7 Ideen für die Dekoration eines Schwarz-Weiß-Schlafzimmers

Indem Sie die Möbel verändern, Texturen, Muster und Pflanzen hinzufügen oder mit der Wandfarbe spielen.

Normalerweise kann die Dekoration eines Schwarz-Weiß-Raums eine ziemliche Herausforderung sein, da Sie nicht mit Farbe spielen können, die ein integrales Designelement ist.

Es gibt jedoch eine Menge, was Sie tun können, um ein einfarbiges Schlafzimmer zu beleben.

Einrichtungsideen für ein schwarz-weißes Schlafzimmer

Ein Schwarz-Weiß-Schlafzimmer kann langweilig und schwer aufzuhellen wirken. Aber die zeitlose Kombination aus Schwarz und Weiß bietet Raum für Kreativität, die jeden Raum elegant und schick machen kann.

Wenn Sie ein schwarz-weißes Schlafzimmer haben, sind dies einige Umgestaltungsideen, die Sie ausprobieren können, ohne ein Loch in Ihre Tasche zu bohren.

Textur bringen

Die Textur ist ein wesentlicher Bestandteil der Innenarchitektur, aber sie wird oft nicht so verwendet, wie sie sollte.

Während das Spielen mit Textur eine kreative Taktik ist, um jeden Raum aufzuhellen, wirkt es besonders magisch, wenn es darum geht, ein achromatisches Schlafzimmer zu dekorieren.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Textur in Ihr Schlafzimmer bringen können, um ihm Persönlichkeit zu verleihen.

Legen Sie einen Plüschteppich

Teppiche sind unglaublich darin, einen Ort zu beleben. Wenn Sie Ihrem schwarz-weißen Schlafzimmer neues Leben einhauchen möchten, legen Sie einen Teppich hinein.

Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte Stück auffällt und Aufmerksamkeit erregt, wenn sie Ihr Schlafzimmer betreten.

Der klassische gestreifte Teppich im Zebra-Stil ist perfekt für ein einfarbiges Schlafzimmer. Es passt sich der Ästhetik Ihres Raums an und fügt gleichzeitig ein Element von Schwung hinzu.

Und das ist nur ein Beispiel; Es gibt viele andere Teppiche, die Sie für Ihr schwarz-weißes Schlafzimmer auswählen können, wie z

  • Ein regelmäßig horizontal oder vertikal gestreifter Teppich
  • Ein karierter Teppich
  • Ein weißes Stück mit schwarzen Wellen oder umgekehrt

Wenn Sie minimalistisches Design mögen, sollten Sie einen Teppich mit scharfen Linien und geometrischen Mustern in Betracht ziehen, da er ein sauberes Aussehen verleiht, was ein gängiger Ansatz für minimalistisches Design ist.

Bring eine Couch mit

Ein Sofa ist ein weiteres Dekorationselement, mit dem Sie Ihrem schwarz-weißen Schlafzimmer Textur verleihen können. Und vielleicht das Beste daran sind die endlosen Möglichkeiten, aus denen Sie in Bezug auf Stil und Material wählen können.

Von englischen Rollarmen und Chaiselongues bis hin zu Sofas und modernen Stücken aus der Mitte des Jahrhunderts haben Sie eine große Auswahl an Sofastilen für Ihr Schlafzimmer.

Und das ist nicht alles; Die gleiche Fülle gibt es bei den Materialien, aus denen Sofas hergestellt werden.

  Risse in Ihren Möbeln? Versuchen Sie ein Mittel wie dieses

Leder, Wildleder, Samt, Wolle, Leinen usw. sind einige der Materialoptionen beim Kauf eines Sofas. Das bedeutet, dass Sie entscheiden können, wie mutig oder subtil Sie sein möchten.

Einfach ausgedrückt, Sie können ein wenig extravagant werden, indem Sie etwas Kostbares wie Samt wählen, oder dem klassischen Stil folgen, indem Sie sich für Leder entscheiden.

In jedem Fall verleihen Sie Ihrem einfarbigen Raum Persönlichkeit, aber die Wirkung wird variieren.

Trotzdem wird sich die Gesamtästhetik verbessern.

Hängende Vorhänge

Das letzte strukturelle Element, um einen Schwarz-Weiß-Raum zu beleben, sind Vorhänge. Genau wie Sofas haben Vorhänge eine große Auswahl an Farben und Materialien.

Welche Sie wählen, hängt von Ihnen und dem Gestaltungsthema Ihres Schlafzimmers ab.

Nehmen wir an, Sie haben oder möchten einen minimalistischen Look kreieren; Entscheiden Sie sich für Vorhänge mit klaren Linien und Formen für den Druck.

