12 Möglichkeiten, einen Raumteiler zu verwenden, um Ihr Laufband zu verstecken

Während es schön und gut ist, ein Laufband für das Heimtraining zu kaufen, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, den richtigen Platz dafür in Ihrem Zuhause zu finden. Ohne ein eigenes Fitnessstudio kann ein Laufband, das in einem anderen Raum aufgestellt wird, die Ästhetik in Ihrem Zuhause stören. Eine Möglichkeit, dies zu verhindern, ist der Einsatz eines Raumteilers. Also, was sind 12 Möglichkeiten, einen Raumteiler zu verwenden, um Ihr Laufband zu verstecken?

Es gibt viele Möglichkeiten, einen Raumteiler zu verwenden, um Ihr Laufband zu verstecken. Denken Sie daran, dass ein Raumteiler nicht immer ein langweiliger Raumteiler im Canvas-Stil sein muss. Sie können Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, damit Ihr Laufband unbemerkt bleibt.

Lesen Sie weiter, um 12 Möglichkeiten zu erfahren, wie Sie einen Raumteiler verwenden können, um Ihr Laufband zu verstecken. Während ein Laufband ein praktisches Gerät für Ihr Zuhause ist, sollte es nicht der Mittelpunkt der Raumdekoration sein. Die Verwendung eines Raumteilers kann Ihr Laufband verstecken und gleichzeitig den Raum schön zusammenbinden. Je nach Einrichtungsstil gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihr Laufband mit einem Raumteiler zu verstecken.

Verwenden Sie einen einfachen Raumteiler

Wenn Sie kein Freund von Ästhetik sind, ist Ihnen der Stil des Raums vielleicht egal. In gewisser Weise kann der Zufall einem Teil Ihres Zuhauses eine nette Note verleihen. Dann nehmen Sie die Art von Raumteiler, die Ihnen zusagt. Form, Farbe, Design oder was auch immer spielt keine Rolle. Solange die Trennwand das Laufband abdeckt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.

Wenn Sie eine Trennwand für die praktische Abdeckung Ihres Laufbands wünschen, kann es auch egal sein, wie Sie sowohl das Laufband als auch die Trennwand positionieren. Überall dort, wo das Laufband am bequemsten ist, sollte es in Ordnung sein. Solange genügend Platz vorhanden ist, um ihn mit dem Raumteiler abzudecken, ist Ihre Arbeit erledigt. Aber wenn Sie nach einem Raumteiler suchen, um Ihr Laufband zu verstecken, sind Sie wahrscheinlich daran interessiert, Ihr Zuhause zu organisieren.

Ob Sie die Trennwand um das Laufband biegen oder horizontal im Zickzack ziehen, um die am stärksten wahrnehmbaren Bereiche im Raum zu schließen, bleibt ebenfalls Ihnen überlassen. Solange Sie einen Weg finden, das Laufband mit der Trennwand abzudecken, sollten Sie gut sein. Allerdings ist es entscheidend, wie der Raumteiler im Raum aussieht, damit er mühelos funktioniert.

Entscheiden Sie sich für einen einzigartigen Raumteiler

Man kann davon ausgehen, dass es den meisten Menschen wahrscheinlich bis zu einem gewissen Grad wichtig ist, wie der Raumteiler aussieht. Bei unzähligen Optionen kann es schwierig sein, sich für einen Raumteiler zu entscheiden, mit dem Sie Ihr Laufband verstecken können. Sie können etwas Bescheidenes wählen oder den Raumteiler zu einem Grundnahrungsmittel für den jeweiligen Raum in Ihrem Zuhause machen. Das Aufstellen des Laufbands und des Raumteilers ist eine andere Sache, über die Sie nachdenken sollten.

