9 nützliche Dekorationstipps für Zimmerpflanzen vom Experten

Zimmerpflanzen sind eine großartige Möglichkeit, jedem Raum in Ihrem Zuhause visuelles Interesse, Textur und Leben zu verleihen. Pflanzen bringen nicht nur Farbe und Lebendigkeit in Wohnräume, sondern können sogar gesundheitliche Vorteile haben, wie z. B. die Verbesserung der Luftqualität und den Abbau von Stress.

Egal, ob Sie neu im Anbau von Zimmerpflanzen oder ein erfahrener Veteran sind, diese praktischen Dekorationstipps von Experten können Ihnen dabei helfen, eine einladende und stilvolle Präsentation zu schaffen.

Index

Berücksichtigen Sie die Lichtverhältnisse in Ihrem Zuhause

Zimmerpflanzen drinnen

Beginnen Sie damit, die Lichtverhältnisse in Ihrem Raum zu berücksichtigen. Unterschiedliche Pflanzen benötigen unterschiedliche Arten von Beleuchtung, also achten Sie darauf, einen Platz zu wählen, der für jede Pflanze die richtige Menge an Sonne (oder Mangel an Sonne) bietet.

Wenn Sie den idealen Platz gefunden haben, entscheiden Sie sich für eine Display-Art. Hängende Töpfe sind ideal, um ein auffälliges Display zu schaffen, während Regale und Tischarrangements perfekt sind, um eine Vielzahl von Pflanzen zu präsentieren.

Zum Beispiel gibt es Orte in Häusern, die viel Tageslicht reflektieren, und diese Art von Orten sind ideal für den Anbau von Pflanzen, die viel Licht benötigen.

Erstellen Sie eine Ebenenansicht

Zimmerpflanzen

Wenn es darum geht, Ihre Zimmerpflanzen zu arrangieren, ist es wichtig, Schichten zu erstellen. Dies verleiht Ihrer Anzeige Tiefe und lässt sie voller und interessanter aussehen. Beginnen Sie damit, größere Pflanzen hinten oder in der Mitte Ihres Arrangements zu platzieren.

  Zuhause richtig beleuchten: 6 Tipps vom Profi

Bringen Sie dann kürzere Pflanzen an den Rändern an, um ihm ein fertiges Aussehen zu verleihen. Wenn Sie Regale oder Tische verwenden, pflanzen Sie für eine dynamischere Präsentation auf jeder Ebene unterschiedlich hohe Blätter.

In den kommenden Wochen können Sie damit beginnen, Ihrem Display kleine Akzentpflanzen wie Sukkulenten und Kakteen hinzuzufügen. Ordnen Sie diese in Gruppen von drei oder mehr an, um einen schönen visuellen Effekt zu erzielen.

Wählen Sie die Pflanzen, die in Ihrem Raum gedeihen

Luftpflanzen

Sobald Sie den Anzeigetyp und die Position jeder Pflanze bestimmt haben, ist es an der Zeit, die Pflanzen tatsächlich auszusortieren. Berücksichtigen Sie Ihre Lichtverhältnisse und Ihren Bewässerungsbedarf, wenn Sie Zimmerpflanzen auswählen, die in Ihrem Zuhause gedeihen. Sukkulenten sind eine großartige Option für Menschen mit wenig Licht oder vollen Terminkalendern, da sie sehr wenig Pflege benötigen.

Monstera deliciosa und Philodendren sind auch eine gute Wahl für helles, indirektes Licht. Sie vertragen etwas Schatten und sind für ihr schönes Laub bekannt. Wenn Sie nach Tipps suchen, wie Sie Ihre Monstera-Pflanze buschiger machen können, können Sie dies gerne tun Lesen Sie mehr bei Foliage Friend oder recherchieren Sie nach dieser Art von Pflanze, um weitere Informationen zu erhalten. Sie können sich auch an ein örtliches Gartencenter wenden, um weitere Ratschläge zur Auswahl der Pflanzen zu erhalten.

Auf der anderen Seite sorgen tropische Pflanzen wie Geigenblattfeigen und Friedenslilien für einen Farbtupfer und können jeden Raum aufhellen. Möglicherweise müssen Sie öfter gießen und sicherstellen, dass sie viel helles, indirektes Sonnenlicht bekommen.

Wählen Sie den richtigen Ort und die richtigen Werkzeuge

Hausgarten

Stellen Sie schließlich sicher, dass Sie den richtigen Standort für Ihre Pflanzen auswählen. Wählen Sie einen Platz fern von Zugluft oder direkter Sonneneinstrahlung. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie sie an Orten mit ausreichender Luftzirkulation und Luftfeuchtigkeit aufstellen – dies wird dazu beitragen, dass sie gesund und glücklich bleiben!

  Wie lange dauert es, bis ein Kühlschrank kalt wird, nachdem er ausgeschaltet wurde?

