche Ausstrahlung. Manchmal sind sie sogar mit Holzrahmen in einen Topf geworfen, sorgen aber für einen einfacheren, lässigeren Look, der perfekt für ländliche, tropische oder Küstendekore ist.

Übliche Naturfasern, die zur Herstellung von Kopfteilen verwendet werden, sind:

  • Bambus
  • Abaka
  • Rattan
  • Weide

Kopfteile aus Naturfaser sind in der Regel sehr leicht und wirken natürlich. Außerdem sind sie extrem wartungs- und reparaturfreundlich, falls ihnen etwas zustößt.

Betrachten Sie ein nützliches Kopfteil

Manche Kopfteile sind nur ein Kopfteil, es gibt nichts anderes, als hübsch auszusehen. Ein Kopfteil kann jedoch auch verwendet werden, um den vertikalen Raum zu nutzen, zusätzlichen Stauraum zu schaffen oder als Beistelltisch zu dienen. Es gibt viele Optionen, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie sich ein zweckmäßigeres Kopfteil mit unterschiedlichen Funktionen ansehen.

Zu solchen nützlichen Merkmalen eines Kopfteils können gehören:

  • Stauraum
  • Gestelle
  • Spiegel
  • Eingebaute Beistelltische
  • Belastung
  • Hängeregale

Diese Arten von Kopfteilen können den vertikalen Platz oben im Bett wirklich vergrößern und einen Teil des verschwendeten Platzes direkt darunter nutzen. Sie sind großartige Optionen für diejenigen, die nicht viel Platz zum Arbeiten haben.

Vergessen Sie nicht, den Platz zu berücksichtigen

Eine Sache, die oft vergessen wird, ist der Gesamtraum, den das Kopfteil einnimmt. Denken Sie bei der Auswahl eines Kopfteils daran, den Platz zu berücksichtigen, unabhängig vom Stil. Die Deckenhöhe, die Breite der Wände, die Position der Fenster, die Größe des Bettes und andere Faktoren sollten bei der Auswahl eines geeigneten Kopfteils berücksichtigt werden.

Bettgröße

Das Bett selbst sollte das erste sein, woran Sie denken sollten. Betten gibt es in verschiedenen Größen und das Kopfteil passt nicht, wenn es nicht der Größe entspricht. Ganz zu schweigen davon, dass eine falsche Größe möglicherweise nicht richtig zum Rahmen passt, ihn überwältigt oder vom Teil selbst übertönt wird, also ist es definitiv wichtig, dies zu berücksichtigen.

Beziehen Sie sich auf diese Tabelle für typische Größenmessungen:

Bettgröße Breite des Kopfteils Höhe des Kopfteils
Zwilling 38 Zoll 75 Zoll
Doppelt 54 Zoll 75 Zoll
Königin 60 Zoll 80 Zoll
König 76 Zoll 80 Zoll
Kalifornischer König 80 Zoll 96 Zoll

Dies hilft bei der Entscheidung, welche Art von Kopfteilen Sie sich ansehen sollten, insbesondere wenn die Gesamtgröße des Stücks nicht sehr klar ist. Es gibt eine generische, typische Größe für das Bett selbst, obwohl einige nicht Standard sind und variieren können.

  17 Dinge, die Sie mit einem Weinregal machen können

Größe des Kopfteils

Während es Standardgrößen für das Kopfteil gibt, gibt es einige andere Optionen, einschließlich Anpassungen, die bei der Bestimmung der richtigen Wahl ein Faktor sein können. Die Gesamtgröße des Raumes sollte auch die Größe des entsprechenden Kopfteils widerspiegeln.

Zum Beispiel: Ein großer, offener Raum ohne viel Unordnung kann mit einem großen, sperrigen oder bis zur Decke reichenden Stück gemütlicher und gemütlicher wirken. Auf der anderen Seite würde ein kleiner Raum mit einem solchen Stück noch kleiner und überladen aussehen, daher wäre ein offeneres und kleineres Kopfteil eine bessere Option.

Platzierung

Die Platzierung des Bettes macht einen großen Unterschied zum Stil des Kopfteils, das ästhetisch ansprechend aussieht. Wenn es beispielsweise Fenster gibt, die das Kopfteil blockieren würde, ist ein massives, sperriges Stück möglicherweise nicht die beste Option, oder der Raum wird kleiner, dunkler und weniger offen aussehen.

Denken Sie daran, dass das Kopfteil eher der Mittelpunkt des Raums sein wird. Das Bett ist dort das größte Stück und das Kopfteil wird die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Wenn es mit anderen Merkmalen wie dem Fenster kämpft, wird es der Ästhetik keinen Gefallen tun.

Persönliche Bedürfnisse und Geschmack

Berücksichtigen Sie persönliche Routinen, Vorlieben und Bedürfnisse für den Raum, in den das Kopfteil passt. Ein Bett mit vielen Kissen wäre mit einem höheren Kopfteil besser geeignet oder es besteht die Gefahr, dass es von den Flusen ertränkt wird. Wer viel Zeit im Bett verbringt, ist mit einem Polsterkopfteil vielleicht am besten beraten. Ein kleinerer Raum ohne genügend Stauraum kann von einem Kopfteil mit Regalen, Schubladen oder Schränken stark profitieren. Spiegel können einen Raum doppelt so groß erscheinen lassen.

Darüber hinaus sollte ein Schlafzimmer, das mit Haustieren geteilt oder von kleinen Kindern frequentiert wird, besser auf ein schwieriger zu reinigendes oder weniger langlebiges Kopfteil verzichten.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, immer Ihren persönlichen Geschmack zu berücksichtigen. Es gibt keinen Grund, ein Kopfteil zu kaufen, das bei der Suche nach einem Platz nicht Freude bereitet, nur weil die meiste Zeit damit verbracht wird, in der Nähe zu schlafen. Finden Sie etwas, das zum persönlichen Stil und Dekor des restlichen Raums passt, und es wird insgesamt eine viel angenehmere Erfahrung sein.

Fazit

Ein Kopfteil ist eines der auffälligsten Stücke im ganzen Haus. Nur weil es im Mittelpunkt eines Schlafzimmers steht, in dem die Bewohner die meiste Zeit schlafen, bedeutet das nicht, dass jedes alte Kopfteil ausreicht. Bei der Auswahl eines Kopfteils sind viele Dinge zu berücksichtigen, vom Material über den Stil bis hin zum persönlichen Geschmack.

Sie können einfach große, ästhetisch ansprechende Stücke sein oder zusätzliche Funktionen erfüllen, z. B. zusätzlichen Stauraum in einem kleinen Raum. Es gibt ein Kopfteil für jeden Stil und jeden Geschmack, das einfach bereit ist, neben das Bett gestellt zu werden und den Raum zu etwas zu machen, über das man sprechen kann.