Ob Sie einen Raumteiler nach Ihrer Persönlichkeit, Ihrem Stilempfinden oder etwas anderem wählen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Wie bereits erwähnt, sind die Möglichkeiten endlos, da es so viele Arten von Raumteilern zur Auswahl gibt. Wenn Sie nichts anderes im Raum haben, von dem Sie denken, dass es unbedingt zu Ihrem Sinn für Stil beiträgt, könnte der von Ihnen gewählte Raumteiler Ihre Chance sein, diesen Stil zu finden.

Stimmen Sie die Trennwand auf das Dekor ab

Die Wahl eines Raumteilers, der farblich oder im Design zum Rest des Raums passt, ist wahrscheinlich die sicherste Option. Es lässt den Raum aufgeräumt und organisiert aussehen. Tatsächlich kann es bei richtiger Platzierung für jeden schwierig sein, überhaupt zu erraten, dass sich hinter Ihrem Raumteiler ein Laufband befindet. Außerdem ist es nicht langweilig, einen passenden Raumteiler zu wählen; Es ist eine Möglichkeit, Ihr Zimmer so organisiert aussehen zu lassen, wie es war, bevor Sie ein Laufband hatten, in dem Sie sich verstecken konnten.

  Beste Akkupacks für elektrische Liegen

Wählen Sie je nach Möbeln und unterschiedlichen Dekorationen im Raum etwas Schlichtes, das zum Raumteiler passt. Wenn es Lampenschirme mit einem einzigartigen Design gibt, kaufen Sie einen Raumteiler mit einem ähnlichen oder dem gleichen Leinwanddesign. Wenn Sie einen Korbstuhl haben, betonen Sie den Raum mit einem hölzernen oder gewebten Raumteiler. Solange das Hinzufügen eines Raumteilers das Dekor nicht zu sehr hervorhebt, kann es sehr gut funktionieren.

Wählen Sie einen Raumteiler, der wie Kunst aussieht

Einen Raumteiler als Kunstwerk zu wählen, kann auch eine tolle Möglichkeit sein, von dem abzulenken, was sich dahinter verbirgt. Die Leute erkennen möglicherweise nicht einmal die Existenz Ihres Laufbands, wenn der Raumteiler davor eine Leinwand mit leuchtenden Blumen oder einen offenen Ozean mit überfliegenden Möwen hat. Dies ist eine einfache Möglichkeit, die Aufmerksamkeit vom Laufband weg und zurück auf den Raum und die Gesellschaft darin zu lenken.

Es muss keine malerische Leinwand sein. Sie können eine aufwendig gestaltete Holzleinwand auswählen, um das Kunstwerk im Raum zu ergänzen. Besonders wenn Sie nicht viele Gemälde, gerahmte Fotos oder ähnliches haben, kann ein farbenfroher Raumteiler wie ein großartiges Kunstwerk passen und gleichzeitig Ihr Laufband verstecken.

Machen Sie auf die Trennwand aufmerksam

Apropos, dem Raum mehr Stil zu verleihen, ein Raumteiler, der ein Laufband verbirgt, kann mit zusätzlichem Dekor umgeben werden. Wenn Ihr Laufband an der Seite oder in der Ecke des Raums steht – was es sein sollte – lässt ein mit verschiedenen Objekten dekorierter Raumteiler die gesamte Materialkollektion wie ein schlichtes Dekorationsstück in der Ecke des Raums akzentuieren.

Sie können alle Arten von Gegenständen um Ihren Raumteiler herum platzieren, um ihn zu einem Blickfang im Raum zu machen. Ob es sich um Sukkulenten, hohe Pflanzen, Perlen oder sogar einen Stuhl handelt, indem Sie Ihren Raumteiler als kreativen Raum festlegen, können Sie ein einzigartiges Dekor präsentieren, ohne sich jemals Sorgen machen zu müssen, dass sich die Leute fragen, was sich hinter den Kulissen verbirgt.

In diesen und ähnlichen Fällen kann das Vorhandensein einer Trennwand eine gute Sache sein, wenn Sie Ihr Laufband richtig verstecken. Ja, es mag offensichtlich sein, dass ein Raumteiler etwas verdeckt, aber wenn der Raumteiler und die Dekoration um ihn herum eine ansprechende Ästhetik haben, spielt es keine Rolle, was er verbirgt.

