10 Wege, um ein Badezimmer gut riechen zu lassen

Wissen Sie, was den Unterschied im Leben ausmacht? Es ist das kleinste Detail.

Eine Blumenvase auf der Fensterbank, ein Vogelgezwitscher am Morgen und ein herrlich duftendes Badezimmer können Ihre Stimmung komplett verändern.

Fair ist fair, ein angenehm riechendes Badezimmer ist das Wichtigste, besonders wenn Sie Gesellschaft erwarten!

Wenn Sie nach Tipps und Tricks suchen, damit Ihr Badezimmer immer angenehm duftet, sind Sie hier genau richtig.

Dieser Blog behandelt die zehn wesentlichen Wege, um ein Badezimmer gut riechen zu lassen.

Einige sind Ihnen vielleicht bereits vertraut, wie z. B. die Verwendung eines Lufterfrischers oder sogar das Anzünden einer Duftkerze.

Allerdings solltest du uns vertrauen, wenn wir das sagen: Wir haben ein paar verrückte Hacks für dich parat. Lesen Sie also weiter!

10 Wege, um ein Badezimmer gut riechen zu lassen

Hier sind zehn supereinfache Hacks, die dafür sorgen, dass dein Badezimmer jedes Mal gut riecht, wenn du es betrittst:

Verwenden Sie DIY-Lufterfrischer

Wir alle wissen, dass Lufterfrischer in jedem Supermarkt erhältlich sind, aber im Laden gekaufte Lufterfrischer tun es kaum noch.

Mittlerweile sind immer mehr Menschen auf die Idee gekommen, ihre eigenen Lufterfrischer herzustellen. Das liegt daran, wie praktisch und billig die ganze Idee ist!

Die Herstellung Ihres eigenen Lufterfrischers ist eine sehr einfache Aufgabe. Alles, was Sie brauchen, ist eine stabile und saubere Glasflasche, einige Stäbchen, Reinigungsalkohol, Wasser und Ihre bevorzugten ätherischen Öle.

Wenn Sie sich nicht mit einem Duft zufrieden geben können, finden Sie hier eine Liste der beliebtesten Öle, die Menschen normalerweise verwenden, um ihr Badezimmer großartig riechen zu lassen:

  • Eukalyptus
  • Lavendel
  • Zitronengras
  • Pfefferminze
  • Tee Baum
  • Süße Orange

Kombinieren Sie einfach alle Zutaten in der Glasflasche. Fügen Sie die Stäbchen hinzu und lassen Sie die Flasche auf Ihrer Badezimmertheke oder über Ihrem Waschbecken stehen.

Dieser DIY-Badezimmer-Lufterfrischer hält ewig!

Mit Ölen abschmecken

Eine der besten Möglichkeiten, schlechte Gerüche loszuwerden und Ihr Zuhause aufzufrischen, ist die Verwendung von Aromaölen.

Lagunamoon Essential Oils Top 6 Geschenkset Reine ätherische Öle für Diffusor, Luftbefeuchter, Massage, Aromatherapie, Haut- und Haarpflege

Der Schlüssel zur Verwendung von Aromaölen in einem Badezimmer besteht darin, einen Wattebausch in das Aromaöl Ihrer Wahl zu tränken. Dann müssen Sie den getränkten Ball strategisch in Ihrem Badezimmer platzieren.

Zum Beispiel lagern wir unsere ölgetränkten Bälle gerne im Müll, bevor wir sie in einen Innenbeutel stecken.

Jedes Mal, wenn wir die Dose öffnen, füllt sich das ganze Badezimmer mit einem angenehmen Duft.

  So machen Sie Windows nachts privater

Ein weiterer großartiger Ort, um Ihren ölgetränkten Wattebausch zu platzieren, ist die hängende Toilettenpapierrolle. Sie können es sogar in das Glas, den Becher oder den Behälter geben, der zu Ihrer Zahnbürste und Zahnpasta passt.

Verwenden Sie den Burnt Tissue-Hack

Nicht viele Leute kennen den Burnt Tissue Hack, aber er funktioniert wirklich!

Denken Sie jedoch daran, diesen Hack nur zu verwenden, wenn Sie wenig Optionen haben und nichts anderes funktioniert.

Verwenden Sie diesen Hack nicht, wenn Sie Kinder zu Hause haben oder Kinder zu Besuch kommen.