Einfach ausgedrückt, bei der Auswahl von Vorhängen für ein achromatisches Array ist der Himmel die Grenze. Und das gilt auch für andere Designartikel wie Teppiche und Sofas.

Ändern Sie die Möbel

Möbelstücke wie Nachttische in einem einfarbigen Schlafzimmer geben den Ton des Designs an, weil sie Ihnen sagen, wie Sie Schwarz und Weiß ausbalancieren können.

Beispielsweise möchten Sie Schwarz häufiger verwenden als Weiß oder umgekehrt. Oder Sie können sich auch dafür entscheiden, beide Farbtöne gleichermaßen anzuzeigen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Neigung zu einer Farbe in einer monochromen Umgebung die Ästhetik visuell überwältigend machen kann.

Sie möchten ein Schlafzimmer gestalten, das stilvoll und dennoch einladend ist. Aber das ist normalerweise nicht möglich, wenn die Lautstärke von Schwarz oder Weiß merklich höher ist.

Die beste Vorgehensweise beim Dekorieren eines Schwarz-Weiß-Raums besteht darin, beide Farben auszugleichen. Eine clevere Taktik, um dies zu erreichen, besteht darin, schwarze Texturen zu verwenden und sie mit weißen Stoffen zu kontrastieren.

So können Sie zum Beispiel das Bettgestell schwarz und die Bettlaken weiß halten. Ebenso können Sie ein schwarzes Sofa wählen und es mit einem weißen Plaid und Kissen aufhellen.

Auf diese Weise eliminieren Sie praktisch Ihre Chancen, einen Raum zu schaffen, der aus dem Gleichgewicht geraten ist. Mischen Sie also Ihre Möbel mit Bedacht, um Ihr Schwarz-Weiß-Schlafzimmer zu dekorieren.

Erstellen Sie eine Akzentwand

Viele Menschen scheuen sich davor, eine Akzentwand zu schaffen, wenn sie mit einem monochromen Thema arbeiten. Es ist jedoch eine hervorragende Möglichkeit, die Ästhetik eines Schwarz-Weiß-Raums zu verbessern.

Die meisten Hausbesitzer lassen ihre Schlafzimmerwände weiß, weil sie denken, dass Schwarz den Raum kleiner erscheinen lässt, ganz zu schweigen von optisch überwältigend.

  5 einfache Schritte, um Schaumspray von der Kleidung zu entfernen

Hier funktioniert eine schwarze Akzentwand gut. Es setzt einen starken Kontrast zu den Wänden, ohne die Tiefenwirkung des Raumes zu beeinträchtigen.

Einfach ausgedrückt, Sie müssen keine komplett schwarze Farbe auf Ihre Schlafzimmerwände streichen; Erstellen Sie stattdessen eine Fokuswand mit Schwarz.

Hintergrund hinzufügen

Wenn Sie keine schwarze Farbe an den Wänden Ihres Schlafzimmers verwenden möchten, können Sie Tapeten verwenden.

Tapeten heben einen Raum mit minimalem Aufwand brillant hervor. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Muster auszuwählen und das Blatt auf alle Wände oder nur eine Wand zu kleben.

In jedem Fall werden Sie einen himmelweiten Unterschied in der Ästhetik Ihres Schlafzimmers bemerken.

Es gibt viele Tapetendesigns, um ein Schwarz-Weiß-Schlafzimmer zu dekorieren, einschließlich

  • Eines mit weißem Hintergrund und schwarzen Blumenmustern
  • Eines mit schwarz-weißem Text
  • Eines mit den klassischen Schwarz-Weiß-Streifen

Diese kratzen kaum an der Oberfläche, wenn es um die Vielfalt an Tapetendrucken für ein einfarbiges Schlafzimmer geht.

Wenn Sie Ihr Schlafzimmer sofort verschönern möchten, ist das Kleben eleganter Tapeten vielleicht die einfachste und effektivste Methode, dies zu tun.

Spielen Sie mit dem Drucken

Drucke in einem Raum können die Ästhetik erheblich beeinflussen, und nicht immer auf eine gute Art und Weise.

Wenn Sie sich für übertrieben große Drucke entscheiden, stehen die Chancen gut, dass Sie Ihr Zimmer optisch umwerfend gestalten. Niemand wird wissen, worauf er sich konzentrieren soll, wenn es mehrere Muster in einem Raum gibt.

Das ist jedoch unwahrscheinlich, wenn Sie eine Schwarz-Weiß-Palette haben, mit der Sie arbeiten können. Das Schöne an dieser klassischen Combo ist, dass sie unglaubliche Grafiksequenzen bietet, die nicht drohen, einen Raum zu übernehmen.