Decken Sie das Laufband ab

Eine praktische Möglichkeit, Ihr Laufband mit einer beliebigen Trennwand zu verstecken, besteht darin, das Laufband vollständig mit der Trennwand zu umschließen. Natürlich müssen Sie darauf achten, dass der Raumteiler dafür groß genug ist. Wenn es diagonal in der Ecke des Raums steht, umgeben Sie es mit der Trennwand. Vor allem, wenn der Raumteiler farblich zum restlichen Raum passt, fällt er womöglich nicht so auf, wie Sie denken.

Das sieht vielleicht etwas seltsam aus, aber das Hinzufügen von Dingen um den Raumteiler herum, wie oben erwähnt, ist eine gute Möglichkeit, vom Raumteiler abzulenken, wenn er mehr in den Raum drängt, als Sie möchten. Trotzdem kann es immer noch funktionieren, die Trennwand horizontal im Zickzack zu halten, aber Sie können das Laufband aus verschiedenen Winkeln betrachten. Solange der Raumteiler das Laufband aus der Perspektive der Hauptaugenmerke im Raum abdeckt, sollten ungünstige Winkel, die das Laufband zum Vorschein bringen, kein Problem sein.

Vorhänge oder Gardinen aufhängen

Ein Raumteiler ist nicht nur diesen im Zickzack verlaufenden Paneelen vorbehalten. Sie können kreativ werden, wenn Sie Ihr Laufband abdecken und unorthodoxere Trennwandformen wählen. Vorhänge oder Gardinen vor Ihren Raumteiler zu hängen, ist toll, wenn der Raum selbst eher eine sanfte Innenarchitektur aufweist. Das Hinzufügen von Vorhängen oder Vorhängen zum Fluss kann den Raum schnell und dynamisch aussehen lassen.

Gardinen oder Gardinen sind auch als Raumteiler sehr praktisch. Wenn Sie Ihr Laufband tatsächlich benutzen möchten, schieben Sie einfach die Vorhänge zur Seite oder binden Sie die Vorhänge für einen einfachen Zugang zum Laufband. Wenn Sie es dann wieder verstecken müssen, lassen Sie die Bänder los, um das Laufband abzudecken. Darüber hinaus können Vorhänge oder Gardinen, die von der Decke oder direkt unter der Decke aufgehängt werden, Ihren Raum größer und damit insgesamt geräumiger erscheinen lassen.

  7 Arten von Kommoden, die zu einem Eisenbett passen

Vorhänge oder Vorhänge können auch eine großartige Möglichkeit sein, einen größeren Bereich als andere Raumteiler abzudecken, sodass Sie ein kleines Set Gewichte, eine Yogamatte oder alles andere, was Sie während Ihres Heimtrainings verwenden können, verstecken können.

Verwenden Sie ein Bücherregal für einen natürlichen Look

Es mag ungewöhnlich klingen, aber eine gute Möglichkeit, Ihren Raumteiler nicht zu sehr hervorzuheben, besteht darin, so viel wie möglich hinzuzufügen. In gewissem Sinne würde sich die Trennwand in Sichtweite verstecken. Verstecken Sie beispielsweise ein Laufband mitten im Raum, indem Sie ein Bücherregal davor stellen. Solange der Raum groß genug ist und das Bücherregal nicht zu sehr in den Raum hineinragt, kann dies eine wirklich einzigartige Möglichkeit sein, Ihr Laufband zu verstecken.