Alles, was Sie tun müssen, ist etwas Seidenpapier fest zusammenrollen und in ein Einmachglas, vorzugsweise ein Einmachglas, stecken.

Stellen Sie das Glas in einen breiten, flammfesten Behälter, der die verbrannten Gewebestücke auffängt, wenn sie herunterfallen.

Wenn Sie bereit sind, das Badezimmer zu benutzen, zünden Sie das zusammengerollte Taschentuch an, als ob Sie eine Kerze anzünden würden. Der subtile Rauch, der aus dem brennenden Stoff aufsteigt, überwältigt alle üblen Gerüche!

Wenn Sie befürchten, dass der Rauch Sie ersticken könnte, tun Sie es nicht. Wenn Sie nicht am Ende eine riesige Rolle aus brennendem Gewebe machen, wird die kleine Menge Rauch Sie nicht ersticken.

Sie können diesen Trick immer dann verwenden, wenn Sie das Badezimmer benutzen, aber denken Sie daran, das Taschentuch nicht brennen zu lassen, wenn Sie das Badezimmer verlassen.

Verwenden Sie eine Duftkerze

Was ist der einfachste aller angenehmen Geruchshacks? Zünde eine Duftkerze an!

Chesapeake Bay Candle Duftkerze, Balance + Harmony (Water Lily Pear), Medium

Das Anzünden einer Kerze mag wie ein Klischee erscheinen, aber manchmal ist es am besten, sich an die Grundlagen zu halten.

Damit Ihr Badezimmer gut riecht, können Sie jedes Mal, wenn Sie das Badezimmer benutzen, eine Duftkerze anzünden.

Sie können sie auch anzünden, wenn Sie das Badezimmer nicht benutzen, aber stellen Sie sicher, dass alles, was Feuer fangen könnte, meilenweit von Ihrer Kerze entfernt ist.

Wenn Sie lieber keine Duftkerzen kaufen möchten, können Sie ganz einfach Ihre eigenen herstellen!

Stellen Sie eine unparfümierte Kerze mit Ihrem Lieblingsduft, z. B. Kaffeebohnen, in eine Dose. Sie riechen nach Kaffee, wenn Sie die Kerze anzünden! Einfach, nicht wahr?

Vergessen Sie nicht, Ihren Duschvorhang zu waschen

Wir alle reinigen unsere Waschbecken, Toiletten und Böden, aber wir vergessen andere wichtige Dinge wie Duschvorhänge!

  Können Sie trocken abwischbare Marker auf Spiegeln verwenden?

Duschvorhänge sind das am meisten ignorierte Accessoire in einem Badezimmer. Normalerweise vergessen wir sie, während wir andere „wichtigere“ Oberflächen schrubben und polieren.

Um den schlechten Geruch in Ihrem Badezimmer loszuwerden, entfernen und waschen Sie gelegentlich Ihre Duschvorhänge.

Sie müssen sie nur mit Wasser und einem Reinigungsmittel abspülen. Dies wird Ihnen helfen, die zugrunde liegenden Gerüche loszuwerden, die durch ständigen Gebrauch entstehen können.

Wenn Sie zu faul sind, Ihre Vorhänge von den Haken zu nehmen, nehmen Sie eine Sprühflasche mit Desinfektionsmittel und sprühen Sie sie über Ihre Vorhänge. Dann spülen Sie die Vorhänge in der Dusche.

Das tötet Keime ab und hilft, den Geruch loszuwerden.

Backpulver für den Sieg!

Wenn Sie uns nach dem einen Haushaltsreiniger fragen, auf den wir uns verlassen, lautet unsere Antwort immer Backpulver.

Backsoda ist eine bekannte Küchenzutat, die Ihnen helfen kann, selbst die übelsten und stärksten Gerüche loszuwerden. Es ist sehr stark, daher sollten Sie es nicht alleine verwenden.

Nehmen Sie es immer in Ihre Reinigungsroutine auf, indem Sie es mit kochendem Wasser mischen.

Gieße die Mischung aus Wasser und Natron auf die zu reinigenden Oberflächen.

Sie können es im Waschbecken, in der Toilette, in Ihrer Badewanne, auf dem Boden usw. verwenden.

Lassen Sie die Mischung eine Weile einwirken, bevor Sie sie abwaschen, und voila! Die schlechten Gerüche werden verschwinden!

