5 clevere Dinge, die man mit einer alten Müllabfuhr machen kann

Teilen Sie diese Nachricht:

Müllentsorger sind zuverlässige Küchengeräte, die lange halten, aber wie alles andere auch eine gewisse Lebenserwartung haben.

Ihre Abfallentsorgung hat ihre Nutzungsdauer erreicht und funktioniert nicht mehr optimal? Sie fragen sich, was Sie mit der alten Müllentsorgung tun sollen? Dieser Artikel ist für Sie!

Was tun mit alten Müllabfuhren?

Hier sind fünf Dinge, die Sie mit Ihrem alten Müllentsorger tun können:

1 – Spenden

Eine tolle Möglichkeit, deinen Müll wegzuwerfen, ist es, ihn an Organisationen wie die Heilsarmee oder Goodwill zu spenden.

Diese Organisationen helfen anderen bei der Suche nach gebrauchten Geräten zu einem niedrigen Preis, also helfen Sie anderen in Not.

Bitte beachten Sie, dass Sie, um Ihren Abfall an solche Organisationen zu spenden, sicherstellen müssen, dass er noch verwendbar ist und keinen irreparablen Fehler aufweist.

Sie müssen nicht nur sicherstellen, dass es funktioniert, sondern auch sicherstellen, dass es sauber ist.

So reinigen Sie die Müllabfuhr

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen Reinigen Sie Ihre Müllabfuhr bevor du es verschenkst:

  1. Beginnen Sie damit, Ihre Müllabfuhr von sichtbaren Speiseresten zu leeren.
  2. Führen Sie zwei Eiswürfel durch Ihren Mülleimer, um alle Speisereste zu lösen, die an den Mühlen oder Klingen haften.
  3. Füllen Sie Ihren Mülleimer mit einer halben Tasse Backpulver.
  4. Gießen Sie eine Tasse weißen Essig in die Maschine. Wenn die Kombination in Ihrer Müllabfuhr wächst, löst sie sich auf und sprudelt.
  5. Lassen Sie die Mischung bis zu 10 Minuten ruhen.
  6. Einen großen Topf zur Hälfte mit Wasser füllen und zum Kochen bringen.
  7. Gießen Sie heißes Wasser in Ihren Mülleimer und lassen Sie es einige Minuten laufen, um die losen Rückstände zu entfernen.
  8. Spritzschutz entfernen und gründlich waschen. Schrubben Sie dann die Unterseite mit einer alten oder gebrauchten Zahnbürste.
  9. Wenn Sie Probleme haben, den Spritzschutz zu entfernen, versuchen Sie, jede Klappe anzuheben und die Unterseite mit der Zahnbürste zu bürsten. Auf diese Weise können Sie die Schmutzansammlung und den schlechten Geruch schnell entfernen.
  10. Bringen Sie den Spritzschutz wieder an seiner ursprünglichen Position an und schwups! Sie haben eine saubere Müllentsorgung.
  Färben Sie Ihren Garten lila mit einer Purple Heart-Pflanze

2 – Verkaufen

Da ich erwähnt habe, dass einige Leute gebrauchte Müllentsorgung benötigen, können Sie immer versuchen, sie selbst zu verkaufen, ohne eine Organisation zu kontaktieren, die Ihnen dabei hilft.

Sie können es auf digitalen Marktplätzen wie Facebook zum Verkauf anbieten, oder Sie können es in einem Flohmarkt zum Verkauf anbieten.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ihren Kreis zu überprüfen, um zu sehen, ob einer Ihrer Freunde oder Familienmitglieder daran interessiert ist, es zu kaufen.

3 – Wiederverwertung

Wenn Ihre Abfallentsorgung nicht gespendet oder verkauft werden kann, sollten Sie über Recycling nachdenken. Recycling ist die umweltfreundlichste Option, wenn Sie versuchen, fast alles loszuwerden.

Da die Abfallentsorgung Metall und Kunststoff enthält, ist der sicherste Weg, sie zu recyceln, Kunststoff von Metall zu trennen.

Werfen Sie das Plastik zur späteren Verwendung in den Müll und das Metall in den Müll, damit es auf der Deponie landet

Sie können auch versuchen, das Metall an Ihren örtlichen Schrotthändler zu verkaufen, um etwas Geld zu verdienen, anstatt es auf die Mülldeponie zu schicken. Trotzdem müssen Sie sicherstellen, dass es sauber ist, bevor Sie versuchen, es dort zu verkaufen.