Die Platzierung des Bücherregals in der Mitte des Raums fügt ein Gefühl der Symmetrie hinzu. Darüber hinaus können Sie Bücher, Familienfotos, Statuen und andere Formen der Dekoration hinzufügen, um die Regale zu füllen und das Bücherregal wie jedes andere Regal in Ihrem Zuhause aussehen zu lassen. Den Raumteiler in ein funktionales Möbelstück zu verwandeln, kann die Neugier von dem, was sich dahinter verbirgt, ablenken. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass es die Leute dazu verleiten kann, sich zu fragen, was es verbirgt, wenn es sich an einer ungewöhnlichen Stelle im Raum befindet.

Eine Mauer bauen

Es mag auf den ersten Blick klobig oder unpraktisch erscheinen, aber der Bau einer Wand ist eine einfache Lösung, um Ihr Laufband zu verstecken. Es ist erwähnenswert, dass es nicht eine ganze Wand sein muss, die vom Boden bis zur Decke reicht. Eine einfache Wand von vier bis fünf Fuß Höhe, die hoch und breit genug ist, um den höchsten Teil des Laufbands abzudecken, kann ausreichend sein. Solange der Anstrich oder die Tapete der neuen Wand zum Rest Ihrer Wände passt, erkennen Gäste den kleinen Raumteiler zunächst vielleicht gar nicht.

Um die Wand attraktiver zu gestalten, könnten Sie sich für ein Design entscheiden. Lassen Sie den Teil der Wand, der die hohe Seite des Laufbands bedeckt, groß genug für eine vollständige Abdeckung sein, während der Rest der Wand diagonal abnimmt. Egal, ob es sich um Miniaturstufen, eine solide Rampe oder etwas anderes handelt, es kann einer ansonsten langweiligen Wand einen kleinen Funken verleihen. Dennoch kann selbst eine einfache Wand mehr Charakter verleihen als ein einfacher, schlecht gemachter Raumteiler.

Hänge ein schwebendes Gemälde auf

Hängen Sie ein großes Gemälde mit hellen Leuchten an die Decke, um den Eindruck eines schwebenden Kunstwerks zu erwecken. Was auch immer das Gemälde ist, es ist sowohl eine praktische Möglichkeit, Ihr Laufband zu verstecken, als auch die Möglichkeit, ein wichtiges Gesprächsthema zu sein. Diese einzigartige Trennwand-Kreation ist eine unterhaltsame Art, Ihr Laufband zu verstecken.

Das Wichtigste, was Sie beachten sollten, wenn Sie sich für ein schwimmendes Gemälde entscheiden, ist, ob es lang genug ist, um die Länge des Laufbands abzudecken. Wenn auf beiden Seiten nicht genügend Bewegungsfreiheit vorhanden ist, besteht die Gefahr, dass Personen Ihr Laufband sehen, selbst bei einer leichten Brise. Sie fragen sich vielleicht auch, wie viel Gesamtdeckung ein schwimmendes Gemälde Ihnen geben wird. Unten ist eine Möglichkeit, wie ein schwebendes Gemälde als Raumteiler funktionieren kann.

Stellen Sie Möbel davor

Wie Sie vielleicht schon erraten haben, berührt ein schwebendes Gemälde den Boden nicht. Infolgedessen sollten Sie immer noch die gesamte untere Hälfte Ihres Laufbands sehen können. Dafür gibt es eine einfache Lösung. Stellen Sie eine Bank oder einen Stuhl unter und vor das schwimmende Gemälde, sodass die untere Hälfte Ihres Laufbands nicht sichtbar ist. Dies ist eine weitere einzigartige Möglichkeit, eine Sammlung von Dekorationen zu verwenden, um den Raum attraktiver zu gestalten.

  Lohnt sich ein Kinderbett?

Wenn Sie ein Sofa oder eine Reihe von Stühlen haben, die hoch genug sind, können sie Ihr Laufband wahrscheinlich sehr effizient alleine verstecken. Dennoch müssen Sie möglicherweise auf das oben besprochene Bücherregal zurückgreifen – oder auf jedes andere große Möbelstück, das Sie zum Laufen bringen können: eine Kommode, ein Schminktisch, ein Spiegel usw. Das Wichtigste, was Sie beachten sollten, ist, wie „normal“ der Raumteiler ist das Zimmer aussehen. Aber wie Sie gelernt haben, kann die Art des verwendeten Raumteilers bestimmen, ob er auffallen soll oder nicht.