Machen Sie einen Duft für Ihre Toilettenbürste

Dieser Hack mag lustig erscheinen, aber er ist tatsächlich ziemlich nützlich, also lachen Sie nicht, bis Sie ihn ausprobiert haben!

Wenn Sie denken, dass Ihre Toilettenbürste dazu verdammt ist, für immer unangenehm auszusehen und zu riechen, denken Sie noch einmal darüber nach!

Wenn Sie Ihre Toilettenbürste einstellen, kann Ihr Badezimmer gut riechen.

Einer der effektivsten (und streng geheimen!) Tricks, die Hoteliers anwenden, um ihr Badezimmer gut riechen zu lassen, ist das Riechen an ihrer Toilettenbürste.

Folgendes ist zu tun:

Nachdem Sie Ihre Toilettenbürste zum Reinigen des Badezimmers verwendet haben, geben Sie ein paar Tropfen eines angenehm riechenden aromatischen ätherischen Öls auf die Bürste.

Allmählich verdunstet das Öl und hinterlässt einen angenehmen Geruch.

Reinigen Sie die Badezimmerschränke

Wir haben vier Worte für Sie: Sauber. Dein. Badezimmer. Schränke.

  6 wichtige Dinge, die Sie vor dem Immobilienkauf beachten sollten

Beim Reinigen der Waschbecken, Fußböden und Toiletten ignorieren die meisten von uns die Unterspüle und die Wandschränke. Diese Schränke können die Ursache für den schlechten Geruch in Ihrem Badezimmer sein.

Wenn Sie beispielsweise im Winter duschen, beschlagen Ihre Spiegel normalerweise. Dies geschieht, weil sich die Kälte mit der Hitze vermischt.

Was Sie nicht wissen, ist, dass dies Schimmel verursachen kann.

Während wir daran denken, Bereiche zu reinigen, in denen Schimmel sichtbar ist, übersehen wir oft Bereiche mit Schimmel Fähigkeit bilden.

Machen Sie es sich also zur Gewohnheit, jedes Mal, wenn Sie Ihr Badezimmer reinigen, in die Schränke zu schauen, und reinigen Sie sie alle zwei Wochen.

Desinfiziere deinen Teppich

Das Desinfizieren Ihres Badezimmerteppichs ist ein cleverer Trick, der außergewöhnlich gut funktioniert. Es verleiht den Teppichen in Ihrem Badezimmer sofort nach dem Staubsaugen einen frischen Duft.

Folgendes ist zu tun:

Bevor Sie Ihren Badezimmerteppich saugen, gießen Sie etwas Desinfektionsmittel darauf. Besprühen Sie es dann mit Ihrem bevorzugten Lufterfrischer.

Lassen Sie es 10 bis 15 Minuten einwirken und saugen Sie es dann wie gewohnt ab.

Sie werden feststellen, dass der Teppich nach dem Staubsaugen einen angenehmen Geruch hat, der lange im Teppich und schließlich in Ihrem Badezimmer verweilt.

Lüften Sie Ihr Badezimmer jeden Tag

Während alle oben genannten Hacks großartige Möglichkeiten sind, Ihr Badezimmer großartig riechen zu lassen, ist der einfachste von allen der offensichtlichste!

Es würde helfen, wenn Sie die Luft in Ihrem Badezimmer zirkulieren lassen. Das Lüften Ihres Badezimmers ist der natürlichste und gesündeste Hack von allen. Es sorgt dafür, dass unangenehme Gerüche einfach abfließen.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre Badezimmerfenster täglich für 15 Minuten zu öffnen.

15 Minuten reichen aus, um ohne großen Geld- und Zeitaufwand für frische Luft zu sorgen.

Wenn Sie Ihre Fenster jeden Tag für ein paar Minuten öffnen, können Sie bessere Luft atmen.

Alle Bakterien oder Viren, die sich in Ihrem Badezimmer angesammelt haben, verschwinden ebenfalls aus dem Fenster!

Andere Artikel, die Ihnen auch gefallen könnten:

  • 10 einfache Möglichkeiten, Zigarettengeruch im Badezimmer loszuwerden
  • 10 Möglichkeiten, Kondenswasser im Badezimmer loszuwerden
  • Wie man Uringeruch im Badezimmer loswird
  • Warum rieche ich in meinem Badezimmer Kanalgas?
  • 3 Gründe, warum Ihr Badezimmer nach faulen Eiern riecht
  • Warum riecht das Schlafzimmer nach dem Schlafen?