Das heißt, ob Sie Streifen, Karos, Wellen oder Blumendrucke hinzufügen, sie werden das Schlafzimmerdekor nicht so dominieren, wie es eine andere Palette tun würde.

Scheuen Sie sich also nicht, verschiedene Schwarz-Weiß-Drucke in das Design Ihres sicheren Hafens zu integrieren.

Es werde Licht

Es versteht sich von selbst, dass Beleuchtung die Atmosphäre eines Ortes erheblich verbessern kann.

Installieren Sie hartes weißes Licht und Sie verwandeln einen Raum in einen unfreundlichen Raum. Hängen Sie im Gegenteil dimmbare LEDs auf; Sie machen die Atmosphäre warm und attraktiv.

Und das gilt auch für monochrome Einstellungen.

Wenn Sie Ihr schwarz-weißes Schlafzimmer mit hellem Licht beleuchten, verstärken Sie den Charme der edlen Farbkombination. Aber das ist noch nicht alles.

Neben der Intensität des Lichts sind die von Ihnen platzierten Leuchten entscheidend, um Ihren Raum ästhetisch ansprechend zu gestalten.

  10 Möglichkeiten, Verkehrslärm im Schlafzimmer zu blockieren

Dinge wie Pendelleuchten, Deckeninstallationen, Wandlampen, Kronleuchter mit Einbauleuchten usw. werden definitiv eine Rolle bei der Dekoration Ihres Schlafzimmers spielen.

Um es kurz zu machen, sehen Sie sich verschiedene Leuchten an und wählen Sie einzigartige Designs, die zur einfachen Einrichtung Ihres Zimmers passen.

Bildmaterial hinzufügen

Kunstwerke und Gemälde können Wunder wirken, wenn es darum geht, einen Raum zu dekorieren. Erstens haben sie ihren eigenen Charakter; Fügen Sie dies der Schlafzimmerästhetik hinzu und Sie haben ein komplettes visuelles Paket.

Während Kunstwerke aller Art als brillante Dekorationsgegenstände dienen, verleihen abstrakte Stücke einem Ort unvergleichlichen Chic.

Und das gilt besonders für Räume mit einem Designthema in Schwarz und Weiß.

Wenn Sie noch kein Kunstwerk in Ihrem achromatischen Schlafzimmer haben, ist es vielleicht an der Zeit, es zu kaufen. Und nein, Sie müssen nicht nach Meisterwerken legendärer Künstler suchen, jedes optisch ansprechende Stück wird den Job machen.

Manche Leute gehen oft davon aus, dass Kunstwerke nur von Bedeutung sind, wenn sie von einem berühmten Designer oder Maler stammen. Aber das ist nicht der Fall.

Es gibt keine feste Regel für die Auswahl von Kunstwerken für Ihr Zuhause. Tatsächlich solltest du bewusst nach lokalen Künstlern suchen und ihre Werke kaufen, um sie zu unterstützen.

Verwenden Sie verschiedene Schwarz- und Weißtöne

Viele Hausbesitzer entscheiden sich aus Angst vor Monotonie nicht für eine schwarz-weiße Schlafzimmerumgebung. Dies ist jedoch kein Problem, wenn Sie Ihre Farbtöne gut auswählen.

Nur weil Sie eine begrenzte Palette haben, heißt das nicht, dass Sie keine andere Farbe als Schwarz und Weiß mitbringen können.

Es gibt viele Farbtöne beider Farbtöne, die Sie innovativ einsetzen und Ihr einfarbiges Schlafzimmer in ein Kunstwerk verwandeln können.

Kommentar beenden

Lassen Sie die Idee von Wenn Sie nur mit Schwarzweiß arbeiten, bleibt nicht viel Raum für kreatives Design Vermeiden Sie es, Ihren persönlichen Hafen zu verschönern.

Sie können Ihr Schwarz-Weiß-Zimmer mit nur ein paar Änderungen hier und da absolut umwerfend gestalten.

Aber es hängt alles von Ihrer Bereitschaft ab. Wenn Sie bereit sind, Ihr Schlafzimmer zu einem stilvollen Raum zu machen, können Sie sicherlich eine Menge tun.

Andere Artikel, die Ihnen auch gefallen könnten:

  • Was sind die besten Farben für ein Schlafzimmer?
  • So dekorieren Sie ein Schlafzimmer mit vielen Fenstern
  • Wie erstelle ich ein Schlafzimmer im japanischen Stil?
  • Schlafzimmermöbel streichen
  • 14 Tipps, um Ihr Schlafzimmer wie ein Hotelzimmer aussehen zu lassen
  • Welche Farben passen zu Schlafzimmermöbeln aus Kirschholz?