Entscheiden Sie sich für einzigartige Architektur

Wenn Sie bereit sind, viel in Ihren Raumteiler zu investieren, können Sie ihn zum auffälligsten Aspekt des Raums machen, in dem Ihr Laufband steht. Erwägen Sie, den Horizont zu erweitern, anstatt eine Art Mauer zu bauen. Lassen Sie einen komplexen, skulpturalen Mix aus Holzlatten vor Ihrem Laufband installieren. Während so etwas ein bisschen transparent sein kann, ist es unwahrscheinlich, dass jemand zuerst nach dem Laufband fragt und nicht nach der Idee hinter dem brillanten Akzent des Raums.

Andere Dinge, die funktionieren könnten, sind eine bedeutende Skulptur, eine luxuriöse Sammlung von Bambus oder was auch immer Ihnen einfällt. Auch wenn es sich um ein Objekt handelt, das das Laufband nicht vollständig von Kopf bis Fuß abdeckt, funktioniert es in einer wichtigen praktischen Funktion: den Raum offen zu halten. Andere solide Raumteiler können den Raum beengend erscheinen lassen. Etwas, das ein wenig Licht durchlässt, kann eine schöne Luftigkeit in Ihrem Zuhause aufrechterhalten.

Mit einem Raumteiler, der auf Einzigartigkeit basiert, können Sie von der Hinzufügung eines Persönlichkeitsstücks profitieren. In gewisser Weise ist die Entschuldigung, Ihr Laufband zu verstecken, eine großartige Möglichkeit, ein kreatives Stück in Ihr Zuhause einzuführen.

Kann man ein Laufband an die Wand stellen?

Es ist keine gute Idee, Ihr Laufband in einem geschlossenen Raum aufzustellen. Setzen Sie eins Laufband gegen eine Wand kann ein gefährliches Risiko sein. Wenn Sie stürzen und sich das Laufband weiter bewegt, könnten Sie sich ernsthaft verletzen, wenn Sie zwischen dem Laufband und der Wand eingeklemmt werden.

Wenn Sie Ihr Laufband aufstellen, achten Sie darauf, dass zwischen der Seite des Laufbands und der Wand ein paar Meter Platz bleiben. Auf diese Weise kann ein Sturz zu einer leichten Verbrennung durch den Gurt führen, ist aber viel sicherer als das oben erwähnte Risiko.

Das heißt nicht, dass der Kopf des Laufbands nicht gegen die Wand schlagen kann. Stellen Sie für die sicherste Verwendung sicher, dass die Vorderseite des Laufbands einige Zentimeter von der Wand entfernt ist. Obwohl es sich um eine stationäre Maschine handelt, kann es beim Gebrauch hin und her ruckeln. Sie möchten nicht, dass Ihr Laufband eine Delle oder ein Loch in die Wand hinterlässt, weil es dagegen gedrückt wird.

Solange Sie darüber nachdenken, wie Sie einen Raumteiler verwenden können, um Ihr Laufband darüber zu verstecken, müssen Sie sich möglicherweise keine Sorgen machen, dass Ihr Laufband ganz nah an der Wand steht. Mit der Ihnen zur Verfügung stehenden Kreativität kann Ihr Laufband mit dem richtigen Einsatz eines Raumteilers mitten im Raum versteckt werden.

wegbringen

Das Verstecken Ihres Laufbands sollte keine schwierige Aufgabe sein. Laufbänder können sehr ablenken, besonders in einem Raum, in den Trainingsgeräte überhaupt nicht passen. Glücklicherweise gibt es so viele Möglichkeiten, kreativ zu werden, wie Sie einen Raumteiler verwenden können, um Ihr Laufband zu verstecken.