Neben der Wahl des richtigen Platzes ist es wichtig, die richtigen Werkzeuge und Materialien zu haben. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Gießkanne, Erde, Dünger und alle anderen Dinge haben, die Sie benötigen, damit Ihre Pflanzen optimal aussehen.

Verwenden Sie Ihre Gießkanne als Dekorationswerkzeug

Ihre Gießkanne ist ein unverzichtbares Werkzeug, um Ihre Pflanzen gesund zu halten, aber sie kann auch als Dekorationswerkzeug dienen! Stellen Sie mit Wasser gefüllte Dosen in die Ecken Ihres Raums oder verwenden Sie sie, um Schnittblumen und Blattwerk zu präsentieren.

Dies verleiht Ihrem Raum nicht nur Farbe und Textur, sondern ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Pflanzen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Erwägen Sie auch, künstlerische Akzente wie Makramee-Kleiderbügel oder Hängekörbe hinzuzufügen. Diese Elemente lassen Ihren Raum einladender und stilvoller aussehen und halten gleichzeitig Ihre Pflanzen vom Boden und von Gefahren fern.

Gruppiere deine Pflanzen zusammen

Wenn es um die Dekoration mit Zimmerpflanzen geht, kann es sehr effektiv sein, sie zu gruppieren. Versuchen Sie, mehrere Pflanzen in denselben Topf zu setzen, oder schaffen Sie ein Herzstück, indem Sie mehrere Pflanzen in einen großen Behälter stellen. Dies wird die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und eine einladende Präsentation schaffen.

Bildschirm. Einige Pflanzen müssen regelmäßig gegossen werden, während andere es vorziehen, auf der trockenen Seite zu stehen. Untersuchen Sie den individuellen Wasserbedarf jeder Pflanze, damit Sie ihr die richtige Menge an Feuchtigkeit geben können, die sie zum Gedeihen braucht.

Accessorize mit von der Natur inspirierten Details

Das Hinzufügen von von der Natur inspirierter Dekorationen zu Ihrem Zimmerpflanzendisplay ist eine großartige Möglichkeit, den Look zu vervollständigen. Versuchen Sie, Ihren Pflanzgefäßen dekorative Steine, Muscheln oder Treibholz hinzuzufügen, um eine einzigartige Note zu erhalten.

  So reinigen Sie die Batteriekorrosion in einer Fernbedienung

Sie können auch Luftpflanzen an Zweigen oder Treibholzstücken aufhängen, um eine zusätzliche Schicht Textur und Interesse zu erhalten. Wenn sich die Ausstellung immer noch unvollständig anfühlt, warum nicht ein paar Kunstwerke mit Pflanzen oder Natur als Motiv hinzufügen? Diese kleinen Details verwandeln Ihr Zimmerpflanzendisplay in einen einladenden Raum.

Wählen Sie Töpfe, die zu Ihrer Einrichtung passen

Topfpflanzen
modernes büroarbeitsplatzdekor mit drei blumentöpfen.

Die Art des Topfes, den Sie für Ihre Zimmerpflanzen wählen, kann einen großen Einfluss auf das Gesamtbild Ihres Raums haben. Berücksichtigen Sie die Farbe, Form und Größe des Topfes, wenn Sie die beste Passform auswählen Ihr Gerät.

Neutrale Farben können verwendet werden, um sich in jeden Raumstil einzufügen, während hellere Farben einen Hauch von Kontrast hinzufügen können. Achten Sie darauf, Töpfe zu wählen, die groß genug für das Wurzelsystem jeder Pflanze sind, damit sie gedeihen können.

Bauen Sie Ihre Sammlung auf

Sobald Sie die richtigen Pflanzenarten für den Raum ausgewählt haben, können Sie Ihre Sammlung sorgfältig aufbauen. Kombinieren Sie es mit einer Farbpalette oder wählen Sie Pflanzen in verschiedenen Formen, Größen und Texturen. Dies schafft einen zusammenhängenden Look, der Ihrem Zimmerpflanzendekor Charakter und Persönlichkeit verleiht.

Berücksichtigen Sie außerdem die Gesamtästhetik und wählen Sie Pflanzen, die zum Stil Ihres Hauses passen. Sie möchten keine Pflanze hinzufügen, die mit Ihrer vorhandenen Einrichtung kollidiert, also überlegen Sie sich, wie jede Pflanze im Kontext Ihres Zimmers aussehen wird.

Dennoch sind Zimmerpflanzen eine großartige Möglichkeit, jeden Wohnraum aufzuhellen. Mit sorgfältiger Überlegung und den richtigen Tipps können Sie ein einzigartiges Display schaffen, das Ihrem Zuhause Leben und Lebendigkeit verleiht.

Von der Auswahl der richtigen Pflanzen für Ihre Lichtverhältnisse bis hin zur Auswahl von Behältern, die zu Ihrer Einrichtung passen, befolgen Sie diese Zimmerpflanzen-Dekorationstipps von Experten, damit Sie im Handumdrehen ein atemberaubendes Display erstellen können.