So bereiten Sie Ihre Abfallentsorgung für das Recycling vor

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihre Abfallentsorgung für das Recycling vorzubereiten:

  1. Trennen Sie das Netzkabel mit einer Zange von Ihrer Müllabfuhr.
  2. Greifen Sie auf die Garbage-Collection-Engine zu. Sie können dann die Motorwicklungen untersuchen, um zu sehen, woraus sie bestehen.
  3. Wenn die Wicklungen aus Kupfer sind, den Motor abkratzen. Wenn sie aus Aluminium bestehen, kratzen Sie sie nicht.
  4. Zerlegen Sie die Müllabfuhr. Dies wird die schwierigste Phase, da die Schrauben für die Müllabfuhr sehr fest sitzen.
  5. Entfernen Sie abschließend das Metall und den Kunststoff aus dem Mülleimer und reinigen Sie ihn gründlich. Jetzt ist es an der Zeit, Ihre Müllabfuhr zu recyceln und alles ist perfekt erledigt.
  Kann man ein Ledersofa neu beziehen?

4 – Schreddern

Eine der kreativsten Möglichkeiten, Ihren Müllentsorger wiederzuverwenden, besteht darin, ihn als Schredder für Essensreste, Blätter und andere weiche Gegenstände zu verwenden. Dies kann beim Zerkleinern von Kompost nützlich sein.

Alles, was Sie tun müssen, ist, ein großes Rohr an den Eingang der Müllabfuhr anzuschließen. Dann wird der Spülmaschineneingang des Müllsammlers verwendet, um Wasser laufen zu lassen, während Blätter in seinem Mund bleiben.

Da die Müllentsorgung leicht blockiert wird, wenn die falsche Art von Speiseresten hineingeworfen wird, und Blätter nicht auf der Liste der abfallfreundlichen Gegenstände stehen, ist es notwendig, dabei viel Wasser laufen zu lassen.

Der Abfallentsorgungsauslass ist mit einem Tank verbunden, der den Kompost enthält. Es ist auch wichtig, dass dieser Tank viele Löcher hat, um das Wasser abzulassen, das mit den zerkleinerten Blättern kommt.

5 – Mahlen von Früchten

Ja, Sie haben richtig gelesen; du kannst dein altes verwenden Garagenlager als Obstmühle.

Wenn Ihre alte Müllentsorgung noch funktioniert, können Sie sie gründlich reinigen und damit Obst für Saft, Smoothies und andere gesunde Rezepte mahlen.

Alte Abfallentsorger eignen sich perfekt zum Mahlen von Äpfeln oder Birnen, bevor sie zu Apfelwein gepresst werden. Auch wenn Sie keine Obstbaum- oder Mostpresse haben, können Sie auf einem Marktplatz für eine werben.

Um es auf diese Weise zu verwenden, stellen Sie es einfach in die Spüle und stellen Sie einen großen Eimer darunter, um die Früchte aufzufangen. Auf diese Weise können Sie es wiederverwenden und gleichzeitig zusätzliche Vorteile erzielen.

So verhindern Sie, dass Ihre Müllabfuhr verstopft

Abgesehen davon, dass wir versuchen, es loszuwerden, sollten wir darauf achten, wie wir mit unserer Müllentsorgung umgehen. Üblicherweise beträgt die Lebensdauer einer Abfallentsorgung 10 bis 15 Jahre.

  Sollten Sie einen Maulbeerbaum in Ihrem Haus anbauen?

Damit Ihre neue Müllabfuhr möglichst lange leistungsfähig bleibt, achten Sie auf eine ordnungsgemäße Wartung.

Hier sind ein paar Tipps und Tricks, um sicherzustellen, dass Sie es richtig pflegen:

  1. Entsorgen Sie nur biologisch abbaubare Materialien in Ihrem Abfallbehälter. Verstopfungen in Ihrer Maschine können durch faser- oder stärkehaltige Lebensmittel, Reis, Nudeln und gemahlenen Kaffee verursacht werden.
  2. Führen Sie Ihre Müllentsorgung nach jedem Gebrauch über längere Zeiträume durch.
  3. Fett sollte sich nicht in Ihrem Abfluss ansammeln.
  4. Bevor Sie große Obst- oder Gemüsestücke in den Müll werfen, schneiden Sie sie in kleine Stücke.
  5. Um eine Verstopfung Ihrer Leitung zu vermeiden, vergewissern Sie sich, dass Wasser läuft, drehen Sie den Abfluss auf und legen Sie die Abfälle dann in der genauen Reihenfolge in den Abfluss.
  6. Zitrusfrüchte können als Erfrischung verwendet werden. Damit der Abfluss frisch riecht, zerdrücke Zitrusschalen von Zitronen, Limetten, Orangen und anderen Zitrusfrüchten.

Abschließende Gedanken

Jetzt wissen wir, dass Sie Ihren Müllentsorger, wenn er über 15 Jahre alt ist, spenden, verkaufen, recyceln oder einfach zu Ihrem eigenen Vorteil in Form eines Häckslers oder einer Obstmühle recyceln können.

Ganz gleich, wie Sie Ihre Müllabfuhr entsorgen, achten Sie einfach darauf, dass Sie sie sauber halten und versuchen Sie nichts auszuprobieren, was der Umwelt schaden könnte.

Teilen Sie diese Nachricht: