Die Geschichte des Fischgrätenmusters: Kann es Prestige in Ihr Zuhause bringen?

Hier ist eine kurze Geschichte des Fischgrätenmusters und wie es in der modernen Innenarchitektur so beliebt wurde. Weiterlesen!

Fischgrätenböden ist ein sehr moderner Stil, und doch, wussten Sie, dass es ihn schon eine Weile gibt. Bei Bodenbelägen gibt es ihn seit Jahrzehnten und er ist dafür bekannt, jedem Raum ein edles Gefühl zu verleihen und ihm einen Hauch von Glamour zu verleihen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Parkettmustern bietet es auch einen sehr direkten Blickfang, der Ihren Raum auf die nächste Ebene heben kann. Es ist ein Extra, das nicht unbemerkt bleibt, wenn Sie Gäste empfangen. Wenn Sie an der sehr interessanten Geschichte des Bodenmusters mit Fischgrätenmuster interessiert sind, lesen Sie unseren Leitfaden und finden Sie Tipps zur Anwendung.

Index

Fischgrat: eine Geschichte

Fischgrätmuster

Fischgrätböden und Chevron-Stile sind sich darin sehr ähnlich, dass sie einen Punkt bilden, aber das, was sie unterscheidet, ist, wie sie geschnitten sind. Chevron-Schiefer werden in einem Winkel geschnitten, damit sie aufeinander abgestimmt werden können und in der Mitte eine glatte Linie bilden, wo Fischgrätenmuster einfache, unberührte Schiefer sind, die zu einer Spitze verwoben sind, wodurch ein Zickzackmuster in der Mitte entsteht.

Fischgräte existieren nicht im luftleeren Raum und können tatsächlich bis zu den alten Ägyptern zurückverfolgt werden. Das Muster war auf Beispielen ihres Schmucks, hochwertiger antiker römischer Stoffe und des Straßenbelags der Römer zu finden. Das Fischgrätmuster sorgte für einen haltbareren Effekt, was im Vergleich zu Chevron sinnvoll ist.

Das Muster ist letztendlich nach dem Skelett eines Heringsfisches benannt, was ihm zwar etwas von seinem Glamour nehmen mag, aber wenn es auf die Innenarchitektur angewendet wird, ist es alles Raffinesse. Heute vereint es einen klassischen und modernen Look in jedem Zuhause und ist seit Jahrzehnten beliebt.

  Werden LED-Streifen heiß? Können sie einen Brand verursachen?

Wie man Fischgrätenmuster anwendet

Fischgrätenboden

Wie bereits erwähnt, gilt der Fischgrätenstil als sehr raffiniert und luxuriös, sodass Sie ihn zu einem Einrichtungsstil hinzufügen möchten, der ebenfalls diese Merkmale ausstrahlt, wie z. B. Art-Deco- oder Industriestile.

Wenn Sie jedoch eher der gemütlich rustikale Mensch sind, können Sie mit dem Fischgrätenmuster einen Raum voller rustikaler Stücke oder sogar einen rustikalen Boden ausgleichen.

Es sei jedoch daran erinnert, dass sowohl der Herringbone- als auch der Chevron-Stil einen Punkt erreichen. Das bedeutet, dass der Mittelpunkt Ihres Raumes vom Boden aus gerichtet sein sollte. Im Wohnzimmer ist der Fernseher normalerweise der Mittelpunkt, also sollte Ihr mittlerer Pfeil darauf zeigen, oder wenn Sie einen langen Flur haben, sollte er auf die Tür zeigen.

Fischgrätenböden können einfacher zu verlegen sein als Chevron, da die Enden nicht abgeschnitten werden müssen. Und wenn Sie einige der einfachen Click-in-Place-Kacheln aufheben, könnten Sie es sogar selbst tun.

Es kann jedoch kompliziert sein, an die Ränder zu gelangen und zu sehen, wohin Sie mit dem Muster gehen, und Fehler können einfach gemacht werden, wenn Sie zu nahe am Projekt sind. Aber keine Sorge, der Prozess wird noch einfacher, da Sie Fischgrätplatten kaufen können, die das Muster nachahmen, ohne einen Bauplan ausarbeiten zu müssen.